Termine
Mittwoch, 01.06.2016 18:00 Uhr
pic
Mülheim an der Ruhr
und sonst
Schlaf- und Abendlieder
Samstag, 04.06.2016 10:00 Uhr
pic
Mülheim an der Ruhr
Kinder
Tödelmarkt/Kinderkleider-Spielzeugbörse in Dümpten
Sonntag, 05.06.2016 11:00 Uhr
Mülheim an der Ruhr
Ev. Familienbildungsstätte
und sonst
Sonntagsbrunch für Alleinerziehende
mehr
Gottesdienste

Jeden Sonntag und an vielen anderen Tagen wird in den Gemeinden Gottesdienst gefeiert. Die nächsten Termine finden Sie hier.

mehr
Kirchengemeinden
Kirchengemeinden mehr
Losung

für den 01.06.2016

Ich gab ihnen meine Gebote und lehrte sie meine Gesetze, durch die der Mensch lebt, der sie hält.

Hesekiel 20,11

mehr
Service

Kirchenkreis-Partnerschaft

Tansania-Tagebuch

Im Kindergarten und beim Jugendcamp, im Pfarrkonvent und natürlich auch beim Fußball-Gucken - unsere Tansania-Delegation, die zurzeit den Partnerkirchenkreis besucht, ist viel unterwegs. Erste Eindrücke in Bildern aus DAR, Bagamoyo und Dodoma gibt's hier.

Die Situation junger Menschen, speziell die junger Mütter, steht im Mittelpunkt der Begegnungen, die fünf Mülheimer Besucherinnen in Daressalam (DAR) zurzeit erleben. Assessorin Dagmar Tietsch-Lipski, Pfarrerin Karla Unterhansberg (Vorsitzende des Fachausschusses für Ökumene und Partnerschaft), Daniela Landwehr (Presbyterin der Kirchengemeinde Broich-Saarn und Vorsitzende des Fachausschusses Jugend und Schule), Partnerschaftskreismitglied Andrea Ruddat und Sabine Boeger (Schwangerschaftsberatung der Diakonie) besuchen gerade den Partnerkirchenkreis „Northern District“ der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Daressalam / Tansania.

Erste Eindrücke in Bildern gibt es hier. Aber natürlich lässt sich nicht jede Begegnung und jeder persönliche Austausch per Handy-Foto festhalten. Ihre Eindrücke und Erlebnisse werden die Mitglieder der Reisedelegation am Dienstag, 9. September, 19 Uhr, in der Evangelischen Ladenkirche, Kaiserstraße 4, schildern. Alle Afrika-Fans und Neugierige sind herzlich willkommen!

Zuerst ging es in den Kindergarten. Die KiTa-Uniform gehört hier selbstverständlich dazu. Genau wie viele viele Lieder, zum Beispiel über das schöne Tansania. Besonders gut kamen das mitgebrachte Schwungtuch und die Seifenblasen an.

Vor allem gemeinsames Bibelstudium ist angesagt beim Pfarrkonvent im Partnerkirchenkreis. Dazu treffen sich alle PfarrerInnen und Predigthelfer in der Kapelle an der Kirchenkreisverwaltung. Praktische Gelegenheit für die Besucherinnnen sich vorzustellen.

Auf eine Reise folgt die nächste - innerhalb des Landes. In Dodoma, eine Tagesreise von DAR entfernt, findet ein großes Jugendcamp statt. Klar, dass die deutschen Besucherinnen zu einer Stippvisite eingeladen werden.

Alle wach? Warm up für einen weiteren Tag im Jugendcamp. In Dodoma nahm unsere Delegation auch an einem großen Gottesdienst mit Bischof Alex Malasusa, dem höchsten Vertreter der Evangelisch-Lutherischen Kirche von Tansania (ELCT), teil.

Ganz schön voll: 600 junge Menschen ( - und fünf Besucherinnen aus Mülheim) trafen sich in Dodoma. Dodoma ist Hauptstadt und Regierungssitz des Landes, während Daressalam (DAR) die größte Stadt sowie Wirtschafts- und Handelszentrum ist.

TOOOOOOR! - Delegation beim stilsicheren Anfeuern vorm TV. Die Fußball-WM flackert zurzeit auch über die tansanischen Bildschirme.

Sonntags ist die Kirche voll, und zwar jeden Sonntag, oft auch zwei mal. Die mitgereisten Pfarrerinnen dürfen predigen und freuen sich über die zahlreiche Zuhörer. 15 Minuten sind übrigens keine Zumutung, sondern das Limit für eine respektable Ausführung.

Kollekte auf Tansanisch: Nach dem Gottesdienst kommen Bananen und vieles andere unter den Hammer.

Auszeit in Bagamoyo (ca 70 Kilometer nördlich von Daressalam). Regeneration und Evaluation sind angesagt, ehe es weitergeht.

Die Partnerschaft
mit dem „Northern District“ hat die Kreissynode An der Ruhr 2007 beschlossen. Der Northern District ist ein Kirchenkreis in Daressalam, der größten Stadt Tansanias. Der Partnerkirchenkreis dort gehört zur Ost- und Küstendiözese (Eastern- and Coastal Diocese, ECD) der Evangelisch-Lutherischen Kirche von Tansania (ELCT). Inhaltliche Schwerpunkte der Partnerschaftsarbeit liegen in den Themengebieten Jugend, Frauen und Umgang mit HIV / AIDS. Unter den Partnern sind regelmäßige Besuche vereinbart, die alle zwei Jahre, jeweils abwechselnd in Deutschland und Tansania, stattfinden. Jeden Herbst gibt es im Kirchenkreis An der Ruhr einen Partnerschaftsgottesdienst, der reihum in den Kirchengemeinden gefeiert wird.

 

 

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

ala / Fotos: Dagmar Tietsch-Lipski / 07.07.2014



© 2016, Evangelischer Kirchenkreis an der Ruhr
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung