Termine
Mittwoch, 01.06.2016 18:00 Uhr
pic
Mülheim an der Ruhr
und sonst
Schlaf- und Abendlieder
Samstag, 04.06.2016 10:00 Uhr
Mülheim an der Ruhr
und sonst
Paddeln auf der Niers - Spaß für Eltern und Kinder
Samstag, 04.06.2016 10:00 Uhr
pic
Mülheim an der Ruhr
Kinder
Tödelmarkt/Kinderkleider-Spielzeugbörse in Dümpten
mehr
Gottesdienste

Jeden Sonntag und an vielen anderen Tagen wird in den Gemeinden Gottesdienst gefeiert. Die nächsten Termine finden Sie hier.

mehr
Kirchengemeinden
Kirchengemeinden mehr
Losung

für den 29.05.2016

Ich breite meine Hände aus zu dir, meine Seele dürstet nach dir wie ein dürres Land.

Psalm 143,6

mehr
Service

Tansania-Partnerschaft

Besuch aus Daressalam

Wer Lust hat, gemeinsam mit Gästen aus Tansania den eigenen Kirchenkreis, Mülheim und Umgebung mit neuen Augen zu entdecken, ist herzlich eingeladen, bei den Aktivitäten der Partnerschaftsbegegnung im Mai dabei zu sein.

Partnerschaftsbegegnung 2012, Foto: Tietsch-Lipski Partnerschaftsbegegnung 2012, Foto: Tietsch-Lipski

Besuch aus Tansania erwartet der Kirchenkreis An der Ruhr in der Zeit vom 9. bis zum 28. Mai. Fünf Gäste aus dem Partnerkirchenkreis „Northern District“ werden nach Mülheim kommen: Superintendent Anta Onesmo Muro, Pfarrer Godlisten Sebastian Nkya (Jugendkoordinator), Pfarrer Mwipile Ismael Mpayange, Tumaini Thomson Tesha (Verwaltungsmitarbeiter des Northern Districts) und Sozialarbeiterin Mwamini Charles Chuma.

Untergebracht werden die Besucher bei Gastfamilien, viel Zeit zum Ausruhen wird ihnen jedoch nicht bleiben. Der Partnerschaftskreis hat ein umfangreiches Programm zusammengestellt. Themenschwerpunkt des diesjährigen Besuchs ist „Reformation und Bildung“. Ein Jahr vor dem großen Reformationsjubiläum beschäftigen sich die Partner aus Mülheim und Daressalam mit der Bildungsarbeit evangelischer Träger und anderer, mit dem gerechten Zugang zu Bildung und den damit verbunden Chancen zu sozialer Teilhabe. Nicht zuletzt spüren sie der Frage nach, inwiefern die Reformation Impulse für die heutige Bildungslandschaft geliefert hat.

Trotz des anspruchsvollen Themas bleibt es beim Partnerschaftsbesuch niemals bei der Theorie allein. Im Mittelpunkt steht die persönliche Begegnung, der Austausch eigener Erfahrungen hier und in Afrika. Alle, die neugierig auf die Partner sind und auch gerne etwas von sich und ihrem Leben in Mülheim erzählen möchten, sind herzlich eingeladen, dabei zu sein.

Kennen lernen kann man die Gäste aus Daressalam natürlich beim großen Pfingstfest „beGeistert – Weite wirkt“ am 15. Mai im Stadthallengarten, aber es gibt noch weitere Gelegenheiten zur Begegnung. Folgende Programmpunkte können sich Interessierte vormerken:

  • Dienstag, 10. Mai, 15 bis 18 Uhr: Stadtrundfahrt durch Mülheim
  • Donnerstag, 12. Mai, nachmittags: Segel bemalen, Kreativaktion für das Pfingstfest (Diakonie am Eck),
  • Freitag, 13. Mai, vormittags: Besuch bei der Kindernothilfe (Duisburg)
  • Freitag, 13. Mai, ab 16.30 Uhr, Floßbauaktion und Grillen im Stadthallengarten,
  • Donnerstag, 19. Mai, 18 bis 21 Uhr, Themenabend „Bildung für alle – in Deutschland und Tansania“, gemeinsam mit Gästen aus Essen-Kettwig und ihren Partnern aus Bwagura (Tansania), Gemeindezentrum Johanniskirche, Aktienstraße 134
  • Dienstag, 24. Mai, 11 bis 15 Uhr: Besuch in der Familienbildungsstätte und gemeinsames Kochen
  • Freitag, 27. Mai, 16 bis 19 Uhr: Abschiedsfeier und Reisesegen im Gemeindezentrum Pauluskirche

Der Partnerschaftskreis Tansania freut sich über alle, die zum dem einem oder anderen Programmpunkt hinzustoßen möchten!
Bitte vorher kurz melden bei Pfarrerin Ursula Thomé, thome@gmoe.de.

Über die Partnerschaft:

Der Northern District ist ein Kirchenkreis in Daressalam, der größten Stadt Tansanias. Der Mülheimer Partnerkirchenkreis „Northern District“ gehört zur Ost- und Küstendiözese (Eastern- and Coastal Diocese, ECD) der Evangelisch-Lutherischen Kirche von Tansania (ELCT). Inhaltliche Schwerpunkte der Partnerschaftsarbeit liegen in den Themengebieten: Jugend, Frauen und Umgang mit HIV / AIDS. Gegenseitige Besuche finden alle zwei Jahre je abwechselnd in Mülheim und in Daressalam statt. Gemeinschaft im Glauben und im Alltag zu erleben (und auch die Unterschiede!), Spiritualität zu teilen und auch anders zu erfahren, sind bei den bisherigen Begegnungen stets wichtige Erlebnisse gewesen. Zwischen den Besuchen hält der Partnerschaftskreis, eine ständige Arbeitsgruppe des Fachausschusses für Mission und Ökumene (Vorsitz: Pfarrerin Ursula Thomé) den Kontakt nach Tansania. Neue Gesichter sind in der Runde jederzeit willkommen!

 

 

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

ala / 17.03.2016



© 2016, Evangelischer Kirchenkreis an der Ruhr
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung