Termine
Donnerstag, 11.08.2016 16:00 Uhr
pic
Mülheim an der Ruhr
und sonst
Büchercafé und Kleiderladen
Sonntag, 14.08.2016 12:00 Uhr
Mülheim an der Ruhr
Petrikirchenhaus, Pastor-Barnstein-Platz 2
und sonst
Büchercafé Las Torres
Sonntag, 14.08.2016 18:00 Uhr
pic
Mülheim an der Ruhr
Musik
Reger & Reda 6: Orgelfestival.Ruhr
mehr
Gottesdienste

Jeden Sonntag und an vielen anderen Tagen wird in den Gemeinden Gottesdienst gefeiert. Die nächsten Termine finden Sie hier.

mehr
Kirchengemeinden
Kirchengemeinden mehr
Losung

für den 30.07.2016

Es ist dir gesagt, Mensch, was gut ist, und was der HERR von dir fordert, nämlich Gottes Wort halten und Liebe üben und demütig sein vor deinem Gott.

Micha 6,8

mehr
Service

Ladenkirche

Volles Programm

Musik und Literatur, Veranstaltungen rund um Reformation und Reformator Luther: Das Programm der Evangelischen Ladenkirche für das zweite Halbjahr ist prall gefüllt.

Titel des aktuellen Programmheftes Titel des aktuellen Programmheftes

Mit einem vielfältigen Programm startet die Evangelische Ladenkirche ins zweite Halbjahr 2013. Bei verschiedenen Themenabenden geht es unter anderem um Perspektiven für die von Ressourcenkonflikten gebeutelte Republik Kongo (Donnerstag, 11. Juli, 19 Uhr) oder um das Leben und den Alltag im Mülheimer Hospiz (Donnerstag, 26. September, 18 Uhr). Die Festdekade zum 500-jährigen Reformationsjubiläum greifen gleich zwei Veranstaltungen auf: Am Donnerstag, 5. September, 18 Uhr, erfahren Interessierte mehr über das Leben und Wirken Martin Luthers. „Wie das Wort ist, so wird die Seele davon“ ist der Abend mit Referentin Doris Planz-Krohn überschrieben. Das Gastmahl im Zeichen von Reformation und Toleranz am Samstag, 12. Oktober, im Altenhof greift das Jahresthema der Reformationsdekade auf (Anmeldung unter lante@kirche-muelheim nötig). Neben Speis und Trank gibt es ein buntes Programm mit Beiträgen zu „Reformation und Toleranz“ aus den Kirchengemeinden. Das Gastmahl beginnt um 17.30 Uhr mit einem Gottesdienst mit Superintendent Hitzbleck in der Petrikirche. Zu diesem Gottesdienst sind ganz besonders diejenigen eingeladen, die neu oder wieder in die evangelische Kirche eingetreten sind.

Auch Musikfreunde dürfen sich wieder einige Veranstaltungen vormerken. Gleich zwei Mal gibt es Musik zum Frühstück: Am Samstag, 13. Juli, 11 Uhr, serviert Alexander Kleer Klassiker von den Beatles, Frank Sinatra, Ella Fitzgerald und anderen bei seinem „musikalischen Mosaik zum Frühstück“. Das Jazzfrühstück am Samstag, 2. November, 11 Uhr, gestalten die „Students of Jazz“. Zum „Kleinen Ladenkonzert“ lädt das Ensemble „Flauto Mobile“ der städtischen Musikschule am Freitag, 18. Oktober, 18 Uhr, ein. Auf dem Programm stehen klassische Stücke ebenso wie Musicalhits und Spirituals. Wer gerne selber singt, ist beim offenen Singen zum Advent am 6. Dezember, 18 Uhr, herzlich willkommen. Musik und Kabarett verbindet das Programm „Alles Theater-Satire pur“, mit dem die Kleine Bühne des Backsteintheaters am Freitag, 15. November, 19 Uhr, in der Evangelischen Ladenkirche auftritt. Kabarettszenen, Satirisches und Chansons von Georg Kreisler wechseln sich ab.

Wer die im Mai eröffnete Fotoausstellung „Harmonie“ mit Bildern von Gisela Fritsch und Jörg Urban noch nicht gesehen hat, hat noch bis Freitag, 26. Juli, die Chance dazu. Die Ausstellung ist montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr und samstags von 11 bis 14 Uhr zu sehen.

Im Biblischen Lehrhaus setzt Prof. Ulrich Kellermann seine im Juni begonnene Reihe über den Propheten Jeremia fort. Am Dienstag, 16. Juli, 19.15 Uhr, geht es um den „Ehebruch des Gottesvolkes“. Weitere Termine im Rahmen der Jeremia-Reihe, jeweils dienstags um 19.15 Uhr: 20. August, 15. Oktober und 19. November. Am Dienstag, 17. Dezember, 19.15 Uhr, geht es im Lehrhaus dann um „Die Weihnachtsbotschaft der Mystik.“

Die Ladenkirche ist nicht nur Veranstaltungszentrum, sondern auch Ort der Beratung, Begegnung und Seelsorge. So gibt es regelmäßige Sprechstunden mit Pfarrer Michael Manz an jedem Freitag, 11 bis 13 Uhr. Superintendent Hitzbleck hält jeweils mittwochs von 10 bis 11.30 Uhr Sprechstunde an folgenden Tagen: 24. Juli, 21. August, 9. Oktober, 6. November und 4. Dezember sowie am Montag, 16. September. Die Evangelische Ladenkirche ist offizielle Kircheneintrittsstelle. Wer (wieder) Mitglied der Evangelischen Kirche werden möchte, kann in den Räumen an der Kaiserstraße 4 in die Kirche eintreten.

Gelegenheit zu Begegnung und Gespräch gibt es monatlich auch beim „Café für Senioren“. Das ehrenamtliche Team der Evangelischen Ladenkirche betreut die Gespräche rund um die Kaffeetafel. Das Seniorencafé öffnet jeweils freitags, 15 bis 17.30 Uhr, am: 26. Juli, 9. August, 20. September, 25. Oktober, 8. November und 13. Dezember.

Alle Veranstaltungen finden, soweit nicht anders angegeben, statt in der Evangelischen Ladenkirche, Kaiserstraße 4. Der Eintritt ist stets frei, bei den Kulturangeboten wird um eine Spende gebeten.

 

 

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

ala / 03.06.2013



© 2016, Evangelischer Kirchenkreis an der Ruhr
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung