Gottesdienste

Jeden Sonntag und an vielen anderen Tagen wird in den Gemeinden Gottesdienst gefeiert. Die nächsten Termine finden Sie hier.

mehr
Samstag, 31. August, 00.00 Uhr
Ausstellung Gerhard Tersteegen: "Begegnungen"
Evangelische Ladenkirche
Montag, 9. September, 17.00 Uhr
Ökumenisches Trauercafé
Gemeindehaus Holunderstraße
Mittwoch, 18. September, 14.30 Uhr
Immanuel-Nicht-Feiglinge
Gemeindezentrum Albertstraße

 

> Alle Termine anzeigen

Kirchengemeinden
Kirchengemeinden mehr
Losung

für den 16.09.2019

Suchet das Gute und nicht das Böse, auf dass ihr lebet.

Amos 5,14

mehr
Service

Ev. Kirchengemeinde Heißen

Ev. KiTa Sternenzelt

Evangelische Kindertageseinrichtung „Sternenzelt“
Fünter Weg 38
45472 Mülheim an der Ruhr (Heißen)
Telefon 0208-431541
kiga-fw@kirche-muelheim.de

Träger der ev. Kita Sternenzelt: Evangelische Kirchengemeinde Heißen
Pfarrerin Lüninghöner-Czylwik
Hingbergstraße 370
45472 Mülheim an der Ruhr
Telefon 0208-438997
lueninghoener@kirche-muelheim.de

45 betreute Kinder im Alter von zwei Jahren bis zur Einschulung

 

 

Einrichtungsleiterin Elke Neubacher-Michaelsen Einrichtungsleiterin Elke Neubacher-Michaelsen

Team
Elke Neubacher-Michaelsen, Erzieherin, Leitung
Silke Gundlach-Nsimba, Erzieherin, stellv. Leitung
Sabrina Hadem, Erzieherin, Sprachförderkraft
Kerstin Hillebrand, Erzieherin
Heike Ickenstein, Erzieherin      
Kim Knoblich, Erzieherin
Ronny Mirring, Mitarbeiter der Fliedner-Werkstätten
Renate van Berk, Erzieherin


Öffnungszeiten
Montag bis Freitag von 7 Uhr bis 16.15 Uhr
Jeden 3. Freitag im Monat schließt die Kita um 14 Uhr.
 

Betreuungszeiten
35 Stunden (7 bis 14 Uhr) – Snack
45 Stunden (7 bis 16.15 Uhr, jeden 3. Freitag im Monat bis 14 Uhr) – warmes Mittagessen


Bürozeiten
Montag bis Freitag von 8 bis 9.30 Uhr
Mittwoch von 14 bis 15 Uhr
 

Anmeldung
In der Regel jeden 3. Dienstag im Monat um 14 Uhr. Wir bitten um telefonische Anmeldung bei Frau Neubacher-Michaelsen.

Räume

Die KiTa verfügt über verschiedene Spielbereiche

  • Rollenspielbereich und Leseecke
  • Tisch- und Brettspiele
  • Bauen und Konstruieren
  • Kreativbereich (Malen, Basteln, Kleben, …)
  • Forscherecke und Musikraum

Dazu kommen ein Kindercafé, der Ruhe- und Schlafraum und die kindgerechten sanitären Anlagen.

Der Garten mit Hochbeet, Sandkasten, Kletterturm mit Rutsche, Wasserspielplatz und vielen Fahrzeugen vervollständigt unser Raumangebot.

 

Leitgedanken

Alle Kinder sind einzigartige Geschöpfe Gottes mit einer individuellen Persönlichkeit. Sie sind gewollt, geliebt und angenommen.

Kinder entwickeln sich von Geburt an mit allen Sinnen und Kräften, um sich ein Bild von der Welt zu machen und sich in der Auseinandersetzung mit ihrer Umwelt weiter zu entwickeln, zu lernen und zu bilden.

In der Erziehungspartnerschaft mit den Eltern oder Sorgeberechtigten begleiten, unterstützen und fördern wir die Kinder in ihrer Entwicklung individuell und bieten Eltern Hilfe und Unterstützung in Erziehungsfragen an.   

Seit Januar 2017 sind wir im Bundesprogramm als „Sprach-Kita“ aufgenommen und bieten zielgerichtet Sprachförderung an.

Schwerpunkte unserer Arbeit gemäß den Bildungsgrundsätzen des Landes NRW

  • Religionspädagogische Arbeit
  • Alltagsintegrierte Sprachförderung und Kommunikation
  • Bewegungserziehung (draußen und drinnen)
  • Soziale Erziehung
  • Musisch-ästhetische Erziehung (Musik und bildnerisches Gestalten)
  • Mathematik, Naturwissenschaften und Technik
  • Ökologie und Medien

Als evangelische Kindertageseinrichtung ist uns die religionspädagogische Arbeit, die Wertevermittlung und das ethische Handeln besonders wichtig. Im Erzählen biblischer Geschichten, Feiern der christlichen Feste und im täglichen Miteinander versuchen wir, die Botschaft der Bibel mit den Alltagserfahrungen der Kinder in Beziehung zu setzen und erlebbar zu machen.

Die Mitarbeiter der evangelischen Kirchengemeinde unterstützen und begleiten uns durch kindgerechte Gottesdienste, Kontaktstunden mit der Jugendleiterin und Singen mit dem Kirchenmusiker.

 

Angebote und Projekte

  • Spiel und Bewegung in der Turnhalle in altershomogenen Gruppe, teilweise unterstützt durch den Mülheimer Sportbund
  • „Wackelzahnbande“
  • Sprachförderung
  • Englisch AG
  • Trommeln mit Ronny
  • Spiel- und Erzählkreise
  • Kontaktstunde mit der Jugendleiterin
  • Singen mit dem Kirchenmusiker
  • Kindgerechte Gottesdienste in der Gnadenkirche

Dazu kommen Ausflüge in die nähere und weitere Umgebung, Verkehrserziehung mit der Polizei, Aktivitäten mit dem Mülheimer Sportbund und Prima Leben, eine Aktion des Gesundheitsamtes der Stadt Mülheim.

 

 

 

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden


© 2019, Evangelischer Kirchenkreis an der Ruhr
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung