Termine
Sonntag, 11.12.2016 12:00 Uhr
Mülheim an der Ruhr
Petrikirchenhaus, Pastor-Barnstein-Platz 2
und sonst
Büchercafé Las Torres
Sonntag, 11.12.2016 17:00 Uhr
pic
Mülheim an der Ruhr
Musik
Adventskonzert in der Immanuelkirche
Mittwoch, 14.12.2016 16:00 Uhr
Mülheim an der Ruhr
Petrikirchenhaus, Pastor-Barnstein-Platz 2
und sonst
Büchercafé Las Torres
mehr
Gottesdienste

Jeden Sonntag und an vielen anderen Tagen wird in den Gemeinden Gottesdienst gefeiert. Die nächsten Termine finden Sie hier.

mehr
Kirchengemeinden
Kirchengemeinden mehr
Losung

für den 11.12.2016

Ich will die Zerstreuten sammeln und will sie zu Lob und Ehren bringen in allen Landen, wo man sie verachtet.

Zefanja 3,19

mehr
Service

Familienbildungsstätte

wellcome macht jeden Tag zum Muttertag

Das wellcome-Projekt hilft Müttern und Familien mit Nachwuchs im ersten Lebensjahr - und das nicht nur zum Muttertag, sondern regelmäßig und verlässlich. Viele Familien fragen das Angebot nach, so dass neue ehrenamtliche MitstreiterInnen gesucht werden.

Muttertag: ein besonderer Tag, an dem Mütter im Mittelpunkt stehen und liebevoll umsorgt werden. Für immer mehr Mütter mit Babys ist Muttertag nicht nur einmal im Jahr. An über 50 Orten in NRW erhalten sie in der ersten turbulenten Zeit nach der Geburt Unterstützung durch mehr als 700 wellcome-Ehrenamtliche. So auch in Mülheim an der Ruhr. Seit einem Jahr ist das wellcome-Team in der Ev. Familienbildungsstätte verortet.

Die ersten Monate nach der Geburt können für junge Familien trotz aller Freude über den ersehnten Nachwuchs ganz schön stressig und chaotisch werden. Das Baby schreit, das Geschwisterkind fühlt sich vernachlässigt und der besorgte Vater hat keinen Urlaub mehr. „Immer mehr Familien haben in der ersten turbulenten Zeit nach der Geburt keine Unterstützung durch Großeltern, da diese oft hunderte von Kilometern entfernt leben. Da ist eine wellcome-Ehrenamtliche oft der rettende Engel“, sagt Barbara Cronau, Koordinatorin des wellcome-Projektes bei der Evangelischen Familienbildungsstätte.

Chaos nach der Geburt erlebt auch Familie F. nach der Geburt ihres kleinen Sohnes. Das Wunschkind ist da, die Mutter gesund – und doch ist alles anders als geplant. Die eigenen Eltern weit entfernt, der Ehemann beruflich viel unterwegs und Frau F. war innerhalb kürzester Zeit total erschöpft: „Ich konnte mich nicht mehr über meinen so sehr herbeigesehnten kleinen Sohn freuen. Als die wellcome-Ehrenamtliche kam, konnte ich kaum glauben, wie gut mir, dem Kind und der ganzen Familie diese Hilfe tut“. Seitdem ist für Frau F. für ein bis zwei Mal pro Woche Muttertag. Mal geht die wellcome Ehrenamtliche mit dem Baby spazieren während Frau F. dringend benötigten Schlaf nachholt, mal besucht sie mit dem älteren Geschwisterkind den Spielplatz. Und manchmal hört sie einfach nur zu.

Die wellcome-Ehrenamtliche beschreibt ihr Engagement so: „Ich habe soviel vom Leben geschenkt bekommen und möchte davon etwas zurückgeben. Als wellcome-Ehrenamtliche kann ich ganz schnell und konkret helfen.“

Barbara Cronau Barbara Cronau

Für das wellcome-Team Mülheim an der Ruhr wird weitere ehrenamtliche Verstärkung gesucht. Wer Zeit und Lust hat, Familien zu unterstützen, wendet sich an die wellcome-Koordinatorin Barbara Cronau in der Ev. Familienbildungsstätte. Interessierte können mit ihr ein Kennenlerngespräch vereinbaren und sich über die Tätigkeit als wellcome-Engel informieren.

Kontakt:
Ev. Familienbildungsstätte Mülheim an der Ruhr
Barbara Cronau
Wellcome-Koordinatorin
Scharpenberg 1b
45468 Mülheim an der Ruhr
Telefon: 0208.3003 315
muelheim@wellcome-online.de
www.wellcome-online.de

 

 

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

07.05.2014



© 2016, Evangelischer Kirchenkreis an der Ruhr
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung