Gottesdienste

Jeden Sonntag und an vielen anderen Tagen wird in den Gemeinden Gottesdienst gefeiert. Die nächsten Termine finden Sie hier.

mehr
Montag, 17. Dezember, 17.00 Uhr
Ökumenisches Trauercafé an jedem letzten Montag im Monat
Gemeindehaus Holunderstraße
Dienstag, 18. Dezember, 13.30 Uhr
Der Wanderertreff
Diakonisches Werk Mülheim
Mittwoch, 19. Dezember, 15.00 Uhr
Büchercafé Las Torres
Petrikirchenhaus

 

> Alle Termine anzeigen

Kirchengemeinden
Kirchengemeinden mehr
Losung

für den 17.12.2018

Ich will in der Wüste Wasser und in der Einöde Ströme geben, zu tränken mein Volk, meine Auserwählten.

Jesaja 43,20

mehr
Service

Öffentlichkeitsreferat

Gemeindebrief-Seminare

Um journalistisches Schreiben, um Layout und um Gemeindebriefkonzeption geht es in drei Seminaren, die das Öffentlichkeitsreferat in diesem Frühjahr anbietet. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Gemeindebriefe aus dem Kirchenkreis An der Ruhr Gemeindebriefe aus dem Kirchenkreis An der Ruhr

Der Gemeindebrief ist ein Pfund, mit dem die Kirche vor Ort wuchern kann, für die nebenberuflichen und ehrenamtlichen Blattmacherinnen und -macher aber oft ein Kraftakt. Texte schreiben, das Layout herstellen, und die Zusammenarbeit in der Redaktion organisieren, geht kaum "nebenbei". Doch mit einigen praxisnahen Hilfen lässt sich die Qualität der eigenen Arbeit verbessern und (nach ein wenig Übung) deutlich erleichtern.

Praktische Tipps und Hilfen für alle, die an einem Gemeindebrief mitarbeiten (oder daran interessiert sind) bieten die Seminare des Öffentlichkeitsreferats. In den drei Veranstaltungen geht es einmal ums Schreiben, einmal um die Gestaltung und einmal um die Konzeption des ganzen Hefts.

Alle Kurse werden jeweils an einem Vormittags- und an einem Abendtermin angeboten und finden im Haus der Ev. Kirche, Althofstraße 9, statt. Die Teilnahme ist kostenfrei. Verbindliche Anmeldungen sind bis eine Woche vor Kursbeginn möglich bei Öffentlichkeitsreferentin Annika Lante, Telefon 0208. 3003-104 oder lante@kirche-muelheim.de.

Die Seminare verstehen sich als Einführung ins Thema und als Impuls zum Weitermachen. Bei Bedarf können Wiederholungen oder Vertiefungen zu speziellen Themengebieten vereinbart werden.

Haben Sie noch ganz spezielle Fragen zum Thema Gemeindebrief? Dann vermerken Sie diese am besten bei Ihrer Anmeldung oder Sie melden sich "einfach so" im Öffentlichkeitsreferat.

 

Das Wichtigste in Kürze:  Tipps für Texter

Dienstag, 21. April, 10 bis 13 Uhr
Donnerstag, 23. April, 19 bis 22 Uhr

In diesem Workshop dreht sich alles um das Wer, Wo, Was und Wie. Journalistisches Texte, inbesondere das Nachrichtenschreiben steht im Mittelpunkt. Der Kurs vermittelt, was einen Artikel druckreif und lesenswert macht. Bei praktischen Übungen greifen die Teilnehmenden selbst zu Kuli und Papier. Außerdem gibt es eine Überblick über die weiteren journalistischen Stilformen (Was unterscheidet eine Nachricht von einem Bericht? Und was macht eine Reportage aus?)

Anmeldung möglich bis zum 13. April

 

Hurenkind und Schusterjunge: Erste Hilfe Grafik und Layout

Dienstag, 26. Mai, 10 bis 13 Uhr
Donnerstag, 28. Mai, 19 bis 22 Uhr

Ein, zwei oder dreispaltig, Flatter- oder Blocksatz? Und wo mit den Fotos hin? Welche Schrift ist die beste für den Gemeindebrief?
In diesem Seminar geht es um die leserfreundliche Gestaltung des Gemeindebriefs. Grundsätze des Layouts werden in Vortrag und praktischen Übungen, die ohne Computer auskommen, erarbeitet.
Achtung: Dieses Seminar beinhaltet keine Einführung in Programme wie QuarkXPress oder InDesign! Anwenderkenntnisse können hilfreich sein, werden im Seminar aber nicht vorausgesetzt.

Anmeldung möglich bis zum 18. Mai

 

Die Sache rund machen: Gemeindebriefkonzeption

Dienstag, 16. Juni, 10 bis 13 Uhr
Donnerstag, 18. Juni, 19 bis 22 Uhr

Trendiges Stadtteilmagazin oder ein kleines "Amtsblatt" mit Gottesdienstterminen? Was gehört in den Gemeindebrief hinein und was nicht? Und wen möchten wir eigentlich ansprechen? Eine gute Magazin-Konzeption ist eine anspruchsvolle Aufgabe, aber auch für Gemeindebriefe gibt es praxisnahe Verbesserungsmöglichkeiten: Ordnung für die Servicerubriken, Abwechslung durch verschiedene journalistische Stilformen und das Setzen inhaltlicher Schwerpunkte gehören dazu.

Anmeldung möglich bis zum 8. Juni

 

Seminarflyer zum Download

 

 

 

 

ala /

 



© 2018, Evangelischer Kirchenkreis an der Ruhr
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung