Termine
Mittwoch, 24.05.2017 15:00 Uhr
Mülheim an der Ruhr
Literatur
Büchercafé Las Torres
Mittwoch, 24.05.2017 17:00 Uhr
Mülheim an der Ruhr
und sonst
Vortrag und Gespräch: Kirche, Glaube und Frömmigkeit vor und zu Beginn der Reformationszeit
Donnerstag, 25.05.2017 11:00 Uhr
Mülheim an der Ruhr
Hasental, August-Schmidt-Str.
und sonst
Gottesdienst im Grünen
mehr
Gottesdienste

Jeden Sonntag und an vielen anderen Tagen wird in den Gemeinden Gottesdienst gefeiert. Die nächsten Termine finden Sie hier.

mehr
Kirchengemeinden
Kirchengemeinden mehr
Losung

für den 24.05.2017

So sollst du nun wissen, dass der HERR, dein Gott, allein Gott ist, der treue Gott, der den Bund und die Barmherzigkeit bis ins tausendste Glied hält denen, die ihn lieben und seine Gebote halten.

5.Mose 7,9

mehr
Service

Spenden

Kleines Geld wird große Hilfe

Wer aus dem Urlaub ein Reiseportemonnaie mit ausländischen Restgeld mitbringt, kann damit etwas Gutes tun: Uwe Seils aus dem Landeskirchenamt sammelt Münzen und Scheine zugunsten der EKiR-Schulstiftung.

Uwe Seils im Landeskirchenamt, Foto: EKiR Uwe Seils im Landeskirchenamt, Foto: EKiR

Tonnenweise Geld! Wer möchte das nicht? Uwe Seils, hauptberuflich beim Landeskirchenamt der Evangelischen Kirche im Rheinland beschäftigt, hat diesen Traum verwirklicht. Er sammelt seit fast zwanzig Jahren Restdevisen aus dem Ausland, D-Mark oder alte nicht mehr gültige Münzen und Banknoten. „Wer nach seiner Urlaubreise Münzen übrig hat, der kann sie gern bei mir abgeben“, sagt Seils.

Das Geld wird von Menschen mit einer Behinderung sortiert, deren Arbeitsplatz damit gesichert werden kann. Anschließend wird es an Urlauber, die in das entsprechende Land fahren, oder an Münzensammler verkauft.
Der Reinerlös geht in voller Höhe an die Schulstiftung der Evangelischen Kirche im Rheinland und kommt damit elf evangelischen Schulen und deren Aufgaben zum Beispiel im Bereich der Schulseelsorge zugute.

Uwe Seils ist unter Telefon 0211. 4562642 und per Mail unter uwe.seils@ekir-lka.de zu erreichen.

 

 

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

EKiR / evdus / 22.07.2015



© 2017, Evangelischer Kirchenkreis an der Ruhr
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung