Termine
Samstag, 28.05.2016 12:00 Uhr
Mülheim an der Ruhr
und sonst
Jubiläumsfest 40 Jahre KiGa Arche
Mittwoch, 01.06.2016 18:00 Uhr
pic
Mülheim an der Ruhr
und sonst
Schlaf- und Abendlieder
Samstag, 04.06.2016 10:00 Uhr
Mülheim an der Ruhr
und sonst
Paddeln auf der Niers - Spaß für Eltern und Kinder
mehr
Gottesdienste

Jeden Sonntag und an vielen anderen Tagen wird in den Gemeinden Gottesdienst gefeiert. Die nächsten Termine finden Sie hier.

mehr
Kirchengemeinden
Kirchengemeinden mehr
Losung

für den 28.05.2016

Gott hat mich erlöst, dass ich nicht hinfahre zu den Toten, sondern mein Leben das Licht sieht.

Hiob 33,28

mehr
Service

Dossier
Pfingstfest im Stadthallengarten

beGeistert 2016 -
Weite wirkt

Noch ein Jahr bis zum Reformationsjubiläum. Das große Fest zum Themenjahr "Reformation und die Eine Welt" steigt am Pfingstsonntag im Stadthallengarten. Dann laden Kirchenkreis und EKiR ein zu "beGeistert 2016 - Weite wirkt". 

Konzerte auf der Bühne direkt an der Ruhr, Begegnung mit internationalen ökumenischen Gästen aus (fast) der ganzen Welt, Floßfahrten, viele Spiel- und Kreativaktionen für Groß und Klein und nicht zuletzt ein großer Open-Air-Gottesdienst - dazu laden der Kirchenkreis An der Ruhr und die Evangelische Kirche im Rheinland am Pfingstsonntag, 15. Mai 2016, ein. Unter der Überschrift „beGeistert 2016 - Weite wirkt“ steigt das große Pfingstfest im Mülheimer Stadthallengarten. Viele Aktionen und Angebote werden das Jahresthema der EKD-Reformationsdekade „Reformation und die Eine Welt“, aufgreifen. Das Open-Air-Event im Mülheimer Stadthallengarten ist zugleich rheinischer Beitrag „Weite wirkt“-Kampagne der Rheinischen, Westfälischen und Lippischen Landeskirche und Kreiskirchentag An der Ruhr.

Das Fest am Pfingstsonntag 2016 beginnt mit einem gemeinsamen Gottesdienst (Beginn 11 Uhr, Vorprogramm ab 10.30 Uhr, Predigt OKR Barbara Rudolph). Der Gottesdienst findet in deutscher Sprache statt und wird simultan in Englisch gedolmetscht. Zusätzlich wird es einen Gebärdendolmetscher geben.

Nach dem Gottesdienst setzt sich das Fest bis in den frühen Abend mit (musikalischem) Bühnenprogramm, Spiel- und Kreativangeboten sowie einem großen „Markt der Möglichkeiten“ fort. Angebote für die jüngeren Besucher, geplant sind u.a. Baumklettern, Menschenkicker, Rollenrutsche, gibt es in einem eigenen Kinder- und Jugenddorf. Aktualisierungen zum Programm werden kontinuierlich veröffentlicht.

Musikalischer Höhe- und Schlusspunkt auf der Hauptbühne wird ab 18 Uhr der Auftritt von Weltmusikerin und Weltbürgerin Judy Bailey und Band sein. Judy Bailey verbindet ihre Singer-Songwriter-Wurzeln mit Karibikgrooves und einer progressiven Idee von christlicher Popmusik.

 

Das Programm im Überblick

Artikelbild

Weite wirkt - Reformation und die Eine Welt

"Weite wirkt" heißt der thematische Schwerpunkt des Pfingstfestes in Mülheim. Wir feiern das Themenjahr des Reformationsjubiläums gemeinsam mit unseren Gästen aus vielen internationalen ökumenischen Kirchenpartnerschaften.


mehr

Artikelbild

Markt der Möglichkeiten

Kirche zum Kennenlernen und (Wieder-) entdecken, dazu lädt der Markt der Möglichkeiten ein. Hier stellen Gemeinden, Einrichtungen und weitere kirchliche Akteure ihre Arbeit vor, kreative Mitmachangebote findet man hier ebenso wie kulinarische Stärkung.


mehr

Artikelbild

Bühnenprogramm

Auf zwei Bühnen wird am Pfingstsonntag gesungen, getanzt, gesprochen und begeistert. Mit dabei sind viele Aktive aus Kirchengemeinden und ökumenischen Partnerschaften. Top-Act ist Judy Bailey mit Band ab 18 Uhr.  


mehr

Artikelbild

Flößerei auf der Ruhr

Weite wirkt - auch auf dem Fluss. Gemeinsam wollen wir beim Floßfahren auf der Ruhr erkunden, was uns trägt und treibt. Mitmachen erwünscht! Beim Flöße bauen, Paddeln und Segel gestalten - mehr dazu hier.


mehr

Artikelbild

beats 4 free

Die Jugend liefert den Auftakt zum Fest. Am Pfingstsamstag, 14. Mai, gibt's ab 18 Uhr Alternative Rock und Punk beim Konzert auf der kleinen Bühne im Stadthallengarten. 


mehr

 

 

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

23.02.2016



© 2016, Evangelischer Kirchenkreis an der Ruhr
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung