Gottesdienste

Üblicherweise laden die Gemeinden sonntags zum Gottesdienste ein, zurzeit sind sie ausgesetzt. Hier finden Sie die Termine, sobald wir wieder gemeinsam feiern können.

mehr
Sonntag, 5. April, 11.15 Uhr
Online-Gottesdienst
Petrikirche
Freitag, 10. April, 11.15 Uhr
Online-Gottesdienst
Petrikirche
Freitag, 10. April, 16.00 Uhr
Café International
Gemeindezentrum Gnadenkirche

 

> Alle Termine anzeigen

Kirchengemeinden
Kirchengemeinden mehr
Losung

für den 04.04.2020

Warum sollen die Heiden sagen: Wo ist denn ihr Gott? Unser Gott ist im Himmel; er kann schaffen, was er will.

Psalm 115,2.3

mehr
Service

Frieden geht anders

Links und Materialien

Kreissynode 2019

 

 

Kreissynode An der Ruhr, Schwerpunktthema Frieden, im Mai 2019

 

 

 

 

 

Friedenswort der Evangelischen Kirche im Rheinland 2018: „Auf dem Weg zum gerechten Frieden“, anlässlich des Endes des Ersten Weltkrieges vor 100 Jahren

 

 

 

Friedenskonsultation der EKD

 

 

 

 

Frieden in biblischen Texten

 

 

 

 

 

 

Krieg und Frieden - Themenseiten auf evangelisch.de 

 

 

 

 

Videostatements "Frieden ist für mich..."

Ein Auftakt zur Kreissynode per Video. Zur Vorbereitung der Synode im Frühsommer 2019 haben AkteurInnen und Akteure aus dem Synodalen Fachausschuss für Ökumene und Partnerschaft inhaltlich zum Thema Frieden gearbeitet. In kurzen Videostatements schildern sie ihre ganz persönlichen Gedanken. 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ökumenische Friedensgebete in Mülheim

Artikelbild

Frieden ist kein Selbstläufer

Mit dem öffentlichen Friedensgebet erinnerten die christlichen Kirchen und das Mülheimer Bündnis der Religionen an die Atombombenabwürfe über Japan vor 74 Jahren. Die AWo stellte als lokales Frieden schaffendes Projekt ihr "Ele-Phone" vor. 


mehr

Artikelbild

Kraniche als Friedensboten

Mit dem ökumenischen Friedensgebet erinnerten die Kirchen an die Toten von Hiroshima und Nagasaki und an des Ende des Zweiten Weltkrieges vor 73 Jahren. Im Mittelpunkt der Andacht standen Origami-Kraniche als besondere Friedensboten.


mehr

Artikelbild

"Wir brauchen Mahnmale"

Gerade angesichts des Säbelrasselns in der Welt sind Mahnmale und das gemeinsame Eintreten für den Frieden wichtig, betonte Superintendent Hillebrand beim dritten ökumenischen Friedensgebet in Mülheim.


mehr

Artikelbild

Beten für den Frieden

Für den Frieden Gottes als Rückhalt gegen Krieg und Gewalt beteten gemeinsam rund 150 Mülheimerinnen und Mülheimer beim ökumenischen Friedensgebet in der Innenstadt.


mehr

Artikelbild

"Herr, richte unsere Füße auf den Weg des Friedens"

Innehalten im Marktgewühl: Mit einem ökumenischen Friedensgebet gedachten evangelische und katholische Christen der Atombombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki vor 70 Jahren.


mehr
Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

22.10.2019



© 2020, Evangelischer Kirchenkreis an der Ruhr
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung