Termine
Freitag, 27.05.2016 18:00 Uhr
pic
Mülheim an der Ruhr
und sonst
„Die Bibel tanzen“ – meditative Andacht mit Tanz
Samstag, 28.05.2016 12:00 Uhr
Mülheim an der Ruhr
und sonst
Jubiläumsfest 40 Jahre KiGa Arche
Mittwoch, 01.06.2016 18:00 Uhr
pic
Mülheim an der Ruhr
und sonst
Schlaf- und Abendlieder
mehr
Gottesdienste

Jeden Sonntag und an vielen anderen Tagen wird in den Gemeinden Gottesdienst gefeiert. Die nächsten Termine finden Sie hier.

mehr
Kirchengemeinden
Kirchengemeinden mehr
Losung

für den 27.05.2016

HERR, lass den Geringen nicht beschämt davongehen.

Psalm 74,21

mehr
Service

Familienzentren

Tipps und Termine für Eltern und Kinder

Über 150 Veranstaltungen umfasst das Bildungsprogramm der Evangelischen Familienzentren für das zweite Halbjahr 2014 - von der Waldexkursion über Entspannungsworkshops bis zum Infoabend über die Trotzphase.

Stadteilbezogene Bildungsangebote und Begegnungsmöglichkeiten für Menschen aller Generationen schaffen die Familienzentren der Evangelischen Kirchengemeinden in Mülheim an der Ruhr. Gemeinsam legen die acht Einrichtungen ihr Veranstaltungsprogramm für das zweite Halbjahr 2014 vor. Das 36 Seiten starke Heft enthält über 150 Angebote für Kinder und Eltern, aber auch für alle anderen Mülheimerinnen und Mülheimer, die sich für Gesundheit und Erziehung, Bewegung und Entspannung, Glaubensangebote oder Ausflüge mit Groß und Klein interessieren.

Eingeladen zum Mitmachen sind alle Interessierten, unabhängig von Glauben oder Herkunft. Das Programmheft ist kostenfrei in den Evangelischen Familienzentren, Gemeindehäusern und Einrichtungen des Evangelischen Kirchenkreises An der Ruhr erhältlich.

Im aktuellen Programmheft enthalten sind zum Beispiel Ausschreibungen für einen Entspannungs-Workshop für Eltern ebenso wie für den „Kids-Power“ Bewegungskurs. In verschiedenen Informationsveranstaltungen bekommt man praktische Tipps für den Familienalltag zum Beispiel über Erste Hilfe fürs Kind, über das Trotzen oder fürs bessere Einschlafen. Außerdem gibt es Elternabende über Werte in der Erziehung, zu Sprachentwicklung und Kinder-Medien-Welten. Im neuen Halbjahresprogramm enthalten sind auch zahlreiche Einladungen in die Weihnachts-Bäckerei zum Beispiel, um ein Lebkuchendorf zu bauen. Die Veranstaltungen werden von fachkundigen Referentinnen und Referenten, und häufig mit Unterstützung von Kooperationspartnern wie der Ev. Beratungsstelle oder der Ev. Familienbildungsstätte gestaltet.

Nicht nur zu Informationsabenden, auch zu gemeinsamen Ausflügen und Gesprächskreisen laden die Evangelischen Familienzentren ein. Wer mag, kann etwa in generationenübergreifenden Waldexkursionen die Natur erkunden. Gleichfalls im Programmheft enthalten sind Termine für Feste und (Kleider-Trödel-) Märkte, zu denen die Familienzentren regelmäßig einladen.

 

 

 

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

ala / 05.08.2014



© 2016, Evangelischer Kirchenkreis an der Ruhr
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung