Gottesdienste

Jeden Sonntag und an vielen anderen Tagen wird in den Gemeinden Gottesdienst gefeiert. Die nächsten Termine finden Sie hier.

mehr
Mittwoch, 30. Mai, 15.00 Uhr
Büchercafé Las Torres
Petrikirchenhaus
Donnerstag, 31. Mai, 15.00 Uhr
Café für Senioren
Evangelische Ladenkirche
Mittwoch, 6. Juni, 00.00 Uhr
Rechnungslegung für das Amtsgericht
Diakonisches Werk Mülheim

 

> Alle Termine anzeigen

Kirchengemeinden
Kirchengemeinden mehr
Losung

für den 26.05.2018

HERR, behüte meinen Mund und bewahre meine Lippen!

Psalm 141,3

mehr
Service

Kircheneintritt

Neue Türöffner

Nun übernehmen auch Mitglieder des ehrenamtlichen Ladenkirchenteams eine offizielle Rolle beim Kircheneintritt. In einer Schulung haben sie sich für ihre neuen Aufgaben qualifiziert.

Etwa 40 Menschen im Jahr nutzen die offene Tür der Evangelischen Ladenkirche, um wieder evangelisch zu werden. Das Ladenlokal an der Kaiserstraße ist seit 2005 offizielle Kircheneintrittsstelle. Jetzt haben sich sechs Mitarbeitende des ehrenamtlichen Ladenkirchenteams für einen besonderen „Türöffner“-Dienst qualifiziert. So kann man auch bei ihnen in die evangelische Kirche eintreten, ganz offiziell. Bislang haben die Ehrenamtlichen für Eintrittswillige dazu jeweils einen Termin mit einem Pfarrer bzw. einer Pfarrerin vereinbart.

Seit 2016 bietet das Amt für Gemeindeentwicklung und missionarische Dienste der Evangelischen Kirche im Rheinland entsprechende Schulungen führ ehrenamtlich Mitarbeitende in Eintrittsstellen an und das Mülheimer Team ließ sich nicht lange bitten. Das dritte Seminar dieser Art fand in der Ladenkirche des Kirchenkreises An der Ruhr statt. Damit übernehmen die ehrenamtlichen Teammitglieder der Ladenkirche eine Funktion, die bis vor kurzem den ordinierten Theologinnen und Theologen vorbehalten war.

„Die Ladenkirche bietet einfach eine zusätzliche Option zum Kircheneintritt in der Gemeinde“, erklärt Silke Werner, die die Kircheneintrittsstelle ehrenamtlich leitet. „Viele Menschen schätzen den etwas anonymeren Erstkontakt bei uns.“ Heidrun Brückmann ist schon seit 2004 im ehrenamtlichen Ladenkirchenteam dabei. Sie hat schon viele Gespräche geführt, die schließlich in einen Kircheneintritt mündeten. Dass sie es nun selber „amtlich machen“ darf, empfindet sie als „Bestätigung meiner Arbeit“.

Oft sind es biografische Wendepunkte, an denen die Menschen aufs Neue den Kontakt zur Kirche suchen. Das ging auch Viola Hirschmann so. „Für mich war die eigene Hochzeit der Anlass. Mein Mann war schon in der Kirche. Das habe ich mir angesehen und gedacht: Vielleicht könnte das auch mein Weg sein.“ Der Weg ging dann noch einige Schritte weiter. Seit 2012 arbeitet Viola Hirschmann ehrenamtlich in der Ladenkirche mit und ist nun auch für die Eintrittsgespräche zuständig.

Wer die Mülheimer Ladenkirche betritt, darf mit einer offenen Gesprächsatmosphäre rechnen. Was dabei zur Sprache kommt, bestimmt allein der Eintrittswillige. „Wir hören durchaus oft Kritik“, berichtet Heidrun Brückmann „Denn meist hat es ja einen Anlass gegeben, warum jemand einmal aus der Kirche ausgetreten ist. Wichtig ist, dass wir zuallererst zuhören. Niemand wird ausgefragt, niemand muss sich für seinen Wiedereintritt rechtfertigen. Aber Viele wollen auch gerne erzählen, warum sie aus der Kirche ausgetreten sind und was sie nun wiederkommen lässt“. Allen, die sich mit dem Gedanken ans ,Wiederkommen‘ tragen, macht Silke Werner Mut zum Ausprobieren: „Ich empfehle ,Kirchenhopping‘. Schauen Sie doch einmal verschiedene Gottesdienste herein und finden Sie einen Ort, der für Sie passt.“

Damit auch der große Rahmen passt, werden die geschulten Ehrenamtlichen nun offiziell ins neue Amt eingeführt. Superintendent Gerald Hillebrand wird die Mitarbeitenden im kirchenkreisweiten Pfingstgottesdienst am Sonntag, 20. Mai, offiziell mit den neuen Aufgaben betrauen. Der Gottesdienst beginnt um 10.30 Uhr im Garten der Mülheimer Erlöserkirche am Sunderplatz. Im Anschluss sind alle zum Beisammensein mit Livemusik und einer deftigen Stärkung vom Grill eingeladen.

 

Kontakt

Wer gerne in seiner / ihrer Kirchengemeinde (wieder) in die Kirche eintreten möchte, kann jederzeit Kontakt zu seinem Pfarrer aufnehmen (zu finden auf kirche-muelheim.de unter „Gemeinden“ / „Straßenverzeichnis“). In die Ladenkirche an der Kaiserstraße 4 kann man spontan kommen oder sich vorher auch unter Telefon 3056731 oder per E-Mail an ladekirche@kirche-muelheim.de anmelden (Öffnungszeiten: montags, dienstags, donnerstags und freitags 11 bis 17 Uhr, mittwochs und samstags 11 bis 14 Uhr).

 

(v.l.) Silke Werner, Heidrun Brückmann und Viola Hirschmann vor der Evangelischen Ladenkirche. Zum Eintritts-Team gehören außerdem: Brigitte Hillebrand, Ingried Katzek, Ursula Welting und Ute Lass. (v.l.) Silke Werner, Heidrun Brückmann und Viola Hirschmann vor der Evangelischen Ladenkirche. Zum Eintritts-Team gehören außerdem: Brigitte Hillebrand, Ingried Katzek, Ursula Welting und Ute Lass.

 

 

 

 

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

07.05.2018



© 2018, Evangelischer Kirchenkreis an der Ruhr
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung