Termine
Sonntag, 04.12.2016 10:00 Uhr
pic
Mülheim an der Ruhr
und sonst
Gospelgottesdienst im RheinRuhrZentrum
Sonntag, 04.12.2016 17:00 Uhr
pic
Mülheim an der Ruhr
Musik
Weihnachtsliches Orgelkonzert
Sonntag, 04.12.2016 17:00 Uhr
Mülheim an der Ruhr
Musik
Adventlicher Nachmittag
mehr
Gottesdienste

Jeden Sonntag und an vielen anderen Tagen wird in den Gemeinden Gottesdienst gefeiert. Die nächsten Termine finden Sie hier.

mehr
Kirchengemeinden
Kirchengemeinden mehr
Losung

für den 04.12.2016

Der HERR hebe sein Angesicht über dich und gebe dir Frieden.

4.Mose 6,26

mehr
Service

Vereinte Ev. Kirchengemeinde

Mehr Einsatz für die Flüchtlingsarbeit

Die Vereinte Ev. Kirchengemeinde engagiert sich verstärkt in der Flüchtlingsarbeit und stockt dafür die Stelle der Netzwerkkoordinatorin auf eine volle Stelle auf.  

Iris Schmitt (Foto: Koehring) Iris Schmitt (Foto: Koehring)

Bereits jetzt begleitet und koordiniert Diakonin und Sozialarbeiterin Iris Schmitt die ehrenamtliche Arbeit in der Flüchtlingshilfe am Pastor-Jakobs-Haus. Für das von der Gemeinde zur Verfügung gestellte Haus Jugendgroschen ist eine Gruppe im Aufbau. Diese zusätzliche Arbeit beansprucht Zeit. Daher stockt die VEK die Stelle von Iris Schmitt nun um 25 Prozent auf. Die Arbeit geschieht in Absprache mit dem dem Flüchtlingsreferat des Evangelischen Kirchenkreises, dem CBE und den sozialen Diensten der Stadt.

Dem Presbyterium (Leitungsgremium) der Gemeinde war wichtig, nicht nur das Haus Jugendgroschen bereitzustellen, sondern auch das Engagement der Mülheimer Bürgerinnen und Bürger zu würdigen und zu unterstützen. Sie sollen von Anfang an von den Erfahrungen einer bewährten Mitarbeiterin profitieren.
Wer die Flüchtlingsarbeit der VEK finanziell unterstützen möchte, kann dies über das Konto IBAN: DE49 3506 0190 1011 1660 20, BIC: GENODED1DKD; Verwendungszweck - VEK, 530 003 Flüchtlingshilfe tun.

Wer sich persönlich engagieren möchte, kann sich bei Diakonin Iris Schmitt informieren (Mobile 01578 / 64 03 672 oder E-Mail iris.schmitt@kirche-muelheim.de).

 

 

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

30.10.2015



© 2016, Evangelischer Kirchenkreis an der Ruhr
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung