Termine
Sonntag, 28.08.2016 18:00 Uhr
pic
Mülheim an der Ruhr
Musik
Evensong
Mittwoch, 31.08.2016 15:00 Uhr
Mülheim an der Ruhr
Petrikirchenhaus, Pastor-Barnstein-Platz 2
und sonst
Büchercafé Las Torres
Donnerstag, 01.09.2016 18:00 Uhr
Mülheim an der Ruhr
und sonst
„Die Sandwichgeneration. Druck von allen Seiten“
mehr
Gottesdienste

Jeden Sonntag und an vielen anderen Tagen wird in den Gemeinden Gottesdienst gefeiert. Die nächsten Termine finden Sie hier.

mehr
Kirchengemeinden
Kirchengemeinden mehr
Losung

für den 28.08.2016

Du bist mein Schutz und meine Zuflucht, mein Heiland, der du mir hilfst vor Gewalt.

2.Samuel 22,3

mehr
Service

Diakonie

Aufklärung im Internetzeitalter

Die Mülheimer Schwangerenberatungsstellen, die städtische Aidsberatungsstelle und das Gymnasium Broich bereiteten humorvollem Theaterstück rund um die "Sexperts" die Bühne.

Wenn’s um Sex geht, wird’s schnell unangenehm. „Lustig, aber auch ein bisschen peinlich“ fand Luisa dann auch das Gezeigte. Mit 14 ist es eben gar nicht so leicht über einige Dinge zu sprechen. Weil nicht zu reden, aber auch nichts bringt und Google nicht immer die richtige Antwort auf alle Fragen hat, luden die Mülheimer Schwangerenberatungsstellen gemeinsam mit der Aidsberatungsstelle der Stadt Mülheim und dem Gymnasium Broich zur Aufklärung in Form eines Theaterstücks ein. Das Wittener Ensemble „theaterspiel“ brachte ihr turbulentes und humorvolles Stück „LiebeLove and the Sexperts“ in der Broicher Schulaula auf die Bühne. Und am Ende fällten Luisa und ihre Mitschüler, die die achte und neunte Klasse der Schule besuchen, ein positives Fazit und diskutierten rege mit dem Ensemble über das Gesehene.

Regelmäßig laden die Mülheimer Schwangerenberatungsstellen der AWO, der Caritas Sozialdienste e.V., des Diakonischen Werkes, des Kommunalen Sozialen Dienstes (KSD) der Stadt Mülheim sowie Frauen beraten / donum vitae Mülheim/Ruhr-Oberhausen gemeinsam mit der Aidsberatungsstelle der Stadt Mülheim zu einer Aktion, die einen Aspekt ihrer vielfältigen Beratungsarbeit in den Mittelpunkt stellt. Diesmal wurde das Gymnasium Broich als Partner gewonnen, um Jugendliche spielerisch an die Themen Liebe und Sex im Internetzeitalter in Kontakt zu kommen.

„LiebeLove and the Sexperts“ ist ein Stück von Beate Albrecht über Liebe und Sexualität für Menschen ab zwölf Jahren. Es erzählt die Geschichte von Robin und Lucy, die sich ineinander verlieben, dann aber nicht wissen, wohin mit sich und ihren Gefühlen. Über Intimzonen und Kondome wissen sie bestens Bescheid, aber: Wie sagt man dem anderen, dass man ihn liebt? Hilfe suchen sie online, bei Bill the Boy und Lovely Rita, doch können diese selbsternannten Sexperts ganz schön nerven – besonders, wenn sie sich unaufgefordert einmischen… Mit viel Musik und Gesang, Live-Raps und Komik nahe an der Lebenswelt der Jugendlichen thematisierte das Wittener Ensemble Geheimnisse, Tabus und vermeintliche Peinlichkeiten und gestaltete so humorvolle und altersgerechte Aufklärung.

Die kam beim jungen Publikum bestens an. „Es war gut, dass die Schauspieler auf das Publikum eingegangen sind“, wertet schließlich Niklas, der wie Luisa 14 Jahre alt ist. Beide Jugendlichen haben bei diesem Stück dann auch noch etwas Neues erfahren: „Es war gut, dass andere Verhütungsmittel vorgestellt wurden. Den Verhütungsring und das Pflaster kannten wir noch gar nicht.“

 

 

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

DW / 19.09.2014



© 2016, Evangelischer Kirchenkreis an der Ruhr
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung