Termine
Sonntag, 11.12.2016 12:00 Uhr
Mülheim an der Ruhr
Petrikirchenhaus, Pastor-Barnstein-Platz 2
und sonst
Büchercafé Las Torres
Sonntag, 11.12.2016 17:00 Uhr
pic
Mülheim an der Ruhr
Musik
Adventskonzert in der Immanuelkirche
Mittwoch, 14.12.2016 16:00 Uhr
Mülheim an der Ruhr
Petrikirchenhaus, Pastor-Barnstein-Platz 2
und sonst
Büchercafé Las Torres
mehr
Gottesdienste

Jeden Sonntag und an vielen anderen Tagen wird in den Gemeinden Gottesdienst gefeiert. Die nächsten Termine finden Sie hier.

mehr
Kirchengemeinden
Kirchengemeinden mehr
Losung

für den 11.12.2016

Ich will die Zerstreuten sammeln und will sie zu Lob und Ehren bringen in allen Landen, wo man sie verachtet.

Zefanja 3,19

mehr
Service

Evangelische Ladenkirche

Neues erfahren, Bibel entdecken

Mit einem vielfältigen Programm startet die Evangelische Ladenkirche ins neue Jahr. Neu im Angebot sind zwei Infonachmittage rund um das Thema Pflege im Alter.

Um Pflege im Alter und um die Pflegeversicherung geht es bei zwei Veranstaltungen, zu denen die Evangelische Ladenkirche im ersten Halbjahr 2016 gemeinsam mit der Ev. Familienbildungsstätte einlädt. Außerdem werden einige bekannte und beliebte Veranstaltungsreihen auch im kommenden Halbjahr fortgesetzt. Das gedruckte Veranstaltungsprogramm mit vielen weiteren Angeboten liegt ab sofort in der Ladenkirche und in den evangelischen Gemeindehäusern und Einrichtungen aus. Auch online ist es auf der Kirchenkreishomepage www.kirche-muelheim.de abrufbar.

Über ambulante und stationäre Pflege im Alter, über Betreuungsdienste und Selbsthilfegruppen informiert Iris Hotzel, Pflege- und Sozialberaterin des Evangelischen Krankenhauses am Mittwoch, 27. Januar, um 15 Uhr.
Welche Leistungen durch die Pflegeversicherung abgedeckt werden und welche Hilfen es speziell für Demenzerkrankte gibt, erfahren Interessierte am Mittwoch, 13. April, 15 Uhr, von Winfried Markowsky (AOK Mülheim). Die Vorträge sind kostenfrei.

Auch Musikliebhaber kommen im ersten Halbjahr 2016 wieder auf ihre Kosten. Beliebte Reihen wie das Jazzfrühstück (6. Februar) und das Offene Singen (6. Mai) werden fortgesetzt.

Die Passionszeit vor Ostern rückt in den Gruppentreffen „Sieben Wochen anders leben“ ab dem 10. Februar in den Mittelpunkt. „Großes Herz! Sieben Wochen ohne Enge“ heißt das Motto der bundesweiten Kampagne zur Passionszeit, die die Teilnehmenden gemeinsam mit Pfarrerin Karla Unterhansberg bewusst aufgreifen und in ihren Alltag integrieren. Das Thema lädt ein, zu entdecken, was das Herz weit macht: aus vollem Herzen singen, von ganzem Herzen lieben, mit ganzem Herzen bei der Sache sein … Zum Mitmachen ist jede und jeder Interessierte herzlich willkommen. Um eine Anmeldung unter Telefon 3056731 oder an ladenkirche@kirche-muelheim.de wird gebeten.

Tanzend die Bibel entdecken – das ermöglicht ein neues Angebot in der Evangelischen Ladenkirche. Der Abend „Bibel getanzt: eine neue Erfahrung“ mit Sigrid Lemke ist dieses Jahr erstmals im Programm (8. Juni). Unter Anleitung können verschiedene Kreistänze ausprobiert und biblische Symbolik hinter Tanzschritten und gebärden entdeckt werden.

Wer ein Gespräch mit einem Seelsorger sucht, ist zu den offenen Sprechstunden mit Superintendent Hitzbleck (20. Januar, 24. Februar, 13. April, 18. Mai, 29. Juni, jeweils 11 bis 12.30 Uhr) und Pfarrer Michael Manz (jeden Freitag, 11 bis 13 Uhr) herzlich willkommen. Es gilt das Seelsorgegeheimnis, Verschwiegenheit ist also garantiert.

Die Evangelische Ladenkirche ist offizielle Kircheneintrittsstelle. Wer (wieder) Mitglied der Evangelischen Kirche werden möchte, kann in den Räumen an der Kaiserstraße 4 in die Kirche eintreten.

Prof. Dr. Ulrich Kellermann wird sein beliebtes Biblisches Lehrhaus mit weiteren Vorträgen fortsetzen. Um Passagen aus dem Buch Jona geht es am 16. Februar und 19. April (jeweils 19.15 Uhr). In der Veranstaltung am 21. Juni beginnt Prof. Kellermann eine neue Reihe zum Propheten Elia. „Elia rennt – die Läufe eines Unhold-Propheten für seinen Gott“.

Die Ladenkirche bleibt auch im kommenden Halbjahr ein offener Ort der Begegnung. Auch das Café für Senioren mit Gelegenheit zum Geschichten-Erzählen und Zuhören öffnet weiter einmal im Monat am Freitagnachmittag.

Die Öffnungszeiten der Evangelischen Ladenkirche werden jedoch geringfügig geändert: Das Café in der Evangelischen Ladenkirche ist ab 4. Januar montags bis freitags von 10 bis 18.30 Uhr und samstags von 10 bis 15 Uhr geöffnet, das haupt- und ehrenamtliche Team der Ladenkirche ist werktags von 11 bis 17 Uhr und samstags von 11 bis 14 Uhr ansprechbar.

Alle Veranstaltungen finden, soweit nicht anders angegeben, statt in der Evangelischen Ladenkirche, Kaiserstraße 4. Der Eintritt ist stets frei, bei den Kulturangeboten ist auch eine Spende willkommen.

 

 

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

ala / 07.12.2015



© 2016, Evangelischer Kirchenkreis an der Ruhr
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung