Termine
Freitag, 24.03.2017 18:00 Uhr
Mülheim an der Ruhr
und sonst
Frauenmahl
Sonntag, 26.03.2017 17:00 Uhr
Mülheim an der Ruhr
Musik
Ruhrschrei trifft Lembecker Voices
Sonntag, 26.03.2017 18:00 Uhr
pic
Mülheim an der Ruhr
Musik
Passionskonzert
mehr
Gottesdienste

Jeden Sonntag und an vielen anderen Tagen wird in den Gemeinden Gottesdienst gefeiert. Die nächsten Termine finden Sie hier.

mehr
Kirchengemeinden
Kirchengemeinden mehr
Losung

für den 24.03.2017

Er wird mit Gerechtigkeit richten die Armen und rechtes Urteil sprechen den Elenden im Lande.

Jesaja 11,4

mehr
Service

Familienbildungsstätte

Von der FBS zur VHS

Annette Sommerhoff, Leiterin der Ev. Familienbildungsstätte Mülheim, verlässt den Kirchenkreis An der Ruhr, um künftig die Mülheimer Volkshochschule zu leiten.

Annette Sommerhoff (Foto: A. Köhring) Annette Sommerhoff (Foto: A. Köhring)

 

„Wir danken Annette Sommerhoff für die gute Zusammenarbeit und die wertvollen Impulse, die sie in die Fortentwicklung der Familienbildungsstätte eingebracht hat. Dass sie den Kirchenkreis An der Ruhr verlässt, ist für uns sehr bedauerlich. Für ihre neuen Aufgaben bei der Volkshochschule Mülheim wünschen wir Annette Sommerhoff alles Gute und Gottes Segen“, sagt Superintendent Helmut Hitzbleck.

Diplom-Sozialarbeiterin Annette Sommerhoff (51) kam 1992 als Frauenreferentin in den Kirchenkreis An der Ruhr. 1996 übernahm sie die Leitung der Evangelischen Familienbildungsstätte.

Die Evangelische Familienbildungsstätte bietet in jedem Jahr über 500 Kurse und Veranstaltungen an, die von über 7000 Teilnehmenden wahrgenommen werden. 130 Kursleiterinnen und Kursleiter sind für die DIN ISO-zertifizierte Weiterbildungseinrichtung tätig. Im Jahr 2012 feierte die Evangelische Familienbildungsstätte ihr 50-jähriges Bestehen. Die Initiative, die 1962 als „Mütterschule“ der Evangelischen Kirchengemeinde Dümpten zu wachsen begann, wurde schließlich zu Mülheims größter Weiterbildungsinstitution in freier Trägerschaft: der Evangelischen Familienbildungsstätte (FBS) im Kirchenkreis An der Ruhr. Seit 1971 ist sie in den Räumen am Scharpenberg zuhause. Weitere Informationen auf: www.evfamilienbildung.de

 

 

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

ala / 05.03.2015



© 2017, Evangelischer Kirchenkreis an der Ruhr
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung