Termine
Samstag, 25.06.2016 14:30 Uhr
pic
Mülheim an der Ruhr
Gemeindezentrum Dümpten
und sonst
Paten-Patenkind-Tag
Sonntag, 26.06.2016 17:00 Uhr
pic
Mülheim an der Ruhr
und sonst
Public Viewing zur EM 2016
Sonntag, 26.06.2016 18:00 Uhr
pic
Mülheim an der Ruhr
Musik
Evensong
mehr
Gottesdienste

Jeden Sonntag und an vielen anderen Tagen wird in den Gemeinden Gottesdienst gefeiert. Die nächsten Termine finden Sie hier.

mehr
Kirchengemeinden
Kirchengemeinden mehr
Losung

für den 25.06.2016

Die Gnade des HERRN währt von Ewigkeit zu Ewigkeit über denen, die ihn fürchten, und seine Gerechtigkeit auf Kindeskind bei denen, die seinen Bund halten.

Psalm 103,17-18

mehr
Service

Passionszeit

Sieben Wochen ganz anders

„Riskier was, Mensch! Sieben Wochen ohne Vorsicht“, heißt die Kampagne zur Passionszeit 2013. In den sieben Wochen vor Ostern laden die Kirchengemeinden ein, gewohnte Pfade zu verlassen, mehr Offenheit und Klarheit zu "riskieren". 

Illustration: J. Seppelfricke Illustration: J. Seppelfricke

„Riskier was, Mensch! Sieben Wochen ohne Vorsicht“. Das diesjährige Motto der Fastenaktion „7 Wochen Ohne“ klingt wie der Auftrag zu Leichtsinn und Rabaukentum. Auch in der Bibel wimmelt es von unvorsichtigen Männern und Frauen: Menschen, die übers Wasser laufen, Hochschwangeren, die auf Reisen gehen, ohne auch nur ein Hotel zu buchen, oder unstudierten Wanderpredigern, die es sich mit Staat und Klerus gleichzeitig verscherzen.

Von Aschermittwoch, 13. Februar, bis Ostersonntag, 31. März, sollen die Evangelischen ihre Manschetten ablegen und Tacheles reden: ein offenes Wort wagen, auch wenn der Chef die Stirn runzelt, oder dem Partner verklickern, dass er sich verrennt. Schon Martin Luther meinte: „Die Geister lasset aufeinanderprallen, die Fäuste haltet stille.“ Das Motto 2013 bezieht sich auf das von der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) ausgerufene Jahr der Toleranz: Gegensätze, unterschiedliche Auffassungen und Ansichten sollen im zwischenmenschlichen Gespräch ehrlich ausgetauscht werden und nicht hinter einer Mauer des Schweigens, der Abwendung und des Desinteresses verschwinden.

Auch in den evangelischen Gemeinden Mülheims gibt es besondere Angebote zur Passionszeit. An einigen Orten treffen sich Fastengruppen, um sich über die neuen Erfahrungen dieser speziellen Tage auszutauschen, an anderen Stellen laden Gemeinden zu besonderen Gottesdiensten oder Andachten ein (Termine s.u.). In der Ladenkirche, Kaiserstraße 4, bekommt man außerdem den speziellen Fastenzeit-Wandkalender.

Christliche Fastentraditionen erinnern an die vierzig Tage und Nächte, die Jesus nach seiner Taufe in der Wüste verbrachte und fastete. Seit Jesu Tod besinnen sich Christen durch Fasten auf das Leiden und Sterben Jesu Christi. Mit Passion (lateinisch passio = Leiden) wird die Leidensgeschichte Jesu beschrieben, wie sie in den Evangelien geschildert wird: den Todesbeschluss der Gegner Jesu, die Einsetzung des Abendmahls, den Verrat des Judas und seine Enttarnung, das Gerichtsverfahren vor Pontius Pilatus, die Leugnung des Petrus, Jesus zu kennen, die Verurteilung Jesu, seine Kreuzigung, seinen Tod sowie seine Grablegung. Am Ende der Fastenzeit steht Ostern, das Fest der Auferstehung, das Leben nach dem Tod.

 

Angebote in der Passionszeit

Ev. Kirchengemeinde Broich-Saarn
Kirche an der Wilhelminenstraße (Broich)
Morgengebet, ab 19. Februar jeweils dienstags um 6.30 Uhr,
danach Gelegenheit zum Frühstück unter der Orgelempore

Ev. Kirchengemeinde Heißen
Erlöserkirche, Sunderplatz
Passionsgottesdienste wöchentlich donnerstags, 19.30 Uhr, ab dem 21. Februar, Thema: „Das Kreuz in Bildern Marc Chagalls“

Friedenskirche, Humboldthain 8
AbendAndachten in der Passionszeit zu „Krankheit und Heilwerden“
mittwochs, 19.05 Uhr, 20. und 27. Februar, 2. / 6. / 13. / 20. März, Kontakt und Info: manz@kirche-muelheim.de, Telefon: 0208. 496098

Ev. Lukaskirchengemeinde
Immanuelkirche, Kaiser-Wilhelm-Straße 21a
Passionsandachten jeweils donnerstags um 18:30 Uhr: am 14. März, 21. März und 28. März (Gründonnerstag, mit Abendmahl)

Kirche an der Oberheidstraße 231
andächtiges Beisammensein In der Karwoche: Montag, 25., bis Donnerstag, 28. März, jeweils um 18.30 Uhr, mit Lesung der Passionsgeschichte aus dem Markusevangelium, gesungenen Psalmen und Momenten der Stille, Gründonnerstag mit Abendmahl. Gottesdienst zum Karfreitag, 29. März, um 11 Uhr.

Konzertante Aufführung der Markus-Passion am Karfreitag um 18 Uhr, in der Kirche an der Oberheidstraße mit Kantor Bertold Seitzer

Ev. Markuskirchengemeinde
Markuskirche, Springweg 10
Passionsandachten: Eine Auszeit für die Seele nehmen. Musik hören, die anspricht und aufbaut. Das eigene Leben im Lichte des Kreuzes bedenken. Nachspüren, was es bedeutet, dass Jesus für uns gestorben ist. Ein meditativer und besinnlicher Akzent im Alltag, ab dem 28. Februar jeweils donnerstags um 19.30 Uhr.

Familienzentrum „Unter dem Regenbogen“
Ab 4.3. Fastentage unter Anleitung von Heilpraktikerin Gabriele Wiehe, es wird ein Vortreffen vereinbart werden, Anmeldung bitte unter Telefon 762439 oder 3899203.

Ev. Kirchengemeinde Speldorf
Lutherkirche, Duisburger Straße 276
Orgelvesper zur Passion, 17. Februar, 18 Uhr, mit Werken von J.S. Bach, F. Mendelssohn Bartholdy, J.G. Walther u.a., Orgel: Carolin Horstmannshoff, Liturgie: Pfarrerin Katrin Schirmer und Diakon Martin Bader

Vereinte Ev. Kirchengemeinde
Ev. Ladenkirche, Kaiserstraße 4
Motto „Riskier was, Mensch! -7 Wochen ohne Vorsicht“: Wie sieht es aus mit meinen Vorbehalten, vielleicht auch falschen Rücksichtnahmen? Wie viel Sicherheit brauche ich? Welche Freiheit und Offenheit traue ich mich?

Die regelmäßigen Treffen unter Leitung von Pfarrerin Karla Unterhansberg finden mittwochs 13./20./27. Februar und 6./13./20./27. März, 18.30 bis 19.45 Uhr, statt. Ein Einstieg und Ausprobieren ist innerhalb der ersten zwei Treffen möglich. Anmeldung unter Telefon 3 05 67 31 oder E-Mail: ladenkirche@kirche-muelheim.de

 

 

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

ala / 31.01.2013



© 2016, Evangelischer Kirchenkreis an der Ruhr
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung