Dienstag, 21. August, 13.30 Uhr
Der Wanderertreff
Diakonisches Werk Mülheim
Donnerstag, 23. August, 16.00 Uhr
Büchercafé und Kleiderladen
Gemeindezentrum Albertstraße
Montag, 27. August, 17.00 Uhr
Ökumenisches Trauercafé an jedem letzten Montag im Monat
Gemeindehaus Holunderstraße

 

> Alle Termine anzeigen

Service

Termine

Gebet für den Frieden

im Gedenken an das Kriegsende und die Atombombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki
Sa, 11.8.2018 11 Uhr
Ort
Synagogenplatz
Synagogenplatz
45468 Mülheim an der Ruhr
Art der Veranstaltung
Sonstiges
Weitere Informationen
Mit einem ökumenischen Friedensgebet gedenken der Evangelische Kirchenkreis An der Ruhr und das Katholische Stadtdekanat gemeinsam mit dem Mülheimer Bündnis der Religionen und Glaubensgemeinschaften für den Frieden am Samstag, 11. August, des Endes des Zweiten Weltkrieges (2. September 1945) und der Atombombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki vor 72 Jahren (6. und 9. August 1945).

Die Kirchen laden am Samstag, 11. August, um 11 Uhr zu einer kurzen Ansprache mit Musik (Markus Zaja, Saxophon) auf den Mülheimer Synagogenplatz ein. Im Anschluss führt ein Schweigemarsch über Schlossstraße und Leineweberstraße auf den Kirchenhügel. In der Petrikirche am Pastor-Barnstein-Platz wird das Friedensgebet gegen 11.45 Uhr mit einer ökumenischen Andacht mit Stadtdechant Michael Janßen (Stadtdekanat Mülheim), Superintendent Gerald Hillebrand (Kirchenkreis An der Ruhr) Rolf Völker (Vorsitzender des Katholikenrats), und Vertretern des Bündnis der Religionen fortgesetzt.

Als besonderer Gäste bei der Andacht werden Vertreterinne und Vertreter des Haltepunkts Kaiserstraße (Fliedner Stiftung) ein künstlerisches Friedensprojekt vorstellen.
Veranstalter / veröffentlicht von:
Kirchenkreis An der Ruhr

Althofstraße 9
45468 Mülheim
info@kirche-muelheim.de
http://www.kirche-muelheim.de/
Kirchenkreis An der Ruhr
Telefon 0208. 3003-0
Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden


© 2018, Evangelischer Kirchenkreis an der Ruhr
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung