Termine
Montag, 27.06.2016 17:00 Uhr
Mülheim an der Ruhr
Evangelisches Gemeindezentrum Holunderstraße 5
und sonst
Trauerarbeit links der Ruhr
Dienstag, 28.06.2016 19:30 Uhr
pic
Mülheim an der Ruhr
Gemeindezentrum Dümpten
und sonst
Bibliodrama
Mittwoch, 29.06.2016 15:00 Uhr
Mülheim an der Ruhr
Petrikirchenhaus, Pastor-Barnstein-Platz 2
und sonst
Büchercafé Las Torres
mehr
Gottesdienste

Jeden Sonntag und an vielen anderen Tagen wird in den Gemeinden Gottesdienst gefeiert. Die nächsten Termine finden Sie hier.

mehr
Kirchengemeinden
Kirchengemeinden mehr
Losung

für den 27.06.2016

Liebet den HERRN, alle seine Heiligen!

Psalm 31,24

mehr
Service

Festival: Utopie jetzt!

Musikalische Lichtblicke

Vielfältige musikalische "Lichtblicke" umfasst das diesjährige Programm von "Utopie jetzt!". Das Festival für neue Kirchenmusik geht vom 26. bis zum 28. Oktober 2012 in seine zehnte Auflage.

Unter dem Motto „Lichtblicke“ bieten die Festival-Macher einen weitgespannten Blick auf musikalische Ausdrucksformen - Licht als Urphänomen des Lebens, als Sinnbild der Erkenntnis, der Aufklärung und der Freiheit.

In diesem Jahr feiert "Utopie jetzt!" mit der zehnten Ausgabe des Festivals ein besonderes Jubiläum. Mit dabei sind viele der Weggefährten und Impulsgeber, die das Festival von der ersten Stunde an begleitet haben. So wird es u.a. die Deutsche Erstaufführung von "behütet ..." für Chor und Harmonium von Dieter Schnebel geben, eine Performance von Gerhard Stäbler sowie „Luftschattengelichte“, ein Stück von Hans-Joachim Hespos aus dem Jahr 2011.

Bereits zum vierten Mal wird der WDR Rundfunkchor Köln, diesmal unter der Leitung von Stefan Parkman, das Festival am Freitag, 26. Oktober 2012, eröffnen. Neben Werken von Lars Edlund und Jakko Mäntyjärvi wird der Schriftsteller Hanns-Josef Ortheil ("Die Erfindung des Lebens") aus seinen Werken lesen. Das Konzert wird vom WDR mitgeschnitten und am 28. Dezember 2012 um 20.05 Uhr auf WDR3 gesendet.

Mit dem vielversprechenden Titel "beamed tones" entlockt der junge Komponist Jan Esra Kuhl Orgel und Harmonium ungewöhnliche Klänge. Das Werk, das im Auftrag von „Utopie jetzt!“ entstanden ist, kommt am Samstag, 27. Oktober 2012, in der Mülheimer Petrikirche zur Uraufführung. Eine akustische wie visuelle Überraschung verspricht die Live-Performance von Klaas Hoek zu Gordon Matta-Clarks Film "Splitting".
Neben der Schulwerkstatt - diesmal mit den Klangkünstlern Benjamin und Erwin Stache - ist auch wieder eine Open-Air-Veranstaltung Teil des Programms: Der Mülheimer Kirchenhügel „glimmt“, „leuchtet“ und „strahlt“,  visuelle und akustische Impulsegehen eine ungewöhnliche Melange ein.

Die Formation Atonor wird mit „rollenden Klangwagen“ in der Mülheimer Innenstadt die Passanten irritieren und faszinieren, und im Einkaufszentrum direkt am Hauptbahnhof, dem FORUM City Mülheim, erklingt neben Konzeptmusik für Chor von Gerhard Stäbler auch Verdis berühmter Gefangenenchor aus „Nabucco“. Mit dem Programm loten die Veranstalter nicht nur den Raum Kirche und seine vielfältigen klanglichen Möglichkeiten aus, sondern laden ein zu anregenden Klangreisen im öffentlichen Raum und bieten neue Impulse für Auge und Ohr im Alltag.

Das Abschlusskonzert am Sonntag, 28. Oktober 2012, mit dem Titel "Lichtgestalten" mit Ensemble und Solisten von Polyphonie T unter der Leitung von Manfred Schreier verbindet programmatisch zwei Schlüsselwerke von Luigi Nono - "Das atmende Klarsein" und "La fabbrica illuminata" - mit Helmut Lachenmanns "Consolation I" sowie Clytus Gottwalds Transkription der Eröffnung von Haydns "Schöpfung".

Für interessierte Zuhörer gibt es vor jedem Abendkonzert eine „Einstimmung“ in das Konzertprogramm und im Anschluss einen „Nachklang“.

Schirmherrin des Festivals „Utopie jetzt!“ 2012 ist die Oberbürgermeisterin der Stadt Mülheim an der Ruhr, Dagmar Mühlenfeld.

Dank an Unterstützer und Partner:
Leonhard-Stinnes-Stiftung, Sparkasse Mülheim, Deutscher Musikrat Bonn, WDR Rundfunkchor Köln, u.a.

 

Programmübersicht:

KW 43
Schulwerkstatt in der Realschule Stadtmitte

Freitag, 26. Oktober
17 Uhr Auftaktkonzert in der Kundenhalle der Sparkasse
20 Uhr Eröffnungskonzert mit dem WDR Rundfunkchor Köln in der Petrikirche

Samstag, 27. Oktober
11, 12, 13 Uhr Musikalisches Irritainment mit der Gruppe Atonor in der Innenstadt
12 und 13  Uhr Chorperformance im FORUM City Mülheim
19.30 Uhr Kirchenhügel open air
20 Uhr Konzert in der Petrikirche

Sonntag, 28. Oktober
10 Uhr Gottesdienst in der Petrikirche mit alter und neuer Musik
19 Uhr Abschlusskonzert in der Petrikirche

Konzertorte:
Petrikirche / Kirchenhügel, Pastor-Barnstein-Platz 1 / Mülheim an der Ruhr
Kundenhalle der Sparkasse / Berliner Platz / Mülheim an der Ruhr
FORUM City Mülheim / Hans-Böckler-Platz 1 / Mülheim an der Ruhr

Karten:
Petrikirche: €15,-
Sparkasse: €10,-
Kirchenhügel open air, Performance im FORUM: Eintritt frei
Festivalpass (alle Konzerte): € 40,-
Schüler und Studenten: Eintritt frei

Kartenreservierung:
Tel.: 0208-437 28 01 oder info@utopie-jetzt.de
Abendkasse eine Stunde vor Konzertbeginn / freie Platzwahl

 

 

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

A. Renczikowski / ala / 18.10.2012



© 2016, Evangelischer Kirchenkreis an der Ruhr
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung