Termine
Donnerstag, 11.08.2016 16:00 Uhr
pic
Mülheim an der Ruhr
und sonst
Büchercafé und Kleiderladen
Sonntag, 14.08.2016 12:00 Uhr
Mülheim an der Ruhr
Petrikirchenhaus, Pastor-Barnstein-Platz 2
und sonst
Büchercafé Las Torres
Sonntag, 14.08.2016 18:00 Uhr
pic
Mülheim an der Ruhr
Musik
Reger & Reda 6: Orgelfestival.Ruhr
mehr
Gottesdienste

Jeden Sonntag und an vielen anderen Tagen wird in den Gemeinden Gottesdienst gefeiert. Die nächsten Termine finden Sie hier.

mehr
Kirchengemeinden
Kirchengemeinden mehr
Losung

für den 31.07.2016

Du sollst dem Tauben nicht fluchen und sollst vor den Blinden kein Hindernis legen, denn du sollst dich vor deinem Gott fürchten.

3.Mose 19,14

mehr
Service

Vereinte Ev. Kirchengemeinde

Café für Trauernde

Gemeinsam reden und schweigen, gemeinsam weinen und lachen und neue Ansätze für sich entdecken – all diese Perspektiven eröffnet das neue Trauercafé, zu dem die Vereinte Ev. Kirchengemeinde erstmals am Sonntag, 7. September, einlädt.

Foto: Tim Küsters / pixelio Foto: Tim Küsters / pixelio

Angesprochen sind alle, die einen Menschen verloren haben, vielleicht erst vor kurzem, oder aber auch schon seit längerer Zeit. Trauernde treffen hier andere Menschen, die wissen, worum es wirklich geht und welche Gedanken man in sich trägt, für die man im Alltagsleben oft keinen Raum findet. Das Café für Trauernde bietet einen geschützten Ort, um sich über Gefühle, Erfahrungen und Fragen auszutauschen. Ursula Schulz, zertifizierte Hospiz- und Trauerbegleiterin, leitet das Angebot. Das Café für Trauernde ist kostenlos und offen für jeden, unabhängig von Kirchenzugehörigkeit und Nationalität.

Die Treffen finden einmal im Monat statt, immer an einem Sonntagnachmittag. Die nächsten Termine sind: 7.9., 12.10, 2.11., 7.12. von 15 bis 17 Uhr. Kaffee, Tee und Gebäck stehen zur Verfügung. Der Ort ist der Clubraum im Gemeindezentrum Scharpenberg 1b. Um telefonische Anmeldung im Gemeindebüro (Telefon 4372801) wird gebeten.

 

 

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

ala / 01.09.2014



© 2016, Evangelischer Kirchenkreis an der Ruhr
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung