Termine
Mittwoch, 07.12.2016 15:00 Uhr
Mülheim an der Ruhr
Petrikirchenhaus, Pastor-Barnstein-Platz 2
und sonst
Büchercafé Las Torres
Mittwoch, 07.12.2016 19:00 Uhr
Mülheim an der Ruhr
und sonst
„Nikolaus, Christkind, Weihnachtsmann – wer bringt die Geschenke?“
Donnerstag, 08.12.2016 16:00 Uhr
pic
Mülheim an der Ruhr
und sonst
Büchercafé und Kleiderladen
mehr
Gottesdienste

Jeden Sonntag und an vielen anderen Tagen wird in den Gemeinden Gottesdienst gefeiert. Die nächsten Termine finden Sie hier.

mehr
Kirchengemeinden
Kirchengemeinden mehr
Losung

für den 07.12.2016

Die Güte des HERRN ist's, dass wir nicht gar aus sind.

Klagelieder 3,22

mehr
Service

Programm 2 / 2014

Unterwegs mit der Ladenkirche

Gemeinsam unterwegs mit der Ladenkirche: bei der Diakonie-Tour oder der Führung über den jüdischen Friedhof. Bericht von unterwegs in der Ladenkirche: Die Kirchenkreisdelegation bringt Neuigkeiten aus Tansania.  - Das alles und mehr im neuen Programm.

Mit einem vielfältigen Programm startet die Evangelische Ladenkirche ins zweite Halbjahr 2014. Gleich zwei Mal kann man mit dem Ladenkirchen-Team und kundigen Referenten auf Tour gehen: Am Donnerstag, 28. August, 15 Uhr, bietet Pfarrer und Israelkenner Gerhard Bennertz einen geführten Rundgang über den jüdischen Friedhof an und erklärt die jüdischen Traditionen rund um den „guten Ort“, wie der Friedhof im Jiddischen auch genannt wird. Die zweite Tour lädt zum Kennenlernen der diakonischen Angebote in Mülheim ein. Im Rahmen des Themenjahres „Reformation und Politik“ der Reformationsdekade erfahren Interessierte, wo sich die evangelische Kirche für Andere engagiert. Die Diakonietour findet statt am Mittwoch 1. Oktober, 15 Uhr.

Viel mehr Kilometer hat die Kirchenkreisdelegation hinter sich gebracht, die im Sommer den Partnerkirchenkreis in Daressalam / Tansania besucht hat. Davon werden die Reisenden bei einem Themenabend am Dienstag, 9. September, 19 Uhr, in Wort und Bild berichten. Um Netzwerkarbeit und die Möglichkeiten, sich nach dem Berufsleben ehrenamtlich zu engagieren, geht es beim Themenabend am Dienstag, 4. November, 18 Uhr, mit Iris Schmitt (Vereinte Ev. Kirchengemeinde) und Sozialplaner Jörg Marx (Stadt Mülheim).

Auch Musikfreunde dürfen sich wieder einige Veranstaltungen vormerken. Zwei mal lädt die Evangelischen Ladenkirche zum Offenen Singen mit Ursula Haake ein: am Freitag, 26. September, und am Freitag, 12. Dezember, jeweils um 18 Uhr. Vorkenntnisse sind nicht nötig. Eingeladen zum Mitsingen ist Jede und Jeder, der sonst einfach viel zu selten dazu kommt.

Den literarischen Schatz von Heinrich Heime hebt die Kleine Bühne des Backstein-Theaters bei einer Heine-Revue „Mir träumte wieder ein alter Traum“ mit Musik (Regie: Volkmar Spira) am Freitag, 24. Oktober, 19 Uhr. „Schläft ein Lied in allen Dingen“ heißt es beim „Kleinen Ladenkonzert“ am Freitag, 21. November, 18 Uhr, mit dem Blockflötenquartett „Flauto mobile“ der Städtischen Musikschule und weiteren Gästen (Leitung: Anne Macho-winski).

Im Biblischen Lehrhaus setzt Prof. Ulrich Kellermann seine Reihe über die Bergpredigt fort. Große Themen stehen dabei auf dem Programm. Da geht es um das Verständnis von Totschlag (Dienstag 15. Juli, 19.15 Uhr), der Ehe (Dienstag, 16. September, 19.15 Uhr) und um das Gebot der Nächstenliebe (Dienstag, 18. November, 19.15 Uhr).

Die Ladenkirche ist nicht nur Veranstaltungszentrum, sondern auch Ort der Beratung, Begegnung und Seelsorge. So gibt es regelmäßige Sprechstun-den mit Pfarrer Michael Manz an jedem Freitag, 11 bis 13 Uhr. Superinten-dent Hitzbleck hält jeweils mittwochs von 10 bis 11.30 Uhr Sprechstunde an folgenden Tagen: 2. Juli, 27. August, 1. Oktober, 26. November, 17. Dezem-ber.

Weiter im Programm sind die Zehn-Minuten-Andachten. Immer freitags um 12 Uhr bietet das Team der Evangelischen Ladenkirche gemeinsam mit Pfarrerinnen und Pfarrern eine Auszeit vom Alltag an. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen vorbeizuschauen, gleich ob in der Mittagspause, nach dem Einkauf oder gezielt, um am Ende der Woche kurz innezuhalten.

Die Evangelische Ladenkirche ist offizielle Kircheneintrittsstelle. Wer (wie-der) Mitglied der Evangelischen Kirche werden möchte, kann in den Räumen an der Kaiserstraße 4 in die Kirche eintreten.

Gelegenheit zu Begegnung und Gespräch gibt es monatlich auch beim „Café für Senioren“. Das ehrenamtliche Team der Evangelischen Ladenkirche betreut die Gespräche rund um die Kaffeetafel. Das Seniorencafé öffnet jeweils freitags, 15 bis 17.30 Uhr, am: 25. Juli, 15. August, 19. September, 17. Oktober, 28. November und am 19. Dezember.

Alle Veranstaltungen finden, soweit nicht anders angegeben, statt in der Evangelischen Ladenkirche, Kaiserstraße 4. Der Eintritt ist stets frei, bei den Kulturangeboten ist auch eine Spende willkommen.

Das gedruckte Programm liegt ab sofort in allen evangelischen Gemeindezentren und natürlich auch in der Ladenkirche aus.

 

 

 

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

ala / 05.06.2014



© 2016, Evangelischer Kirchenkreis an der Ruhr
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung