Begegnung in Mülheim 2008

Besuch aus Dar Es Salaam

Kennen lernen heißt die Mission: Vom 27. Oktober bis zum 17. November empfängt der Kirchenkreis Besuch aus dem tansanischen Partnerkirchenkreis. Interessierte Gemeindeglieder sind eingelafden, am gemeinsamen Programm teilzunehmen.

Tansanische Flagge Tansanische Flagge

Es ist der erste Besuch einer offiziellen Abordnung aus dem neuen Mülheimer Partnerkirchenkreis, dem "Northern District" in der tansanischen Ost- und Küstendiözese. Deshalb verschaffen sich die Gäste zunächst einen Eindruck von der Stadt und lernen während ihres Besuchs das Evangelische Leben in Mülheim und Essen-Kettwig kennen. Themen, die die deutschen und tansanischen Partner gemeinsam bearbeiten wollen, sind der Umgang mit HIV/AIDS, Jugendarbeit in der Kirche und die Situation von Frauen.

Die tansanische Delegation besteht aus vier Mitgliedern: Reverend Willbroad Mastai (Districtpastor), Reverend Bobiface Kombo (Jugendarbeit), Dr. Lesley Mambo (Mitglied des tansanischen Partnerschaftskreises), und Dr. Victoria Kisyombe (Finanzen, Frauenarbeit). In den drei Wochen ihres Aufenthalts besuchen sie verschiedene evangelische Einrichtungen wie Kindertagesstätten und Jugendgruppen, die Schwangerschaftskonfliktberatung des Diakonischen Werkes und das Diakoniewerk Arbeit & Kultur gGmbH. Die Gäste nehmen am Reformationsgottesdienst und am Pogromgedenken in der Petrikirche teil. Aber auch Ausflüge stehen auf dem Programm, zum Beispiel nach Köln oder ins Bochumer Bergbaumuseum.

Der Aufbau einer Partnerschaft war im vergangenen Herbst von der Synode des Kirchenkreises beschlossen worden. Seitdem knüpft auf Mülheimer Seite ein Partnerschaftskreis unter der Leitung von Pfarrer David Ruddat die Kontakte nach Tansania. Der Partnerkirchenkreis "Northern District" liegt an der tansanischen Ostküste, umfasst auch Teile der Millionenstadt Dar Es Salaam und die Insel Sansibar.

Alle, die die Gäste und die Partnerschaftsarbeit im Kirchenkreis kennen lernen möchten, sind eingeladen, an verschiedenen Programmpunkten in den kommenden Wochen teilzunehmen:

Für die Teilnahme an den Programmpunkten (bis auf die Gottesdienste) wird um Anmeldung bei Pfarrer David Ruddat gebeten.

 

Bildergalerie

zur Begegnung in Mülheim hier