Gottesdienste

Hier finden Sie die Gottesdiensttermine in unseren Kirchengemeinden. Bitte helfen Sie mit, die nötigen Regeln zum Infektionsschutz einzuhalten.

mehr
Donnerstag, 15. April, 09.00 Uhr
Yoga Online - ein Aufbaukurs
nur Internet
Freitag, 7. Mai, 10.00 Uhr
Offenes Gemeindezentrum
Gemeindezentrum Winkhausen
Freitag, 7. Mai, 15.00 Uhr
Offene Kirche
Matthäuskirche

 

> Alle Termine anzeigen

Kirchengemeinden
Kirchengemeinden mehr
Losung

für den 06.05.2021

Aller Augen warten auf dich, und du gibst ihnen ihre Speise zur rechten Zeit. Du tust deine Hand auf und sättigst alles, was lebt, mit Wohlgefallen.

Psalm 145,15-16

mehr
Service

Familienzentrum "Unter dem Regenbogen"

Hereinspaziert! LupeHereinspaziert!

Wer sind wir?
Das einzige, zwar kleine, aber feine Familienzentrum in der Markuskirchengemeinde. Am 1. März 1973 wurde die KiTa gegründet und ist seitdem im Gemeindezentrum Winkhausen beheimatet, und in diesem Bezirk die einzige evangelische Kindertageseinrichtung. Seit 2009 ist die Einrichtung zudem als Familienzentrum zertifiziert.

Adresse:
Knappenweg 28, 45473 Mülheim an der Ruhr, Telefon: 0208.762439
kommissarische Leitung: Heike Angenendt
E-Mail: unterdemregenbogen@kirche-muelheim.de
http://www.famz-regenbogen.de/

Träger:
Evangelische Markuskirchengemeinde

Wir sind eingruppig und betreuen zurzeit rund 20 Kinder im Alter von zwei Jahren bis zum Schulbeginn.

Öffnungszeiten:
Täglich von 7 bis 15 Uhr, donnerstags bis 17 Uhr

Betreuungszeiten:
35 Stunden Blocköffnung von 7 bis 14 Uhr

Sprechzeiten:
nach Vereinbarung

Anmeldungen zum Kindergarten:
Abholen der Formulare jederzeit während der Öffnungszeiten möglich.
Informationsgespräche dazu nur nach telefonischer Vereinbarung
Anmeldeschluss: 30. November des jeweiligen Jahres

 

Gemeinsames Bilderbuchbetrachten und Vorlesen sind wichtige Bestandteile der Sprachförderung LupeGemeinsames Bilderbuchbetrachten und Vorlesen sind wichtige Bestandteile der Sprachförderung

Start für unsere neuen Kinder
Unsere KiTa arbeitet nach dem Berliner Eingewöhnungsmodel. Bei diesem Modell soll den Kindern eine sanfte Eingewöhnung ermöglicht werden und auf die Bedürfnisse der Kinder und der neuen Situation eingegangen werden.
 

Zu unserer Arbeit:
Das Leitbild unserer Kirchengemeinde: "Evangelium als Sinngebung und Hilfestellung für gelingendes Leben" (Einander trösten und begleiten und solidarisch sein mit der Welt) haben auch wir uns zu Eigen gemacht. Bei uns "Unter dem Regenbogen" werden Kinder auf der Grundlage christlicher Werte unter Einbeziehung von kindgerechten pädagogischen Methoden in ihrer Entwicklung zu einer eigenen Persönlichkeit unterstützt und gefördert. Sie und ihre Familien finden bei uns Wertschätzung, Hilfestellung, Förderung und Begleitung.

Wir sind ein Bestandteil der Gemeindearbeit, und nehmen daher an Familiengottesdiensten, kirchlichen Festen, Feiern und anderen kirchlichen Veranstaltungen teil, bieten Kindergartengottesdienste und Elternarbeit zu religiösen Themen an, erzählen und erleben biblische Geschichten, singen religiöse Lieder und spielen Kindermusicals. Es ist uns einfach wichtig, christliche Werte wie Vertrauen, Nächstenliebe, Achtung und Respekt, Verantwortung, Ehrlichkeit und Aufrichtigkeit, Vergebung und Hoffnung zu vermitteln.

 

Hier einige unserer Aufgaben und Angebote:

  • Bildungs- Erziehungs- und Betreuungsauftrag unter Berücksichtigung der Bildungsvereinbarungen
  • Bewegungsangebote
  • Sprachtests und -förderung, zum Beispiel "Bielefelder Screening plus", "Hören, Lauschen, Lernen", Englisch, alltagsintegrierte Sprachförderung
  • Musikalische Angebote, gezielte musikalische Frühförderung
  • Angebote für Vorschulkinder, zum Beispiel "Schlaufuchsprojekt"
  • Ausflüge, Feiern mit Kindern, Eltern und Großeltern
  • Winter-Weihnachtsdorf

 

Vernetzung mit der Kirchengemeinde

  • "Spiel-Mit" ein Mal im Monat gemeinsames Spielen für Alt und Jung
  • Kontaktbesuche der Jugendleiterin bei den "Schlaufüchsen"

 

 

Das Außengelände bietet viele Möglichkeiten zum Spielen und Toben. LupeDas Außengelände bietet viele Möglichkeiten zum Spielen und Toben.

Als angehendes Familienzentrum arbeiten wir mit folgenden Partnern zusammen:  

  • Ev. Beratungsstelle für Erziehungs-, Ehe- und Lebensfragen
  • Diakonisches Werk
  • Ev. Familienbildungsstätte
  • Deutsches Rotes Kreuz
  • AOK
  • Ärzte und Heilpraktiker
  • Ergotherapeuten
  • Logopäden
  • Entspannungspädagogin
  • Gesundheitsamt der Stadt Mülheim
  • Amt für Kinder, Jugend und Schule der Stadt Mülheim
  • Grundschule im Bezirk durch ökumenische OGS - Angebote
  • Grundschule mit Kooperationsvertrag
  • KiTas im Bezirk
  • AWO


Förderverein
Seit vielen Jahren gibt es den Förderverein "Rund um den Regenbogen". Durch die verschiedensten Aktionen wie Comedyabende, Adventkranzherstellung, Catering bei Veranstaltungen in der Gemeinde, Wahlcafé (ganztägiges Café im Gemeindezentrum, zum Beispiel bei Bundestagswahlen), Grillen, Popcorn- und Eisverkauf bei Festen, Ausrichten von Kindergeburtstagen im Gemeindezentrum, Familienkreisangebote oder dem gemeinsamen Adventsmarkt mit der katholischen Nachbargemeinde und Grundschule u.v.m., können immer wieder zusätzlich Dinge für den Kindergarten angeschafft, gebaut und ermöglicht werden. Mitgliedsverträge sind im Kindergarten zu erhalten.

Wenn Sie mehr über unsere Einrichtung erfahren möchten...
...rufen Sie uns an, lesen unseren Flyer (pdf, 2 MB), besuchen Sie uns in der Einrichtung oder auf www.famz-regenbogen.de . Wir freuen uns auf Sie.

 

 



© 2021, Evangelischer Kirchenkreis an der Ruhr
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung