Gottesdienste

Üblicherweise laden die Gemeinden sonntags zum Gottesdienst ein, durch Corona gelten zurzeit starke Einschränkungen. Hier finden Sie Links zu unseren Online-Andachten und Termine der Vort-Ort-Gottesdienste, sobald wieder möglich.

mehr
Sonntag, 31. Mai, 11.15 Uhr
Online-Gottesdienst
Petrikirche
Dienstag, 2. Juni, 16.00 Uhr
offene Kirche
Gemeindezentrum Winkhausen
Freitag, 5. Juni, 16.00 Uhr
Café International - ABGESAGT
Gemeindezentrum Gnadenkirche

 

> Alle Termine anzeigen

Kirchengemeinden
Kirchengemeinden mehr
Losung

für den 28.05.2020

Wende dich zu mir und sei mir gnädig; denn ich bin einsam und elend.

Psalm 25,16

mehr
Service

Evangelische Ladenkirche

Friedensimpulse und Begegnungen

"Wunderbar gemachte" Bilder, Frieden stiftende Perspektiven und Begegnungen im Alltag - dazu lädt die Evangelische Ladenkirche mit ihrem neuen Veranstaltungsprogramm für das erste Halbjahr 2020 ein.

"Wunderbar gemacht" heißt die Ausstellung mit Bildern wie diesem von Sonja Kreisel - zu sehen in der Ladenkirche.

Wer im neuen Jahr nach Begegnungen und frischen Impulsen sucht, ist herzlich zu den Veranstaltungen in der Evangelischen Ladenkirche an der Kaiserstraße 4 eingeladen. Die Angebote sind meist kostenfrei und stehen allen Mülheimerinnen und Mülheimern offen, unabhängig von Glauben oder Herkunft. Gedruckte Programmhefte liegen in allen evangelischen Häusern und an vielen öffentlichen Stellen aus. Online findet sich das Angebot unter www.ladenkirche.kirche-muelhiem.de 

Neu im Ladenkirchenprogramm 2020 ist ein spezieller Service für Konfi-Eltern: „Hilfe, mein Kind wird konfirmiert! heißt der augenzwinkernde Titel einer kleinen Veranstaltungsreihe mit drei Terminen von Januar bis März. Ganz praktisch geht es da zu: Eltern bekommen Tipps für Tischdeko, können Einladungskarten gleich vor Ort selber gestalten oder erhalten von erfahrenen Köchinnen Tipps für ein Menü, das sich gut vorbereiten lässt. Die Teilnahme ist kostenfrei, ggfs wird eine Materialumlage fällig. Anmeldung unter Telefon 3056731 oder ladenkirche@kirche-muelheim.de.

Wer gerne kreativ zu Werke geht, ist weiterhin im Handarbeitscafé willkommen: ganz gleich ob Guerrillastricken oder Babykleidung häkeln – hier können Gemeinschaftsprojekte entstehen und auch eigene Ideen mitgebracht werden. Das Handarbeits-Café öffnet monatlich freitags von 15 bis 17 Uhr.
Das beliebte Jazzfrühstück mit „Jazzpresso“ öffnet seine Türen das nächste Mal am Samstag, 14. März, 11 bis 13 Uhr. 

„Wunderbar gemacht“ heißt die Ausstellung der Mülheimerin Sonja Kreisel in der Ladenkirche. Beinahe fotorealistisch bringt sie „wunderbar gemachte“ Exemplare der Schöpfung auf Papier und Leinwand. Emu oder Hahn, Eichhörnchen oder Kauz, alle ziehen mit intensiven Blicken Betrachterinnen und Betrachter in ihren Bann. Die Ausstellung ist zu sehen vom 8. Mai bis 26. Juni (Vernissage mit Sonja Kreisel Freitag, 8. Mai, 18 Uhr, offenes Atelier mit der Künstlerin: Samstag, 9. Mai, 11 bis 13 Uhr). 

Außerdem ist die Evangelische Ladenkirche im kommenden Halbjahr Veranstaltungsort für einige Themenabende im Rahmen der Reihe „Frieden geht anders“. Interessierte sind herzlich eingeladen zu Vortrag und Gespräch über Gewaltlosigkeit in der Erziehung (17. Februar, 19.30 Uhr), einem Abend zu gewaltfrei-gütekräftigen Konzepten nach Gandhi (27. Februar, 19 Uhr) und einem persönlichen Erfahrungsbericht aus einer muslimisch-christlichen Friedenswerkstatt, dem Interfaith Centre, auf Sansibar (12. März, 19 Uhr). Um Friedensstifterinnen geht es beim Frauenmahl in der Ladenkirche am 20. März, ab 18 Uhr (Anmeldung nur gegen Kostenumlage von 10 Euro). Zwischen schmackhaften Menügängen wird Leben und Wirken von Berta von Suttner, Dorothee Sölle, Malala Jousafzai und Astrid Lindgren vorgestellt. 

Auch im neuen Jahr ist die Evangelische Ladenkirche weiterhin offene Kircheneintrittsstelle und regelmäßige Sprechstunden von Superintendent Hillebrand (jeweils dienstags, 11 bis 12.30 Uhr, am 28. Januar, 31. März, 26. Mai und 23. Juni) finden in den Räumen an der Kaiserstraße 4 statt. Das Angebot ist offen für alle Mülheimerinnen und Mülheimer. 

 

 

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

ala / 13.12.2019



© 2020, Evangelischer Kirchenkreis an der Ruhr
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung