Sonntag, 12. Januar, 00.00 Uhr
Ausstellung "Frieden geht anders"
Petrikirche
Mittwoch, 19. Februar, 14.30 Uhr
Immanuel-Nicht-Feiglinge
Gemeindezentrum Albertstraße
Donnerstag, 20. Februar, 17.30 Uhr
Informationsveranstaltung zu Vorsorgevollmachten, Betreuungsverfügungen und Patientenverfügungen
Familienzentrum "Unter dem Regenbogen"

 

> Alle Termine anzeigen

Service

Termine

Bild der Veranstaltung
Foto: Herrmann Hops

Frieden fängt beim Frühstück an - mit Okko Herlyn und Heike Kehl

Eine Veranstaltung im Rahmen der Themenreihe "Frieden geht anders"
Fr, 21.2.2020 20 Uhr
Ort
Pauluskirche
Witthausstr. 11
45470 Mülheim an der Ruhr
RollstuhlgeeignetInduktionsanlage für HörgeräteBehinderten WC
Thumbnail des Veranstaltungsortes
Bild des Veranstaltungsortes
Art der Veranstaltung
Konzerte / Theater / Musik
Weitere Informationen
Mit ihrer musikalisch-literarischen Revue „Frieden fängt beim Frühstück an“ erinnern Heike Kehl und Okko Herlyn an die große Tradition der Anti-Kriegs-Lieder und Friedenstexte von Matthias Claudius bis Hanns Dieter Hüsch, von Wolf Biermann bis Joan Baez. Heike Kehl, bühnenerfahrene Rezitatorin und ausdrucksstarke Jazzsängerin, und Okko Herlyn, gestandener Theologe und niederrheinischer Kleinkünstler, werden auf ihre Weise den Kollwitzschen Ruf „Nie wieder Krieg!“ zu Gehör bringen. Dabei wird es auf den Schlachtfeldern des Lebens – von der Küche bis zum Schützengraben – mal mehr oder mal weniger friedlich zugehen: ernst und heiter, anrührend und kritisch, nachdenklich und unterhaltsam.

Eintritt: 10 Euro, ermäßigt 8 Euro. Kartenreservierung (ab
13.1.2020) unter vek@kirche-muelheim.de im Gemeindebüro oder persönlich in der Evangelischen Ladenkirche, reservierte Karten müssen zwischen 19 und 19.30 Uhr am Veranstaltungsort abgeholt werden. Nicht abgeholte Karten gehen in den Verkauf.
Veranstalter / veröffentlicht von:
Vereinte Ev. Kirchengemeinde

Pastor-Barnstein-Platz 3
45468 Mülheim
vek@kirche-muelheim.de
http://www.vek-muelheim.de
Tel: +49 (208) 43 72 801
Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden


© 2020, Evangelischer Kirchenkreis an der Ruhr
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung