Gottesdienste

Jeden Sonntag und an vielen anderen Tagen wird in den Gemeinden Gottesdienst gefeiert. Die nächsten Termine finden Sie hier.

mehr
Mittwoch, 14. Februar, 18.30 Uhr
Fastengruppe in der Ev. Ladenkirche
Evangelische Ladenkirche
Donnerstag, 15. Februar, 18.00 Uhr
Japan für Anfänger
Ev. Familienbildungsstätte Mülheim
Sonntag, 18. Februar, 17.00 Uhr
Stunde der Kirchenmusik
Kirche an der Oberheidstraße

 

> Alle Termine anzeigen

Kirchengemeinden
Kirchengemeinden mehr
Losung

für den 17.02.2018

Gott, mein Herz ist bereit, ich will singen und spielen. Wach auf, meine Seele!

Psalm 108,2

mehr
Service

Passionszeit

Zeig dich! - 7 Wochen ohne Kneifen

„Zeig dich! 7 Wochen ohne Kneifen“ lautet das bundesweite Motto der Passionszeit, die Christen sieben Wochen lang, von Aschermittwoch, 14. Februar, bis zum Ostersonntag, 1. April, begehen. Andachten und Fastengruppen gibt es auch in Mülheim.

„Zeig dich! 7 Wochen ohne Kneifen“ lautet das bundesweite Motto der Passionszeit, die die Christinnen und Christen sieben Wochen lang, von Aschermittwoch, dem 14. Februar, bis zum Ostersonntag, dem 1. April, begehen. Die Gemeinden des Evangelischen Kirchenkreises An der Ruhr laden zu besonderen Gottesdiensten und Andachten ein oder auch zu Fastengruppen, um sich über die neuen Erfahrungen dieser speziellen Tage auszutauschen. Auch das Motto der Fastenkampagne wird an einigen Orten aufgegriffen.

Einen Impuls zum Aus-der-Deckung-Kommen, Sich-zeigen und Zu-sich-stehen gibt die diesjährige Fastenaktion unter dem Titel „Zeig dich! Sieben Wochen ohne Kneifen“. Kontoverse Auseinandersetzungen sind dabei inklusive, denn ohne Rede und Gegenrede kommt eine Gemeinschaft nicht weiter. Mehr als drei Millionen Menschen lassen sich jährlich mit „7 Wochen Ohne“ (www.7wochenohne.de), der Fastenaktion der evangelischen Kirche, aus dem Trott bringen. Sie verzichten nicht nur auf Schokolade oder Nikotin, sondern folgen der Einladung zum Fasten im Kopf: sieben Wochen lang die Routine es Alltags hinterfragen, eine neue Perspektive einnehmen, entdecken, worauf es ankommt im Leben.

Christliche Fastentraditionen zur Passionszeit erinnern an die vierzig Tage und Nächte, die Jesus nach seiner Taufe in der Wüste verbrachte und fastete. Seit Jesu Tod besinnen sich Gläubige durch Fasten auf das Leiden und Sterben Jesu Christi. Mit Passion (lateinisch passio = Leiden) wird die Leidensgeschichte Jesu beschrieben, wie sie in den Evangelien geschildert wird: den Todesbeschluss der Gegner Jesu, die Einsetzung des Abendmahls, den Verrat des Judas und seine Enttarnung, das Gerichtsverfahren vor Pontius Pilatus, die Leugnung des Petrus, Jesus zu kennen, die Verurteilung Jesu, seine Kreuzigung, seinen Tod sowie seine Grablegung. Am Ende der Fastenzeit steht Ostern, das Fest der Auferstehung, das Leben nach dem Tod.

Als individuellen Wegbegleiter für diese besonderen sieben Wochen kann man auch einen Fastennewsletter abonnieren, zum Beispiel beim Predigerseminar Loccum http://passion-e.de/ oder der Kampagne "7 Wochen ohne": https://7wochenohne.evangelisch.de/fastenmail.

In der Evangelischen Ladenkirche, Kaiserstraße 4, kann man den Fastenkalender der Aktion 7 Wochen ohne kaufen.

Angebote in Mülheim

Die Gemeinden des Evangelischen Kirchenkreises An der Ruhr laden zu besonderen Gottesdiensten oder Andachten ein  oder auch zu Fastengruppen, um sich über die neuen Erfahrungen dieser speziellen Tage auszutauschen:

Ev. Kirchengemeinde Broich-Saarn / Ev. Ladenkirche

Fastengruppe unter Leitung von Pfarrerin Karla Unterhansberg in der Ev. Ladenkirche, Kaiserstraße 4 mittwochs (14., 21. und 28. Februar sowie 7., 14., 21. und 28. März) jeweils von 18.30 bis 19.45 Uhr. Dabei wird auch das Motto „7 Wochen ohne Kneifen“ aufgegriffen. Einstieg und Ausprobieren ist innerhalb der ersten zwei Treffen möglich. Um Anmeldung bis 7. Februar 2018 wird gebeten, bei Pfarrerin Karla Unterhansberg (Tel. 9413541, unterhansberg@kirche-muelheim.de) oder in der Ladenkirche (Tel. 305 67 31, ladenkirche@kirche-muelheim.de). Die Teilnahme ist kostenfrei.

Ev. Kirchengemeinde Heißen

„frühschicht - andacht plus frühstück“
in der Erlöserkirche (Sunderplatz 4), immer dienstags um 7 Uhr am 20. Februar, 27. Februar, 6. März, 13. März und 20. März.
Die Andachten dauern 15 Minuten und werden von Jugendlichen und Erwachsenen vorbereitet. Jeder bringt sich ein Frühstück mit, Kaffee und Tee gibt’s gratis dazu. Das Frühstück endet gegen 7.45 Uhr.

Ev. Lukaskirchengemeinde

Immanuelkirche, Kaiser-Wilhelm-Straße 21a
Passionsandachten jeweils donnerstags, 18.30 Uhr, am 15. Februar, 22. Februar, 1. März, 8. März, 15. März, 22. März.

Kirche an der Oberheidstraße 231
Andachten mit meditativem Tanz Montag, 26. März bis Mittwoch, 28. März, jeweils 18.30 Uhr

 

Ev. Markuskirchengemeinde

Passionsandachten jeweils dienstags ab 11 Uhr am 6., 13. und 20. März im Rahmen der „offenen Markuskirche“ am Springweg 10.  Die Andachten sind meditativ gestaltet. Sie verbinden die Passion Jesu mit unserem Leben, schenken Hoffnung und Trost. Am Gründonnerstag, 29. März, ab 19.30 Uhr,  findet eine Andacht mit Tischabendmahl in der Markuskirche statt.

 

Vereinte Ev. Kirchengemeinde

„Das rechte Maß“ – Eine Woche Basenfasten und Kontemplation
2.-8. März von 18.30-20.00 Uhr  im Clubraum, Gemeindezentrum Scharpenberg

Die besondere Kombination aus sanfter Entgiftung, basischer Ernährung und Bewegung an der frischen Luft entlastet den Stoffwechsel, stärkt das Immunsystem und sorgt für jede Menge Energie. Es gibt eine Einführung zum Thema Basenfasten, über die Art der Ernährung in dieser Woche, die durchaus abwechslungsreich und schmackhaft ist. Es werden zwei Vorträge über Ernährung und die Säure-Basen-Balance gehalten. Zum Programm gehört es nach draußen zum Power Walken an die Ruhr zu gehen. Die zertifizierte Fastenleiterin Christine Stehle leitet den Kurs. Pfarrerin Annegret Cohen begleitet Abende mit spirituellen Impulsen aus dem Vater Unser. Der Kurs beginnt am Freitag, den 2.3.. Am Samstagvormittag findet eine gemeinsame geführte Wanderung statt. Der Sonntag ist „frei“. Vom Montag bis zum Donnerstag finden die Vorträge und Informationsweitergabe statt. Die Kosten betragen 119,90 €. Ein Info-Abend zum Basenfasten-Kurs findet statt am Mittwoch, dem 14. Februar, um 18.30 Uhr im Petrikirchenhaus. Fragen zum Fasten beantwortet Fastenleiterin Christine Stehle unter der Nummer: 0208 99855070 oder über die Adresse: info@fasten-glueck.de. Dort können Sie sich auch anmelden.

 

Szenische Passionsmusik: Der Schmerzenskuss… mit Szenen aus dem Grüssauer Passionsbuch (1682)
Sonntag 4. März,  18 Uhr, Petrikirche, Pastor-Barnstein-Platz

Werke von H. Albert, J. W. Franck, J. Kuhnau und H. I. F. von Biber
mit: Andreas Beaugrand (Schauspiel), Brigitta Borchers (Gesang), Elke Fabri (Barockvioline), Sigrun Stephan (Cembalo), Andreas Nachtsheim (Lauten)
Eintritt 10 Euro, ermäßigt 7 Euro

 

J. S. Bach: Matthäus-Passion
Sonntag 18. März, 18 Uhr (Dauer inklusive Pausen ca. drei Stunden)

Bachs „große Passion“ bildet mit ihrer doppelchörigen Anlage einen der Höhepunkte der westeuropäischen Musiktradition. Seit Mendelssohns Wiederentdeckung im Jahr 1829 hat dieses monumentale Werk eine Bach-Renaissance eingeleitet und nichts von seiner Faszination eingebüßt.
mit: Elisa Rabanus (Sopran), Cornelia Orendi (Alt), Robert Reichinek (Tenor), Erik Sohn (Bass), Petri-Kantorei, Petri-Kammerchor, Mädchen A-Chor, Jungen A-Chor, Orchester der „Junge Musiker Stiftung“, Leitung: Gijs Burger
Eintritt 35 / 25 / 15 Euro, ermäßigt 18 / 10 Euro
Karten im Vorverkauf ab dem 28. Februar mittwochs und freitags von 16-18 Uhr im Petrikirchenhaus, Restkarten gibt es an der Abendkasse.
In Kooperation mit der Junge-Musiker-Stiftung

 

 

 

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

ala / 30.01.2018



© 2018, Evangelischer Kirchenkreis an der Ruhr
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung