Termine
Sonntag, 28.08.2016 18:00 Uhr
pic
Mülheim an der Ruhr
Musik
Evensong
Mittwoch, 31.08.2016 15:00 Uhr
Mülheim an der Ruhr
Petrikirchenhaus, Pastor-Barnstein-Platz 2
und sonst
Büchercafé Las Torres
Donnerstag, 01.09.2016 18:00 Uhr
Mülheim an der Ruhr
und sonst
„Die Sandwichgeneration. Druck von allen Seiten“
mehr
Gottesdienste

Jeden Sonntag und an vielen anderen Tagen wird in den Gemeinden Gottesdienst gefeiert. Die nächsten Termine finden Sie hier.

mehr
Kirchengemeinden
Kirchengemeinden mehr
Losung

für den 28.08.2016

Du bist mein Schutz und meine Zuflucht, mein Heiland, der du mir hilfst vor Gewalt.

2.Samuel 22,3

mehr
Service

Frohe Pfingsten!

Pfingsten - die Kirche feiert Geburtstag

An Pfingsten feiert die Kirche Geburtstag. Die Gemeinden laden zu zahlreichen Gottesdiensten ein. Alle vier Jahre gibt es ein großes Pfingstfest für Alle. 2016 feiert der Kirchenkreis im Stadthallengarten unter dem Motto "beGeistert - Weite wirkt".

Pfingsten ist das „Fest des Heiligen Geistes“ und wird auch als Geburtstag der Kirche und Beginn der weltweiten Mission verstanden. Im neutestamentliche Text zum Pfingstereignis (Apostelgeschichte 2,1-41) beginnt die spektakuläre Geschichte einer Verkündigung, die „bis an das Ende der Erde“ geht:

Die Jünger Christi sammeln sich nach Ostern in Galiläa und ziehen nach Jerusalem. Pfingsten wenden sie sich laut Apostelgeschichte auf einem großen Platz zum ersten Mal an die Öffentlichkeit. Nach einem himmlischen Brausen wie von gewaltigem Wind und Zungen zerteilt von Feuer hören die Menschen auf dem Platz in Jerusalem jeder die anderen in der eigenen Muttersprache - Römer, Griechen, Ägypter, Judäer und andere Völker.

Die biblischen Berichte schildern nach Jesu Tod am Kreuz, der Auferstehung Christi und Himmelfahrt eine neue Gemeinschaft der Jünger: „Sie wurden alle erfüllt von dem Heiligen Geist und fingen an, zu predigen in anderen Sprachen“, heißt es in der Apostelgeschichte. Auf die Pfingsterzählung des Neuen Testaments dürfte auch die Redewendung „Feuer und Flamme sein“ für „begeistert sein“ zurückgehen: Bei dem Treffen der Jünger „sah man etwas wie Feuer, das sich zerteilte, und auf jeden von ihnen ließ sich eine Flammenzunge nieder“, heißt es dort.

Das Wort Pfingsten leitet sich vom griechischen „pentekoste“ (der Fünfzigste) ab und meint die fünfzig Tage nach Ostern. Bräuche und Feste rund um Pfingsten - wie zum Beispiel der Pfingstbaum - stehen häufig mit dem Erblühen der Natur und dem Anbruch der wärmeren Jahreszeit in Zusammenhang. Im Kirchenkalender endet mit Pfingsten die österliche Festzeit. Die Ausgießung des Heiligen Geistes wurde früher in einigen Gottesdiensten an Pfingsten durch das Herablassen einer hölzernen Taube in der Kirche dargestellt.

Die Gottesdiensttermine zu Pfingsten in Mülheim und Kettwig finden Sie HIER.

Pfingstfest beGeistert 2012 Pfingstfest beGeistert 2012

beGeistert - Pfingsten im Kirchenkreis An der Ruhr

Im Kirchenkreis An der Ruhr feiert man Pfingsten alle zwei Jahre gemeindeübergreifend und gemeinsam, das ist eine kleine Tradition. Jeweils abwechselnd gibt es das große Pfingstfest "beGeistert" (Rückblick auf 2012) bzw. einen kirchenkreisweit gemeinsamen Gottesdienst. Das nächste gemeinsame Pfingstfest "beGeistert" wird am Pfingstsonntag, 15. Mai 2016, wieder im Stadthallengarten gefeiert werden.

Alles über das Pfingstfest 2016 hier.

Das Open-Air-Event im Mülheimer Stadthallengarten 2016 ist Kreiskirchentag und dieses Mal zugleich rheinischer Beitrag zur „Weite wirkt“-Kampagne. Unter dem Dach von "Weite wirkt" bündeln die drei NRW-Landeskirchen ihre Aktionen im Rahmen der Reformationsdekade.

Das Fest in Mülheim beginnt mit einem gemeinsamen Gottesdienst, danach gibt es den Tag über ein buntes Bühnenprogramm und es öffnet der Markt der Möglichkeiten mit Ständen von Gemeinden, Einrichtungen und Werken sowie einem Jugenddorf. Eine ganz besondere Einladung zum Fest geht im kommenden Jahr an die ökumenischen Partner der Evangelischen: Gleich ob Gemeindepartner aus dem europäischen Ausland, den Gemeinden anderer Sprache und Herkunft in der Region, Kirchenkreispartner aus Afrika oder Asien - alle rheinischen Kirchengemeinden und Kirchenkreise sind eingeladen, zusammen mit ihren ökumenischen Partnern zum „Weite wirkt“-Fest an die Ruhr zu kommen.

 

 

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

ala / 18.05.2015



© 2016, Evangelischer Kirchenkreis an der Ruhr
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung