Termine
Freitag, 26.08.2016 15:00 Uhr
Mülheim an der Ruhr
und sonst
Café für Senioren
Freitag, 26.08.2016 18:00 Uhr
pic
Mülheim an der Ruhr
und sonst
„Die Bibel tanzen“ – meditative Andacht mit Tanz
Samstag, 27.08.2016 16:30 Uhr
Mülheim an der Ruhr
Kinder
Gottesdienst für kleine Leute
mehr
Gottesdienste

Jeden Sonntag und an vielen anderen Tagen wird in den Gemeinden Gottesdienst gefeiert. Die nächsten Termine finden Sie hier.

mehr
Kirchengemeinden
Kirchengemeinden mehr
Losung

für den 26.08.2016

Sie zogen Daniel aus der Grube heraus, und man fand keine Verletzung an ihm; denn er hatte seinem Gott vertraut.

Daniel 6,24

mehr
Service

Vereinte Ev. Mission (VEM)

Fürbitte für den politischen Prozess in Tansania

Angesichts politischer und religiöser Spannungen rund um die Erarbeitung einer neuen Verfassung in Tansania ruft die Vereinte Ev. Mission (VEM) zur Fürbitte für das friedliche Miteinander im Land unseres Partnerkirchenkreises auf.  

Liebe Geschwister in der Vereinten Evangelischen Mission,

Heute möchten euch um euer Gebet und eure Fürbitte für das Land Tansania bitten. Bislang war das Land friedlich und stabil, jetzt wird es durch religiös-politische Spannungen auf die Probe gestellt. Bis zum Jahresende stehen drei umwälzende Ereignisse an: ein Referendum über die neue Verfassung, die biometrische Wählerregistrierung und die nationalen Wahlen.

Vor zwei Wochen hat das Christliche Forum Tansanias seine Mitglieder und alle Friedensfreunde im Land aufgefordert, gegen die vorgeschlagene neue Verfassung zu stimmen. Mit ihr würden islamischen Gerichte innerhalb des Rechtssystems errichtet. Das Forum erklärte, dass Tansania ein säkularer Staat ist und die Schaffung solcher Gerichte Verfassungsgrundsätze verletze.

Die Ausarbeitung der neuen Verfassung wurde von ideologischen Verwerfungen und einem Boykott der Opposition begleitet, was dazu führte, dass die regierenden Partei den Prozess allein bestimmte und der Bevölkerung kein Gehör schenkte. Nach dem Aufruf des christlichen Forums, mit „Nein“ gegen den Verfassungsentwurf zu stimmen, sind die Spannungen groß, und das interreligiöse Miteinander ist bedroht. Es ist zu beobachten, dass die Regierung religiöse Fragen instrumentalisiert, um an der Macht zu bleiben.
Bitte betet für eine friedliche Fortsetzung und erfolgreichen Ausgang der Verfassungsprozesses in Tansania, und für Frieden und Verständigung zwischen Christen und Muslimen.

Shalom,
Claudia Währisch-Oblau
VEM, Leiterin der Abteilung Evangelisation

Dear Sisters and Brothers in the UEM Community,

Today we would like to ask your prayers for the country of Tanzania. This country, which so far has been peaceful and stable, is now being put to test by religio-political tensions. By the year end three ground shaking events have to take place namely; a referendum for the new constitution, registration in the biometric voter registration and a general election.

Two weeks ago, the Tanzania Christian Forum issued a statement calling its members and all peace lovers in the country to vote NO to the proposed new constitution due to its association with the establishment of Islamic courts in the judicial system. The Forum stated that Tanzania is a secular state and therefore the establishment of such courts would be a serious infringement to the constitution.

The process of drawing up the new constitution was marked by ideological divisions, with an opposition boycott leaving the ruling party to monopolize the process and not listening to the people. After the Christian Forum’s call for a NO vote, tensions are high, and inter-religious harmony is threatened. The ruling party is seen to play a religious card to hold on to power.

Please pray for a peaceful continuation and successful outcome of the constitution drawing process in Tanzania, and for peace and understanding between Christians and Muslims.

Shalom,
Claudia Währisch-Oblau

 

 

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

VEM / 13.04.2015



© 2016, Evangelischer Kirchenkreis an der Ruhr
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung