Termine
Dienstag, 27.09.2016 19:00 Uhr
Mülheim an der Ruhr
und sonst
Von Mülheim in die weite Welt „Unterwegs mit der Transsibirischen Eisenbahn – Von der Haustür zum Pazifik“
Dienstag, 27.09.2016 19:30 Uhr
Mülheim an der Ruhr
und sonst
Auswirkungen einer Trennung der Eltern auf die Kinder
Mittwoch, 28.09.2016 15:00 Uhr
Mülheim an der Ruhr
Petrikirchenhaus, Pastor-Barnstein-Platz 2
und sonst
Büchercafé Las Torres
mehr
Gottesdienste

Jeden Sonntag und an vielen anderen Tagen wird in den Gemeinden Gottesdienst gefeiert. Die nächsten Termine finden Sie hier.

mehr
Kirchengemeinden
Kirchengemeinden mehr
Losung

für den 26.09.2016

Alles, was der HERR gesagt hat, wollen wir tun und darauf hören.

2.Mose 24,7

mehr
Service

Erlöserkirche

Jubiläumswein und Currywurst zum 50.

Mit einem Festgottesdienst, Jubiläumswein und Ruhrgebiets-Currywurst hat die Evangelische Kirchengemeinde Heißen das 50-jährige Bestehen der Erlöserkirche in der Heimaterde gefeiert.

Innenansicht Erlöserkirche Innenansicht Erlöserkirche

Die Erlöserkirche am Sunderplatz, eine von drei Kirchen der Ev. Kirchengemeinde Heißen, wurde am 4. März 2012 50 Jahre alt. Das feierte die Gemeinde mit einem Festgottesdienst und einem bunten 60er-Jahre-Abend.

Die künstlerische Gestaltung der Erlöserkirche gilt als besonders stimmiges Beispiel für den Kirchenbau nach dem 2. Weltkrieg: die Kunstwerke des Bildhauers Max Kratz und die abstrakten Glasfenster von Ernst O. Köpke prägen den Kirchenraum.

Eine lebendige Gemeinde geht aber immer mit der Zeit - so wurde im Jahr 2007 eine neue Orgel eingeweiht und im Jahr 2010 eine behindertengerechte Rampe, so dass die Kirche und auch die Gemeinderäume unter der Kirche komplett barrierefrei zu erreichen sind.

Nach dem Festgottesdienst, den die Kantorei und das Gabrieli-Bläserensemble musikalisch gestalten, gibt es im Gemeindesaal eine Original-Ruhrgebiets-Currywurst für alle, die noch Hunger haben. Wer gerne eine flüssige Erinnerung mitnehmen möchte, kann den neuen „Jubiläumswein“ mit einem eigens für diesen Anlass gestalteten Etikett erstehen und spendet damit gleichzeitig einen kleinen Betrag für die Gemeindearbeit.

 

 

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

Pfarrer W. Sickinger / ala / 27.02.2012



© 2016, Evangelischer Kirchenkreis an der Ruhr
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung