Termine
Mittwoch, 24.08.2016 15:00 Uhr
Mülheim an der Ruhr
Petrikirchenhaus, Pastor-Barnstein-Platz 2
und sonst
Büchercafé Las Torres
Donnerstag, 25.08.2016 16:00 Uhr
pic
Mülheim an der Ruhr
und sonst
Büchercafé und Kleiderladen
Freitag, 26.08.2016 15:00 Uhr
Mülheim an der Ruhr
und sonst
Café für Senioren
mehr
Gottesdienste

Jeden Sonntag und an vielen anderen Tagen wird in den Gemeinden Gottesdienst gefeiert. Die nächsten Termine finden Sie hier.

mehr
Kirchengemeinden
Kirchengemeinden mehr
Losung

für den 24.08.2016

Säet Gerechtigkeit und erntet nach dem Maße der Liebe!

Hosea 10,12

mehr
Service

Speldorf

Anderen helfen und den "American Way of Life" ausprobieren

Den "American Way of Life" kennen gelernt und in die Arbeit der amerikanischen Partnerkirche UCC (United Church of Christ) hineingeschnuppert haben 13 Jugendliche aus Speldorf bei einem Partnerschaftsbesuch in den Herbstferien.

Gemeinsames Anpacken beim Hausbauprojekt Gemeinsames Anpacken beim Hausbauprojekt "Habitat for Humanity"

Ihre Herbstferien verbrachten 13 Jugendliche der Ev. Kirchengemeinde Speldorf in der USA, in North Carolina und in Georgia. Pfarrerin Katrin Schirmer und Jugendreferent Wolfgang Piontek begleiteten die Gruppenfahrt, die den Besuch der amerikanischen Partnerkirche "United Church of Christ" (UCC), die Begegnung und das Kennenlernen der amerikanischen Lebensweise zum Ziel hatte.

Dabei halfen die Jugendlichen auch bei einem Hausbauprojekt für bedürftige Familien in Asheville, North Carolina, und verpackten Mahlzeiten in Atlanta, die vor Ort an ältere und bedürftige Menschen ausgeliefert wurden. Untergebracht waren die Jugendlichen zuerst in einem Jugendcamp der Kirche, wo sie beim Wandern, einer Kanutour und beim Fahrradfahren die Landschaft der "Blue Ridge Mountains" erleben konnten. Anschließend ging es dann für einige Tage in Gastfamilien der Partnerkirche in Asheville, um einen Einblick in das Alltagsleben zu bekommen.

Zum Abschluss der Begegnungsreise fuhr die Gruppe nach Atlanta zur Gedenkstätte des Bürgerrechtlers Martin Luther King und konnte dort das Großstadtleben in den USA kennenlernen. Nächstes Jahr nach Ostern wird eine Gruppe aus Asheville in Mülheim zum Gegenbesuch erwartet.

Beim Verpacken der Mahlzeiten bei der Hilfsorganisation "Open Hand" in Atlanta / Georgia

Speldorfer Tatkraft bei "Habitat for Humanity"

 

 

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

Pfarrerin Katrin Schirmer / 29.10.2014



© 2016, Evangelischer Kirchenkreis an der Ruhr
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung