Termine
Montag, 27.06.2016 17:00 Uhr
Mülheim an der Ruhr
Evangelisches Gemeindezentrum Holunderstraße 5
und sonst
Trauerarbeit links der Ruhr
Dienstag, 28.06.2016 19:30 Uhr
pic
Mülheim an der Ruhr
Gemeindezentrum Dümpten
und sonst
Bibliodrama
Mittwoch, 29.06.2016 15:00 Uhr
Mülheim an der Ruhr
Petrikirchenhaus, Pastor-Barnstein-Platz 2
und sonst
Büchercafé Las Torres
mehr
Gottesdienste

Jeden Sonntag und an vielen anderen Tagen wird in den Gemeinden Gottesdienst gefeiert. Die nächsten Termine finden Sie hier.

mehr
Kirchengemeinden
Kirchengemeinden mehr
Losung

für den 27.06.2016

Liebet den HERRN, alle seine Heiligen!

Psalm 31,24

mehr
Service

Kettwig

Die "neue" Pfarrerin ist schon gut bekannt

Die Kettwiger kennen ihre neue Pfarrerin schon ganz gut: Gudrun Wessling-Hunder war schon anderthalb Jahre als Vertretung in der Gemeinde tätig und kann nun viele Fäden wieder aufnehmen.

Pfarrerin Gudrun Wessling-Hunder Pfarrerin Gudrun Wessling-Hunder

„Niemals geht man so ganz“, so hatte sich Pfarrerin Gudrun Wessling-Hunder im Juni 2012 aus ihrer anderthalbjährigen Vertretungszeit für Pfarrer Garnjost in Kettwig verabschiedet. Nun hat das Presbyterium sie dauerhaft in die zwischenzeitlich vakante zweite Gemeindepfarrstelle für den Bezirk Ickten / Auf der Höhe berufen.

In Kettwig kann Gudrun Wessling-Hunder noch an vieles Bekannte anknüpfen. „Die Zusammenarbeit mit den Pfarrkolleginnen und MitarbeiterInnen ist erprobt und auf gutem Weg. Die Menschen in Kettwig sind mir vertraut. Einblick in Gruppen, Kreise und Veranstaltungen habe ich. Jetzt geht es darum verantwortlich an Entscheidungen und konzeptionellen Entwicklungen mitzuwirken“, sagt sie.

In den vergangenen Jahren hat Pfarrerin Weßling-Hunder einige Essener Kirchengemeinden in Vertretungsdiensten kennen gelernt, sich von Schonnebeck in den Süden bis nach Kettwig „durchgearbeitet“, wie sie sagt. Die Theologin lebt mit ihrem Mann, der Pfarrer an der Kreuzeskirche ist, und sechs Kindern in der Essener Innenstadt.

In „ihrem“ Bezirk wird Pfarrerin Wessling-Hunder bald ein Büro im „Forum“ an der Rheinstraße 52 einrichten und dort, ebenso wie in persönlichen Begegnungen oder auch per Telefon für die Gemeindemitglieder ansprechbar sein. Neben der Bezirksarbeit wird die Jugendarbeit im Jugendzentrum Auf der Höhe ein weiterer Arbeitsschwerpunkt der „neuen“ Pfarrerin sein, auch in die KiTa- und Konfirmandenarbeit wird sie sich einbringen.

Nicht zuletzt setzt Pfarrerin Wessling-Hunder auf die ökumenische Zusammenarbeit vor Ort: „Die verschiedenen Gemeinden in Kettwig zeichnet eine rege, lebendige und konstruktive ökumenische Zusammenarbeit aus. So habe ich es erlebt und so werde ich es fortsetzen: ökumenische Schulgottesdienste, kollegiale Dienstbesprechungen und gemeinsame Projekte, in denen viel Verbindendes und gegenseitig Bereicherndes erfahren wird.“

 

 

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

28.04.2015



© 2016, Evangelischer Kirchenkreis an der Ruhr
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung