Termine
Freitag, 29.07.2016 18:00 Uhr
pic
Mülheim an der Ruhr
und sonst
„Die Bibel tanzen“ – meditative Andacht mit Tanz
Donnerstag, 11.08.2016 16:00 Uhr
pic
Mülheim an der Ruhr
und sonst
Büchercafé und Kleiderladen
Sonntag, 14.08.2016 12:00 Uhr
Mülheim an der Ruhr
Petrikirchenhaus, Pastor-Barnstein-Platz 2
und sonst
Büchercafé Las Torres
mehr
Gottesdienste

Jeden Sonntag und an vielen anderen Tagen wird in den Gemeinden Gottesdienst gefeiert. Die nächsten Termine finden Sie hier.

mehr
Kirchengemeinden
Kirchengemeinden mehr
Losung

für den 29.07.2016

Du musst innewerden und erfahren, was es für Jammer und Herzeleid bringt, den HERRN, deinen Gott, zu verlassen und ihn nicht zu fürchten.

Jeremia 2,19

mehr
Service

Weltgebetstag

"Steht auf für Gerechtigkeit!"

Informiert beten - betend handeln, das ist das Motto des Weltgebetstags. Mit Liturgie aus Malaysia liefert er in diesem Jahr am 2. März Impulse, sich mit der Situation in dem südasiatischen Schwellenland auseinanderzusetzen.

Schreien vor Ungerechtigkeit, diesem Gefühl haben die Frauen in Malaysia, die den diesjährigen Weltgebetstag vorbereitet haben, Ausdruck verliehen. „Steht auf für Gerechtigkeit!“ heißt das Motto des diesjährigen Weltgebetstages. Auch in Mülheim laden am Freitag, 2. März, viele evangelische Gemeinden zu Gottesdiensten und Veranstaltungen ein. Oft finden sie in ökumenischer Gemeinschaft statt.

Der Weltgebetstag findet immer am ersten Freitag im März in über 170 Ländern der Welt statt. „Wir sehen, dass unterschiedliche Auffassungen im politischen und religiösen Bereich mit Gewalt unterdrückt werden... Stimmen für Wahrheit und Gerechtigkeit werden zum Schweigen gebracht. Korruption und Gier bedrohen deinen Weg der Wahrheit, Gott“, so heißt es in einem Gebet, das in diesem Jahr die malaysischen Frauen für den Weltgebetstag vorbereitet haben.

„Informiert beten, betend Handeln" ist der Leitgedanke des Weltgebettages. Die Teilnehmenden in den hiesigen Kirchengemeinden beschäftigen sich zum Weltgebetstag besonders mit der Lage in dem Land, aus dem die aktuelle Liturgie stammt: Rund 27 Millionen Einwohner hat Malaysia, der Islam ist Staatsreligion. Für die ca 9 % Christinnen und Christen ist es nicht immer leicht, ihren Glauben zu leben. Gerechtigkeit lässt sich kaum einklagen. Ganz besonders gilt das für Frauen.

Das Weltgebetstagskomitee sammelt in diesem Jahr Unterschriften, mit denen die malaysische Regierung aufgefordert wird, menschenwürdige Arbeitsbedingungen für das (meist weibliche) Hauspersonal sicherzustellen. Nahezu unbegrenzte Arbeitszeiten ohne vertragliche Regelungen, und auch Gewalt sind in den Haushalten nicht selten (mehr zur Kampagne unter www.weltgebetstag.de).

In den zahlreichen Gottesdiensten und Veranstaltungen in evangelischen und katholischen Kirchen und Gemeindezentren wird zum Weltgebetstag die ökumenische Zusammenarbeit gepflegt. Hier ein Überblick über die Gottesdienste und Veranstaltungen mit Beteiligung evangelischer Gemeinden in Mülheim an der Ruhr: Mit der Kollekte, die bei den Gottesdiensten gesammelt wird, fördert das Deutsche Komitee des Weltgebetstags jedes Jahr rund 230 Frauenprojekte auf der ganzen Welt.

Broich-Saarn
15.30 Uhr Kaffeetrinken und Informationen im Kath. Gemeindezentrum Herz Jesu, 17 Uhr ökumenischer Gottesdienst, Kath. Kirche Herz Jesu, Kirchstraße

16 Uhr ökumenischer Gottesdienst in St. Elisabeth, Nachbarsweg, anschlie-ßend Beisammensein im Gemeindesaal mit landestypischen Speisen

Heißen
15 Uhr Gottesdienst in der Kath. Kirche St. Joseph,
Heinrich-Lemberg-Straße 30

Kettwig
16 Uhr Gottesdienst in der Kirche am Markt

Lukas
17.30 Uhr ökumenischer Gottesdienst in St. Barbara mit anschließendem Abendessen im Pfarrsaal (Bezirk Dümpten)
15 Uhr ökum. Begegnungstreffen, 17 Uhr ökum. Gottesdienst in Albertus-Magnus (Bezirk Styrum)
15 Uhr ökumenischer Gottesdienst in St. Engelbert, anschließend Kaffeetrin-ken (Bezirk Johannis)

27. Februar, 18 Uhr, Gemeindezentrum Aktienstraße: „Malaysia mit allen Sinnen“ Infos, Kulinarisches, Musik, Gespräch

Markus
16 Uhr Kaffeetrinken im Gemeindezentrum am Springweg 10
17 Uhr Ökum. Gottesdienst, Ev. Markuskirche, Springweg 10

15.30 Uhr ökum. Gottesdienst, Kath. Kirche am Steigerweg

Speldorf
17 Uhr Gottesdienst in der Lutherkirche, Duisburger Straße 276, anschließend Imbiss im Gemeindehaus Speldorf-Mitte

Vereinte
17 Uhr ökumenischer Gottesdienst, Petrikirche, Pastor-Barnstein-Platz, anschließend Beisammensein bei landestypischen Speisen und Getränken im Martin-Luther-Haus

 

 

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

ala / 24.02.2012



© 2016, Evangelischer Kirchenkreis an der Ruhr
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung