Termine
Samstag, 10.12.2016 18:00 Uhr
pic
Mülheim an der Ruhr
Musik
Wie schön leuchtet der Morgenstern
Sonntag, 11.12.2016 12:00 Uhr
Mülheim an der Ruhr
Petrikirchenhaus, Pastor-Barnstein-Platz 2
und sonst
Büchercafé Las Torres
Sonntag, 11.12.2016 17:00 Uhr
pic
Mülheim an der Ruhr
Musik
Adventskonzert in der Immanuelkirche
mehr
Gottesdienste

Jeden Sonntag und an vielen anderen Tagen wird in den Gemeinden Gottesdienst gefeiert. Die nächsten Termine finden Sie hier.

mehr
Kirchengemeinden
Kirchengemeinden mehr
Losung

für den 10.12.2016

Siehe, es kommt die Zeit, spricht der HERR, dass ich dem David einen gerechten Spross erwecken will. Der soll ein König sein, der wohl regieren und Recht und Gerechtigkeit im Lande üben wird.

Jeremia 23,5

mehr
Service

Feiertage

Christi Himmelfahrt

"Eine Wolke nahm ihn auf", heißt es in der Apostelgeschichte, der biblischen Grundlage der Himmelfahrtsgeschichte, über den auferstandenen Jesus. Im übertragenen Sinne wird der "Himmel" dabei als ein Ort bei Gott verstanden.  

Foto: Sabine-Susann Singler, pixelio.de Foto: Sabine-Susann Singler, pixelio.de

Seit dem vierten Jahrhundert feiern Christen 40 Tage nach Ostern das Fest "Christi Himmelfahrt", in diesem Jahr fällt der Feiertag auf den 29. Mai. Biblische Grundlage ist neben dem Markus- und Lukas-Evangelium das erste Kapitel der Apostelgeschichte im Neuen Testament. Dort steht, dass der Auferstandene vor den Augen seiner Jünger "aufgehoben" wurde: "Eine Wolke nahm ihn auf und entzog ihn ihren Blicken" (Apostelgeschichte 1,9). Dies ist auch ein bevorzugtes Motiv in der bildenden Kunst.

Himmelfahrt wird allerdings in der Theologie kaum noch wörtlich als wirkliche Reise verstanden. Der Himmel ist danach kein geographischer Ort, sondern der Herrschaftsbereich Gottes. Wenn es im Glaubensbekenntnis heißt "...aufgefahren in den Himmel", bedeutet dies nach christlichem Verständnis, dass der auferstandene Christus "bei Gott ist".

Himmelfahrt wird so auch als Symbol der Wandlung und spirituellen Entwicklung der Persönlichkeit gedeutet. Theologen verweisen zur Erläuterung des Sachverhalts auf den englischen Sprachraum, wo es für das deutsche Wort Himmel zwei Begriffe gibt: "sky" (profan) und "heaven" (religiös). Christi Himmelfahrt ist in Deutschland ein gesetzlicher Feiertag.

Lust auf einen Gottesdienst im Grünen? Alle Termine, ob an der frischen Luft oder unter dem schützenden Kirchendach, finden Sie hier.

 

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden


© 2016, Evangelischer Kirchenkreis an der Ruhr
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung