Gottesdienste

Jeden Sonntag und an vielen anderen Tagen wird in den Gemeinden Gottesdienst gefeiert. Die nächsten Termine finden Sie hier.

mehr
Dienstag, 21. November, 13.30 Uhr
Der Wanderertreff
Diakonisches Werk Mülheim
Mittwoch, 22. November, 15.00 Uhr
Büchercafé Las Torres
Petrikirchenhaus
Donnerstag, 23. November, 00.00 Uhr
Büchercafé und Kleiderladen
Gemeindezentrum Albertstraße

 

> Alle Termine anzeigen

Kirchengemeinden
Kirchengemeinden mehr
Losung

für den 20.11.2017

Ihr sollt nichts dazutun zu dem, was ich euch gebiete, und sollt auch nichts davontun, auf dass ihr bewahrt die Gebote des HERRN, eures Gottes.

5.Mose 4,2

mehr
Service

Kirchenkreis An der Ruhr

Nachrichten-Archiv 2017

Artikelbild

Ein Willkommen für die Allerkleinsten

Rosemarie Esser ist die neue Projektkoordinatorin von "wellcome". Sie hilft Eltern von Neugeborenen und freiwilligen Unterstützerinnen und Unterstützern, zusammenzufinden.


mehr

Artikelbild

Wenn Worte der Gewalt den Weg bahnen

Mit einem Gedenkgottesdienst in der Petrikirche erinnerte die Mülheimer Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen (ACK) an die Opfer der NS-Pogrome vom 9. November 1938. In drei Kurzpredigten stand "die Macht der Worte" im Mittelpunkt.


mehr

Artikelbild

Für Familiennachzug

Mit einem Appell an die Politik setzt sich die Kreissynode für den Familiennachzug von Geflüchteten ein. Superintendent Hillebrand richtet den Fokus auf Toleranz und soziale Gerechtigkeit, eigenes Engagement für Bildung und Zusammenarbeit in der Ökumene.


mehr

Artikelbild

Vergnügt, erlöst, befreit - im Rückblick

Kunstprojekte in der Nacht und eine ökumenische Dialogpredigt, Bachkantate, Luthersuppe und Luftballonaktion - für die Gottesdienste zum Reformationsjubiläum haben sich die Gemeinden An der Ruhr viel einfallen lassen. Hier eine Rückschau in Bildern.


mehr

Artikelbild

Pogromgedenken: Die Macht der Worte

Zu einem ökumenischen Gottesdienst zum Pogromgedenken unter dem Titel "Die Macht der Worte" lädt die Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen am Donnerstag, 9. November, 19 Uhr, in die Petrikirche ein.


mehr

Artikelbild

Gemeinde begrüßt Pfarrer Jens Storm

Neu im Speldorfer Pfarrteam ist seit dem 1. November Jens Storm. der 29-jährige Theologe absolviert seinen Probedienst im Mülheimer Westen.


mehr

Artikelbild

Social-Media-Wall zum #Reformationstag

Am 31. Oktober 2017 jährt sich zum 500. Mal der Tag, an dem Reformator Martin Luther mit seinem Thesenanschlag die Reformation auslöste. Dieses Jubiläum wird landauf, landab gefeiert - in Sozialen Netzwerken mit dem Hashtag #Reformationstag. Mitmachen erwünscht!


mehr

Artikelbild

Herbstsynode befasst sich mit Familiennachzug

Zum ersten Mal berichtet der in diesem Jahr ins Amt gewählte Superintendent Hillebrand an die Kreissynode. Außerdem wird ein Antrag des Ausschusses für Flüchtlingsfragen beraten.


mehr

Artikelbild

Vom Ankommen in Mülheim

Bei der Veranstaltungsreihe "Angekommen - Angekommen" haben die Geflüchteten das Wort. Zum Auftakt im Altenhof berichteten fünf Syrerinnen und Syrer vom Ankommen in Mülheim. Das Gespräch wird bei zwei Abenden zu Eritrea und Afghanistan fortgesetzt.


mehr

Artikelbild

Zehn Jahre Partnerschaft

Zum zehnjährigen Bestehen tut sich Einiges in der Partnerschaft mit Daressalam: Ein Mülheimer Projektchor bereitet sich auf einen Besuch in Afrika vor, hüben und drüben werden Lutherbäume gepflanzt.


mehr

Artikelbild

Neue Pläne für die Partnerschaft

Zum zehnjährigen Bestehen tut sich Einiges in der Partnerschaft mit Daressalam: Ein Mülheimer Projektchor bereitet sich auf einen Besuch in Afrika vor, hüben und drüben werden Lutherbäume gepflanzt - Einladung zum Partnerschaftsgottesdient am 15. Oktober.


mehr

Artikelbild

Einstieg in die Bildungskette

Im ehemaligen "Schützenhaus" haben neun geflüchtete Kinder nun viel Platz zum Spielen und pädagogische Begleitung dabei. Die "Kinderstuben" der Diakonie feierten nun in vergrößerten Räumlichkeiten offiziell die Eröffnung des Modellprojekts.


mehr

Artikelbild

Mülheim feiert Reformationsjubiläum

"Vergnügt, erlöst, befreit", unter diesem Motto begehen die Mülheimer Gemeinden den Reformationstag im Jubiläumsjahr 2017. Festgottesdienste werden auch ökumenisch gefeiert, hinzu kommen eine Kirchennacht, ein Wittenberger Dorf in Styrum, und Vieles mehr.


mehr

Artikelbild

Telefonstörung

Leider sind unsere Kolleginnen und Kollegen im Gebäude Althofstraße 9 zurzeit telefonisch nicht erreichbar. Eine Lösung ist in Arbeit. Währenddessen können Sie uns selbstverständlich über die gewohnten E-Mail-Adressen kontaktieren.


mehr

Artikelbild

KiTa Muhrenkamp wechselt den Träger

Zum 1. September hat die diakonische Graf Recke Stiftung die Trägerschaft der Kindertagesstätte am Muhrenkamp 8 in Mülheim an der Ruhr von der Vereinten Evangelischen Kirche (VEK) übernommen. Ein Ausbau von drei auf fünf Gruppen ist vereinbart.


mehr

Artikelbild

Gemeinsamer Religionsunterricht vereinbart

Konfessionell-kooperativer Religionsunterricht wird ab 2018 möglich. Dazu haben Landeskirchen und Bistümer nun eine Vereinbarung unterzeichnet.


mehr

Artikelbild

Präses: Humanität verbietet Abschiebung

Die Sammelabschiebung nach Afghanistan stößt auf Kritik. Die Sicherheitslage sei derart prekär, dass aus humanitären Gründen nicht abgeschoben werden dürfe, so Präses Rekowski. Diakonie-Präsident Lilie nennt die Abschiebungen unverantwortlich.


mehr

Artikelbild

"Wellcome"-Engel gesucht

Wer kann sich vorstellen, Familien mit einem Neugeborenen ehrenamtlich zur Seite zu stehen? Für das "wellcome"-Projekt sucht die Ev. Familienbildungsstätte aktuell Verstärkung.


mehr

Artikelbild

Widerstand und Verfolgung

Mülheimer Geschichte(n) erzählt die Ausstellung „Widerstand und Verfolgung“, die bis 29.9. in der Ladenkirche zu sehen ist. Beim Eröffnungsabend brauchten die Gäste nicht lange, um über Verfolgung und Courage, Schweigen und Hetze ins Gespräch zu kommen.


mehr

Artikelbild

Mit Lust auf provokante Fragen

Mit dem Schuljahresbeginn ist für Sabine Dehnelt auch ein beruflicher Neustart verbunden. Nach den Sommerferien beginnt sie ihren Schuldienst am Berufskolleg Lehnerstraße, zusätzlich ist sie die neue Schulreferentin des Kirchenkreises.


mehr

Artikelbild

Angekommen - Angenommen

Zur Begegnung mit Geflüchteten aus Syrien, Eritrea und Afghanistan lädt die Veranstaltungsreihe "Angekommen - Angenommen" der Mülheimer Initiative für Toleranz (MIT) mit der evangelischen und der katholischen Kirche ein.


mehr

Artikelbild

Volles Musik- Programm für die ganze Stadt

Über 70 Veranstaltungen umfasst das neue ökumenische Programmheft der Mülheimer Kirchenmusik. Die Auswahl reicht von Gospel und Weltmusik über Kindermusicals bis zu klassischen Orgelkonzerten.


mehr

Artikelbild

Partnerschaftsbesuch in den Südstaaten

"Abflug!" heißt es jetzt für die jungen Ehrenamtlichen aus Speldorf. Sie machen sich auf den Weg zu einer zweiwöchigen Partnerschaftsbegegnung mit Gemeinden der United Church of Christ (UCC) in North-Carolina und Georgia.


mehr

Artikelbild

90 Jahre für den guten Ton

Sein 90-Jähriges Bestehen feiert nun der Posaunenchor der Gemeinde Broich-Saarn. Zum musikalischen Festgottesdienst am Sonntag, 3. September, 10 Uhr, in der Saarner Dorfkirche sind alle Freunde der Kirchenmusik herzlich eingeladen.


mehr

Artikelbild

Jetzt für neue Kurse anmelden

Nach den großen Ferien startet die Evangelische Familienbildungsstätte mit zahlreichen Kursen ins zweite Halbjahr. Wer sicher sein will, den gewünschten Kursplatz zu bekommen, kann sich ab sofort online anmelden.


mehr

Artikelbild

"Wir brauchen Mahnmale"

Gerade angesichts des Säbelrasselns in der Welt sind Mahnmale und das gemeinsame Eintreten für den Frieden wichtig, betonte Superintendent Hillebrand beim dritten ökumenischen Friedensgebet in Mülheim.


mehr

Artikelbild

Verlässlichkeit für Eltern - Freiräume für Kinder

Seit 14 Jahren hat die Diakonie sich zu einem großen Träger der offenen Ganztagsbetreuung in Mülheim entwickelt und arbeitet mit maßgeschneiderten Konzepten an elf Standorten wie Birgit Hirsch-Palepu im Interview erklärt.


mehr

Artikelbild

Gemeinsam die KiTas weiterentwickeln

Sylvia Smajgert ist neue KiTa-Fachberaterin im Kirchenkreis An der Ruhr. Gemeinsam mit den Teams vor Ort will sie die KiTas weiterentwickeln und die evangelischen Einrichtungen in Gremien vertreten.


mehr

Artikelbild

Volles Programm fürs neue Kindergartenjahr

Mit einem vollen Programm starten die evangelischen Familienzentren ins neue Kindergartenjahr: Über 150 Termine für Bildungsangebote und Begegnungen in den Stadtteilen umfasst das neue Programm „Tipps & Termine“  der evangelischen Familienzentren.


mehr

Artikelbild

Netzwerk feiert für den guten Zweck

1000 Euro konnten die Netzwerkerinnen und Netzwerker aus Broich-Saarn nach ihrer Netzwerks-Geburtstagsfeier an das Frauenhaus übergeben.


mehr

Artikelbild

Bethanien Diakonissenstiftung übernimmt das "Haus der kleinen Leute"

Mit einem Fest und einer symbolischen Schlüsselübergabe feierte die Lukaskirchengemeinde den Trägerwechsel: Die KiTa "Haus der Kleinen Leute" wird mit dem neuen Kindergartenjahr ab 1. August von der Bethanien Diakonissenstiftung betrieben.


mehr

Artikelbild

Neue Mieter am Klöttschen

Über einen erfolgreichen Projektabschluss freuen sich die Lukaskirchengemeinde und ihre neuen Mieterinnen und Mieter. Die Seniorenwohnanlage am Klöttschen ist nun fertiggestellt und die Bewohner ziehen ein.


mehr

Artikelbild

Sondersendereihe "Glaubenshits"

Schon MusikerInnen der Reformation schrieben Glaubenstexte für die Schlager ihrer Zeit. - Und wie ist das mit "Hymn" von Barclay James Harvest oder "Tears in Heaven" von Eric Clapton? Die WDR-Sendereihe vom 17. bis 22. Juli spürt den "Glaubenshits" nach.


mehr

Artikelbild

Weisheit und Respekt vor Verschiedenheit

Weisheit und Besonnenheit, Teamgeist in der Leitung und so mancher zu übende Spagat zwischen verschiedenen Anforderungen - diese Gedanken zum neuen Amt begleiteten die Einführung von Superintendent Gerald Hillebrand.


mehr

Artikelbild

Familienbildungsstätte lädt ein zum Ferienprogramm

Das Sommerprogramm der Evangelischen Familienbildungsstätte bietet die Chance, einfach mal in etwas Neues hineinzuschnuppern. Angebote für Kinder und Erwachsene aller Altersgruppen gibt es in den Ferien in kompakter Form.


mehr

Artikelbild

Spenden gegen den Hunger werden verdoppelt

23 Millionen Menschen in Ostafrika sind vom Hungertod bedroht. Evangelische Landeskirchen und Diakonie RWL rufen daher zur Spendenaktion auf: Alle bis Ende August eingehenden Spenden werden verdoppelt. Kirchenkreis und DW Mülheim unterstützen den Aufruf.


mehr

Artikelbild

Gospelworkshop für Einsteiger und Könner

Zu einem Gospelworkshop für erfahrene Sänger und Neueinsteiger lädt der Kirchenkreis An der Ruhr im September ein. Dozentin ist Felicia Friedrich. - Jetzt anmelden!


mehr

Artikelbild

Nachspielzeit für die Oma

Junge Mütter starten oft früh wieder in den Beruf, deswegen übernehmen die Omas den Job und gehen in die neue Oma-Enkel-Spielgruppe - wie etwa Margit Möller, die vor 30 Jahren schon mit ihren Kindern in die FBS kam. Ab September sind wieder Plätze frei.


mehr

Artikelbild

Betrüger unterwegs

In Mülheim macht ein Betrüger die Runde, der sich auf die Gemeinden beruft. Er versucht, sich mit einer "Senioren-Umfrage" Zutritt zu Wohnungen zu verschaffen und Zeitschriften-Abos zu verkaufen. Bei ungebetenem Besuch bitte die Polizei informieren!


mehr

Artikelbild

Zarte Engelwesen und harter NS-Widerstand

Mit zwei großen Ausstellungen und vielen Gelegenheiten zum Selber-Kreativ-werden startet die Evangelische Ladenkirche ins zweite Halbjahr 2017. Hier ein Überblick über das Programm.


mehr

Artikelbild

90 intensive Minuten

Uli Borowka, früherer Fußballprofi und Alkoholiker, las auf Einladung des Ambulatoriums im Altenhof aus seiner Biografie "Volle Pulle" und erzählte schonungslos aus seinem Leben.


mehr

Artikelbild

"Fasten ist ja keine Krankheit"

Worum geht's beim Fasten? Vielleicht Pluspunkte sammeln für das Jenseits oder auch eigene Gewohnheiten durchbrechen - in jedem Fall aber eine besondere Zeit erleben, das wurde beim muslimisch-christlichen Podiumsgespräch in der Arrahma-Moschee deutlich.


mehr

Artikelbild

Fahrradspenden gesucht

Als Spende für die Flüchtlingsarbeit sucht die Lukaskirchengemeinde nicht mehr benötigte Fahrräder. In der Talentwerkstatt des CBE können Flüchtlinge sie für den eigenen Gebrauch instand setzen.


mehr

Artikelbild

"Woran glaubst du?"

„Woran glaubst Du?“ fragt ab Sonntag die ARD-Themenwoche. - „Ich glaube…“ antworten darauf Christinnen – in der gleichnamigen Mitmachaktion, zu der die Evangelische Kirche im Rheinland aufruft. Gesammelt werden die Glaubenssätze über die sozialen Medien.


mehr

Artikelbild

"Ich konnte nie mit Alkohol umgehen"

Fußballprofi und Alkoholiker – jahrelang führte Uli Borowka ein Doppelleben. Davon erzählt er in seiner Biografie, aus der er am Montag um 18 Uhr im Altenhof auf Einladung des Ambulatoriums liest. Einen ersten Einblick gibt er hier im Interview.


mehr

Artikelbild

Mit alten Geräten Gutes tun

Wer sein altes Handy sinnvoll recyclen möchte, kann es in eine Sammelbox der "Handy-Aktion NRW" in der Ladenkirche geben. So werden wertvolle Rohstoffe wiederaufbereitet und mit dem Erlös Entwicklungsprojekte unterstützt.


mehr

Artikelbild

Anforderungen steigen

Die Problemlagen, die Klientinnen und Klienten der ambulanten Gefährdetenhilfe der Diakonie mitbringen, werden zunehmend komplexer. Das zeigt der Jahresbericht 2016, den die Abteilung nun vorlegt.


mehr

Artikelbild

Feinarbeit in 35 Meter Höhe

Mörtel- und auch Steinstücke fielen vom Turm der Lutherkirche herab, da musste die Speldorfer Gemeinde handeln. 35 Meter hoch ist das Gerüst, das nun Passanten schützt und Arbeiten am Kirchturm ermöglicht, bis zum Winter sollen diese dauern.


mehr

Artikelbild

Ramadan Mubarak

Die drei NRW-Landeskirchen und Bistümer wenden sich zum muslimischen Fastenmonat Ramadan mit einer Grußbotschaft an die Muslime. Darin rufen sie zu einem gemeinsamen Engagement für Menschlichkeit, Demokratie, Gleichberechtigung und Freiheitsrechte auf.


mehr

Artikelbild

Pfingsten

Zu Pfingsten, 50 Tage nach Ostern, feiern die Christen die Sendung des Heiligen Geistes, der die Menschen im Glauben eint. Es wird oft auch als Kirchen-Gründungsfest verstanden.


mehr

Artikelbild

Und immer ein Talar im Auto

Die Vereinte Ev. Kirchengemeinde verabschiedet Karla Unterhansberg. Sie bleibt Pfarrerin zur Entlastung des Superintendenten und wechselt deshalb -vorbehaltlich des ausstehenden Presbyteriumsbeschlusses- nach Broich-Saarn.


mehr

Artikelbild

Christi Himmelfahrt

Vierzig Tage nach Ostern, nach Christi Auferstehung, immer an einem Donnerstag, feiern Christinnen und Christen die Himmelfahrt Jesu Christi. In Mülheim laden die Kirchengemeinden zu Gottesdiensten auch unter freiem Himmel ein.


mehr

Artikelbild

KiTa Muhrenkamp wechselt zur Graf Recke Stiftung

Die Evangelische KiTa Muhrenkamp wechselt zum 1. September 2017 in die Trägerschaft der Graf Recke Stiftung. Bis zum kommenden Jahr wird die Einrichtung von drei auf fünf Gruppen ausgebaut.


mehr

Artikelbild

Pfarrer Gerald Hillebrand neuer Superintendent

Pfarrer Gerald Hillebrand wird den Kirchenkreis An der Ruhr als neuer Superintendent leiten. Ihn wählte die Kreissynode am 20. Mai.


mehr

Artikelbild

Heute so wichtig wie vor 40 Jahren

Die Evangelische Krankenhaushilfe am Evangelischen Krankenhaus Mülheim feiert ihr 40-jähriges Bestehen. Die Ehrenamtlichen sind heute so wichtig wie damals.


mehr

Artikelbild

Kandidatinnenporträt: Pfarrerin Tietsch-Lipski

SuperintendentInnenwahl 2017: Kandidatinneninterview mit Pfarrerin Dagmar Tietsch-Lipski.


mehr

Artikelbild

Kandidatenporträt Pfarrer Hillebrand

SuperintendentInnenwahl 2017: Kandidateninterview mit Pfarrer Gerald Hillebrand.


mehr

Artikelbild

Keine Chance für Extremismus und Ausgrenzung

"Machen Sie von Ihrem Wahlrecht Gebrauch. Stimmen Sie für ein tolerantes, vielfältiges und weltoffenes Miteinander. Geben Sie Extremismus, Fremdenfeindlichkeit und Ausgrenzung keine Chance", dazu fordern die evangelischen Kirchen vor der NRW-Wahl auf.


mehr

Artikelbild

Ein Lutherbaum für die Kirchenkreis-Partner

Mit dem Spaten im Gepäck reisten Pfarrerin Ursula Thomé und Pfarrer Markus Weidemann vom Partnerschaftskreis Tansania zum Kirchentag. Am Rande der evangelischen Großveranstaltung pflanzten sie in Wittenberg einen Partnerschaftsbaum im Luthergarten.


mehr

Artikelbild

Synode wählt neueN SuperintendentIn

Die Kreissynode An der Ruhr tritt am 19. und 20. Mai zusammen und wählt dann eineN neueN SuperintendentIn. Es kandidieren Pfarrer Gerald Hillebrand (Broich-Saarn) und Pfarrerin Dagmar Tietsch-Lipski (Lukas).


mehr

Artikelbild

Der Medienstratege der Reformation

Er war einer der großen Maler der Renaissance und auch ein Motor der Reformation: Lucas Cranach der Ältere. Mit der Familienbildungsstätte kann man eine Fahrt zur Ausstellung im Düsseldorfer Museum Kunstpalast machen.


mehr

Artikelbild

Verstärkung gesucht

Wer offen ist für spannende Begegnungen und gerne Mitglied eines engagierten Teams sein möchte, kann das ehrenamtliche Team der Evangelischen Ladenkirche verstärken.


mehr

Artikelbild

Pionierinnen berichten

"Pionierinnen im Pfarramt" waren die ersten Frauen in der rheinischen Kirche so wie Marie-Luise Brandtmann (geboren 1935). Aber auch heute stoßen Pfarrerinnen noch auf Widerstände, erfuhren die Zuhörer beim Podiumsgespräch in Speldorf.


mehr

Artikelbild

Feenvermittlerin von Beruf

Sabine Brillen ist von nun an die Frau, die „Feen“ und Familien zusammenbringt. Sie koordiniert das Projekt „Lila Feen", das alleinerziehenden Berufstätigen Hilfe bei der Kinderbetreuung vermittelt.


mehr

Artikelbild

Zu Botschaftern der Versöhnung werden

Die Geschichte von Kreuzigung und Auferstehung ruft zur Nachfolge Christi im Geist der Versöhnung auf. Das formulierte Dr. Nikolaus Schneider in seiner Predigt in der ökumenischen Trauermette zum Beginn der Karwoche.


mehr

Artikelbild

Neue Impulse für die Jugendarbeit

Aus dem Kirchenkreis Kleve wechselt Bert Walther als Jugendreferent nun an die Ruhr und hat viel Energie und viele Ideen im Gepäck. 


mehr

Artikelbild

Abschied "vergnügt, erlöst, befreit"

Einen Superintendenten, der sich nicht scheute, Unangenehmes anzugehen und der ein besonderer Prediger war, würdigten Wegbegleiter beim Abschied von Helmut Hitzbleck. In einem feierlichen Gottesdienst wurde er durch Präses Rekowski entpflichtet.


mehr

Artikelbild

Unterwegs mit der Evangelischen Jugend

Abenteuer in der Natur, chillen am Strand oder ein Ferienprogramm vor der eigenen Haustür in Mülheim – bei einigen Kinder- und Jugendfreizeiten sind noch Plätze frei.


mehr

Artikelbild

Netzwerken mit den Reformatorinnen

Gute Netzwerkerinnen waren schon die Frauen der Reformationszeit, ganz in diesem Sinne lud das Team der Evangelischen Ladenkirche ein zum Mülheimer Frauenmahl mit Tischrednerinnen aus den Zeiten der Reformation.


mehr

Artikelbild

275 Jugendliche feiern Konfirmation

In 21 Gottesdiensten feiern 275 Mülheimer Jugendliche in den kommenden Wochen ihre Konfirmation und bekennen sich als junge Kirchenmitglieder zu ihrem Glauben.


mehr

Artikelbild

"Den offenen Blick bewahren"

Neue Beraterin im Team des Flüchtlingsreferates ist Saskia Trittmann. Die Politikwissenschaftlerin folgt Dr. Juliane Rytz nach, die die Stelle gewechselt hat.


mehr

Artikelbild

"Ansprechbar sein, hinhören, <br> Dinge gemeinsam tun"

Nach zwölf Jahren im Amt wird Superintendent Hitzbleck in den Ruhestand eintreten. Der letzte Arbeitstag im Kirchenkreis liegt hinter ihm, im Gespräch blickt Helmut Hitzbleck zurück auf Erlebtes und voraus auf die Kirche von morgen.


mehr

Artikelbild

Augenblick mal! - <br> 7 Wochen ohne ,sofort!'

Zu zahlreichen Andachten und zu Fastengruppen laden die evangelischen Kirchengemeinden in der Passionszeit ein. Dieses Jahr ruft das bundesweite Motto zur Entschleunigung auf: Augenblick mal - 7 Wochen ohne "sofort!"


mehr

Artikelbild

NightChurch: vergnügt, erlöst, befreit

200 Lutherplätzchen wurden verputzt und ungezählte Origamitauben mit Glückbotschaften flogen durch den Kirchenraum: Die evangelische Jugend links der Ruhr feierte eine NightChurch zum Reformationsjubiläum.


mehr

Artikelbild

Geflüchteten aus Afghanistan Sicherheit geben

Mehrheitliche Unterstützung fand ein Mülheimer Ratsantrag gegen schnelle Abschiebungen nach Afghanistan. Grund ist die verschärfte Sicherheitslage dort. Das Flüchtlingsreferat unterstützt den Antrag.


mehr

Artikelbild

Usen Vaader

171 Sprachen und Mundartvarianten sind schon geschafft - 500 Vaterunser wollen die Macher der "Reformaction"-Kampagne im Reformationsjubiläumsjahr sammeln. - Zwei Beiträge kommen aus Mülheim: Mölmsch und Maori.


mehr

Artikelbild

Ankerpunkt für geflüchtete Kinder

In zwei neuen Kinderstuben, betrieben von der Diakonie, können geflüchtete Kleinkinder ab sofort spielen, Deutsch lernen und erste Kontakte zum Bildungssystem in ihrer neuen Heimat knüpfen.


mehr

Artikelbild

Die Erinnerung Stein für Stein wach halten

Künstler Gunter Demnig verlegte vor der Gebäude der Therapeutischen Wohngemeinschaft vier Stolpersteine. Sie erinnern an die Familie Meyer, die wegen ihres jüdischen Glaubens von den Nationalsozialisten ermordet wurden.


mehr

Artikelbild

Kinder starten mit Martin ins Jubiläumsjahr

Der berühmte Besucher trägt eine große Bibel und einen Federkiel. Mit Martin Luther (fast) ganz persönlich starteten die Kinder aus dem Evangelischen Familienzentrum Speldorf-West ins Jahr des Reformationsjubiläums. 


mehr

Artikelbild

Mit der Schatzkiste die Reformation erleben

Eine Reformationsschatzkiste für kleine Entdecker bis zu zehn Jahren kann man ab sofort im Schulreferat des Kirchenkreises ausleihen. Enthalten sind viele Kreativmaterialien zum Selbergestalten und Anregungen zum Geschichtenerzählen.


mehr

Artikelbild

Neue Harmonien für Lukas

Wenn Gottesdienstbesucher in Dümpten, Eppinghofen oder Styrum auf die Orgelempore blicken, können sie dort ein neues Gesicht entdecken: Boris Schmittmann ist neuer Kantor der Ev. Lukaskirchengemeinde.


mehr

Artikelbild

Kirchenjubiläum zum Genießen

Kirche für die Sinne und noch mehr - mit einer Reihe von Veranstaltungen feiert die Ev. Lukaskirchengemeinde in diesem Jahr das 125-jährige Bestehen der Kirche an der Oberheidstraße.


mehr

Artikelbild

Ökumenische Perspektive auf die Reformation

Mehr "Ökumene unter einem Dach" wagen, dazu rief Präses Rekowski in seiner Predigt in Essen auf. Nach dem ökumenischen Gottesdienst unterzeichneten die rheinische und westfälische Kirche und das Bistum Essen eine Erklärung für mehr Zusammenarbeit. 


mehr

Artikelbild

Das Fremde und wir

Künstlerische Annäherungen an "das Fremde" präsentieren Kursteilnehmende der Ev. Familienbildungsstätte in einer Ausstellung in der Mülheimer "dezentrale" - zu sehen bis zum 28. Februar.  


mehr

Artikelbild

Neue musikalische Heimat links der Ruhr

Zwischen Anden und Amazonas hat Sven Schneider zuletzt musiziert, geprobt und geforscht – nun ist der Kantor an seiner neuen Wirkungsstätte links der Ruhr angekommen. Der 48-Jährige ist seit Jahresbeginn Kirchenmusiker in Broich-Saarn und Speldorf.


mehr

Artikelbild

Landessynode im Rückblick

Wahlen, Finanzen, neue Gemeindeformen, das Reformationsjubiläum und Resolutionen zu Atomkraft und Flüchtlingspolitik - ein Rückblick auf die nun beendete Landessynode 2017 der Ev. Kirche im Rheinland. Der Kirchenkreis war durch vier Delegierte vertreten.


mehr

Artikelbild

Spende für Jugendstiftung und Kindertafel

Über je 1800 Euro freuen sich die Jugendstiftung der Ev. Gemeinde Broich-Saarn und die Kindertafel des Diakoniewerks. Das Theater Kom(m)pott spendete die Einnahmen aus der aktuellen Produktion "Dreimal schwarzer Kater".


mehr

Artikelbild

Elternkurs: Das Baby verstehen

"Wie zeigt uns unser Baby, was es braucht?" Machen wir alles richtig?" Für Mütter und Väter, die ab Frühjahr 2017 die Geburt ihres Babys erwarten, bietet die Ev. Beratungsstelle wieder einen Elternkurs an.


mehr

Artikelbild

Jederzeit eine offene Tür für Familien

„Familie leben“ ist privat und beruflich Thema für Jasmin Prim. Die 33-jährige Diplom-Pädagogin ist neue Fachbereichsleiterin der Familienbildungsstätte.


mehr

Artikelbild

Einzug kurz vor Weihnachten

Der Umbau des früheren Gemeindezentrums Kreuzkirche ist abgeschlossen und so konnte nun die erweiterte KiTa Sonnenblume mit fünf Gruppen und 93 Kindern an der August-Schmidt-Straße einziehen. Trägerin der KiTa ist die Graf Recke Stiftung.


mehr

Artikelbild

vergnügt, erlöst, befreit

Konzerte, Kabarett und sogar ein Kochkurs - vielfältiger könnte das Programm der evangelischen Gemeinden und Einrichtungen zum Reformationsjubiläum 2017 kaum sein.


mehr
Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden


© 2017, Evangelischer Kirchenkreis an der Ruhr
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung