Gottesdienste

Jeden Sonntag und an vielen anderen Tagen wird in den Gemeinden Gottesdienst gefeiert. Die nächsten Termine finden Sie hier.

mehr
Sonntag, 17. September, 00.00 Uhr
#Here I stand – Martin Luther, die Reformation und die Folgen
Petrikirche
Donnerstag, 19. Oktober, 15.00 Uhr
Gemeindebücherei
Gemeindehaus Speldorf-Mitte
Donnerstag, 19. Oktober, 19.30 Uhr
Lesung Wolfgang Hausmann: "...und nicht nur Martin Luther!"
Immanuelkirche

 

> Alle Termine anzeigen

Kirchengemeinden
Kirchengemeinden mehr
Losung

für den 19.10.2017

HERR, wie sind deine Werke so groß! Deine Gedanken sind sehr tief.

Psalm 92,6

mehr
Service

Steuervorteile und mehr

Tipps für Geber

Zustiftungen und Spenden

Sie können eine Stiftung auf zweierlei Weise unterstützen. Während eine Spende oft zur kurzfristigen Realisierung eines Projektes verhilft, sichert eine Zustiftung langfristig die Kapitalerträge. Wer eine Zustiftung gibt, legt fest, dass dieses Geld in jedem Fall dem Stiftungsvermögen zugeführt werden muss. Stiftungsprojekte werden über die Zinserträge finanziert. Kennzeichnet man seine Gabe hingegen als Spende, so bewirkt das, dass die Stiftung dieses Geld auch zeitnah wieder ausgeben muss. Spenden werden nicht dem Stiftungsvermögen zugeschlagen, sondern fließen kurzfristig und einmalig ins operative Geschäft.

Steuervorteile

Zustiftungen du Spenden sind steuerlich absetzbar. Die einzelnen Stiftungen des Kirchenkreises An der Ruhr lassen Ihnen gerne eine Spendenquittung zukommen. Zögern sie nicht, nach einer Spendenquittung zu fragen.

(Textgrundlage: Uwe Seils: "Von den Zinsen leben" in: Handbuch Gemeinde & Presbyterium - Kirche und Finanzen. Medienverband der Ev. Kirche im Rheinland 2005)

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

29.05.2008



© 2017, Evangelischer Kirchenkreis an der Ruhr
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung