Termine
Sonntag, 02.10.2016 12:15 Uhr
Mülheim an der Ruhr
und sonst
Nachhaltigkeit im Alltag
Mittwoch, 05.10.2016 15:00 Uhr
Mülheim an der Ruhr
Petrikirchenhaus, Pastor-Barnstein-Platz 2
und sonst
Büchercafé Las Torres
Freitag, 07.10.2016 19:00 Uhr
Mülheim an der Ruhr
Diverses,Party
Herbstfest
mehr
Gottesdienste

Jeden Sonntag und an vielen anderen Tagen wird in den Gemeinden Gottesdienst gefeiert. Die nächsten Termine finden Sie hier.

mehr
Kirchengemeinden
Kirchengemeinden mehr
Losung

für den 01.10.2016

Mein Leben ist immer in Gefahr; aber dein Gesetz vergesse ich nicht.

Psalm 119,109

mehr
Service

Büchereiarbeit

Schmöker für den Herbst

Ihren 60. Geburtstag feierte nun die Büchereiarbeit der Evangelischen Kirche im Rheinland. Für Bücherfreunde gibt es auch in den Mülheimer Gemeinden einige Angebote. 

Illustration: J. Seppelfricke Illustration: J. Seppelfricke

Wenn es draußen ungemütlich wird, verhilft der Schmöker auf der Couch zu Seelennahrung und gemütlichen Stunden. Wer für den Herbst noch Lesestoff sucht, wird auch bei Angeboten der Evangelischen Kirchengemeinden fündig. Man kann nicht nur Bücher ausleihen oder kaufen, sondern trifft oft auch Gleichgesinnte, mit denen man neueste Lesetipps austauschen kann.

Ab dem 1. November gibt es zur evangelischen Büchereiarbeit auch einen Blog unter www.buechereien.ekir.de. Die Arbeitsgemeinschaft Evangelischer Büchereien im Rheinland feiert mit vielfältigen Beiträgen auf der online-Plattform ihrem 60. Geburtstag.

Angebote in Mülheim

  • Das Büchercafé im Evangelischen Gemeindezentrum Albertstraße (neben der Styrumer Immanuelkirche) öffnet regelmäßig jeden zweiten und vierten Donnerstag im Monat von 16 bis 18 Uhr. Man kann für kleines Geld gespendete Bücher kaufen oder auch vor Ort bei einer Tasse Kaffee schmökern, Ansprechpartner ist Hans-Joachim Behr, Telefon 402520.
  • Eine öffentliche Gemeindebücherei gibt es im Gemeindehaus Speldorf-Mitte an der Duisburger Straße 276. Sie ist stets donnerstags von 15 bis 17.30 Uhr geöffnet, die Ausleihe ist kostenfrei. Zusätzlich gibt es einen „Sofortausleihe-Angebot“ auf einem Bücherregal, das im Gemeindehaus zu Veranstaltungszeiten zugänglich ist.
  • Eine Patientenbücherei unterhält die Krankenhausseelsorge im Ev. Krankenhaus (10. Etage, vor der Kapelle), Öffnungszeiten: Montag und Mittwoch nachmittags, 14.30 bis 16 Uhr, sowie Dienstag, Donnerstag und Freitag vormittags von 9.30 bis 11 Uhr.
  • In enger Kooperation mit der Vereinten Ev. Kirchengemeinde und der Ev. Ladenkirche verkauft der Verein Las Torres Bücher zu Gunsten seiner Projekte in Venezuela.
    Das Büchercafé mit Möglichkeit zum Lesen, Stöbern, Kaufen und Kaffee trinken öffnet die nächsten Male am Sonntag, 11. November, und Sonntag, 9. Dezember, jeweils von 12 bis 17 Uhr, an der Adolfstraße 89a (ehemaliges Gemeindezentrum, heute „Theaterstudio 2“). Im Angebot sind neben Büchern auch Schallplatten und CDs.
    Einen regelmäßig geöffneten Bücherverkauf von Las Torres gibt es außerdem in der Evangelischen Ladenkirche, Kaiserstraße 4, montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr und samstags von 11 bis 14 Uhr.
  • Zum Büchertrödel lädt regelmäßig auch Pfarrer Manz in die Friedenskirche (Humboldthain 8) ein. Termine sind unter Telefon 496098
    zu erfragen.

In den Kirchengemeinden, Krankenhäusern, Heimen, Kindergärten und sonstigen Einrichtungen auf dem Gebiet der Evangelischen Kirche im Rheinland gibt es insgesamt rund 250 Büchereien, in denen sich etwa 1200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ehrenamtlich engagieren. An der Arbeitsgemeinschaft evangelischer Büchereiarbeit beteiligen sich 205 Kirchengemeinden, Kirchenkreise und Einrichtungen sowie persönliche Förderer.

 

 

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

ala / 31.10.2012



© 2016, Evangelischer Kirchenkreis an der Ruhr
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung