Gottesdienste

Jeden Sonntag und an vielen anderen Tagen wird in den Gemeinden Gottesdienst gefeiert. Die nächsten Termine finden Sie hier.

mehr
Sonntag, 21. Oktober, 17.00 Uhr
Stunde der Kirchenmusik in Dümpten
Matthäuskirche
Montag, 22. Oktober, 19.00 Uhr
Reisebericht: Von Petersburg zum Wolgadelta
Petrikirchenhaus
Donnerstag, 25. Oktober, 15.00 Uhr
Café für Senioren
Evangelische Ladenkirche

 

> Alle Termine anzeigen

Kirchengemeinden
Kirchengemeinden mehr
Losung

für den 20.10.2018

Ihr wart wie ein Brandscheit, das aus dem Feuer gerissen wird; dennoch seid ihr nicht umgekehrt zu mir, spricht der HERR.

Amos 4,11

mehr
Service

Spenden & Stiften

Flüchtlingsberatung

Unterstützung bei der Klärung ihres Aufenthaltsstatus und in Alltagsfragen bekommen Menschen aller Nationalitäten im Flüchtlingsreferat. Gremienarbeit und der Kontakt zur Ausländerverwaltung sind weitere wichtige Arbeitsbereiche.

Foto: Wilhelmine Wulff / pixelio.de Foto: Wilhelmine Wulff / pixelio.de

Das Flüchtlingsreferat des Kirchenkreises hilft bei der Klärung des Aufenthaltsstatus, berät im Asylverfahren und auch bei der Rückwanderung. Oft geht es darum, Kontakte zu vermitteln, zum Beispiel zu Behörden, Institutionen oder Beratungsstellen, zu Rechtsanwälten oder zu Schulen.

Die Beratungen sind grundsätzlich kostenfrei, religionsunabhängig und vertraulich.

Das Flüchtlingsreferat vertritt die Interessen der Flüchtlinge gegenüber Behörden und anderen Institutionen und sucht die Zusammenarbeit mit diesen Partnern.

 

Spenden

Geldspenden sind willkommen! Mit einer Spende können Sie sinnvolle Unterstützung ermöglichen: Immer wieder benötigen Flüchtlinge Geld für Rechtsanwälte, Dolmetscher / Wörterbücher oder Fahrtkosten, die sie aus eigenen Mitteln nicht bezahlen können.
Kontoverbindung: Kirchenkreis An der Ruhr, IBAN DE49350601901011166020, Stichwort: Spende Flüchtlingsreferat (Bitte geben Sie auch Ihre Kontaktdaten an, wenn Sie eine Spendenbescheinigung wünschen. Bei Beträgen bis 200 Euro erkennt das Finanzamt die Spende übrigens auch per einfachem Nachweis über den Kontoauszug an.)

Sachspenden (gut erhaltene Kleinmöbel, Kleidungsstücke, etc.) sammelt die Initiative "WiM - Willkommen in Mülheim".
 

 

 

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

13.02.2018



© 2018, Evangelischer Kirchenkreis an der Ruhr
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung