Gottesdienste

Jeden Sonntag und an vielen anderen Tagen wird in den Gemeinden Gottesdienst gefeiert. Die nächsten Termine finden Sie hier.

mehr
Mittwoch, 9. Januar, 17.30 Uhr
Trauer bewegt - Gesprächskreis für Trauernde
Kloster Saarn
Sonntag, 26. Mai, 17.00 Uhr
Trompete & Orgel
Lutherkirche Speldorf
Montag, 27. Mai, 17.00 Uhr
Ökumenisches Trauercafé
Gemeindehaus Holunderstraße

 

> Alle Termine anzeigen

Kirchengemeinden
Kirchengemeinden mehr
Losung

für den 26.05.2019

Das ist mir lieb, dass der HERR meine Stimme und mein Flehen hört.

Psalm 116,1

mehr
Service

Diakonietreff

Diakonie feiert "20 Jahre Teestube" und die Eröffnung der Werkstatt für Beschäftigungstherapie

Gleich zwei Gründe zum Feiern hatte nun das Diakonische Werk. Die Teestube begeht ihr 20-jähriges Bestehen und im Nachbarhaus wird die neue Werkstatt für Beschäftigungstherapie eröffnet.

Gartenfest an der Auerstraße Gartenfest an der Auerstraße

 

Peter Sinz, stellv. Abteilungsleiter, führt durch die neue Werkstatt für Beschäftigungstherapie. Peter Sinz, stellv. Abteilungsleiter, führt durch die neue Werkstatt für Beschäftigungstherapie.

Mit einem Garten- und Nachbarschaftsfest an der Auerstraße feierte das Diakonische Werk nun das 20-jährige Bestehen der Teestube und die Eröffnung der neuen Werkstatt für Beschäftigungstherapie.

Freunde und Förderer, Nachbarn und Neugierige hörten die Grußworte von Bürgermeisterin Renate aus der Beek, Superintendent Helmut Hitzbleck und  Prof. Dr. Claus Freymann, dem Kuratoriumsvorsitzenden.

 

 

 

Erst Umbaumanager, dann Stimmungsmacher: Jürgen Brachat mit der nonameband. Erst Umbaumanager, dann Stimmungsmacher: Jürgen Brachat mit der nonameband.

Bei geführten Besichtigungen hatten die Besucherinnen und Besucher Gelegenheit, die neuen Werkstätten für die Arbeit mit Holz und Papier sowie das Betreute Wohnen kennen zu lernen. Thema einer zweiten Tour war die Arbeit in der Zentralen Beratungsstelle und der Teestube.

Beim Gartenfest am Abend sorgte die "nonameband", mit Diakonie-Abteilungsleiter Jürgen Brachat und die "Bluescrapers" für beste Unterhaltung.

 

ala /

 



© 2019, Evangelischer Kirchenkreis an der Ruhr
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung