Gottesdienste

Jeden Sonntag und an vielen anderen Tagen wird in den Gemeinden Gottesdienst gefeiert. Die nächsten Termine finden Sie hier.

mehr
Mittwoch, 9. Januar, 17.30 Uhr
Trauer bewegt - Gesprächskreis für Trauernde
Kloster Saarn
Sonntag, 26. Mai, 17.00 Uhr
Trompete & Orgel
Lutherkirche Speldorf
Montag, 27. Mai, 17.00 Uhr
Ökumenisches Trauercafé
Gemeindehaus Holunderstraße

 

> Alle Termine anzeigen

Kirchengemeinden
Kirchengemeinden mehr
Losung

für den 26.05.2019

Das ist mir lieb, dass der HERR meine Stimme und mein Flehen hört.

Psalm 116,1

mehr
Service

Weltladen

Professionalität im fairen Handel

Fairer Handel, politische Initiativen und Konzepte für die Weltladenarbeit - um diese Themen ging es in der Langzeitfortbildung, die Barbara Auer und Ulla Piorr vom Weltladen an der Kaiserstraße nun erfolgreich abgeschlossen haben.

Die Absolventinnen und Absolventen der Fortbildung Die Absolventinnen und Absolventen der Fortbildung

16 Mitarbeitende von Weltläden und Aktionsgruppen für fairen Handel haben nun die Fortbildung "Projekt Weltladen" der Ökumenischen Werkstatt Wuppertal der Vereinten Evangelischen Mission (VEM) und ihrer Kooperationspartner erfolgreich abgeschlossen, unter ihnen: Barbara Auer und Ulla Piorr vom Weltladen an der Kaiserstraße. 

An vier Wochenenden erarbeiteten sich die Teilnehmerinnen theoretische Grundlagen des konventionellen Welthandels und des fairen Handels, setzten sich mit politischen Kampagnen und Initiativen auseinander und entwickelten Konzepte für die eigene Weltladen-Praxis in individuellen Hausarbeiten und Projekten. Zum Leitungsteam dieser Qualifizierung gehörte auch Pastorin Ursula Thomé vom Gemeindedienst Mission und Ökumene im westlichen Ruhrgebiet.

 

 

Die zertifizierte Fortbildung gibt langjährigen Mitarbeitenden die Möglichkeit, ihr Wissen aufzufrischen und zu vertiefen sowie ihre eigenen Erfahrungen aus der Praxis im Austausch mit anderen Engagierten des fairen Handels zu reflektieren. Neuen Mitarbeitenden in Weltläden verschafft die Fortbildung eine Grundlage der Weltladenarbeit.

Die Langzeitfortbildung ist ein Angebot der Ökumenischen Werkstatt Wuppertal der VEM, des Gemeindedienstes für Mission und Ökumene der Evangelischen Kirche im Rheinland und des Evangelischen Entwicklungsdienstes (eed) in Zusammenarbeit mit dem Katholischen Fonds, InWEnt, Bananafair, dwp, El Puente, ELAN, Gepa Fair Handelshaus, Transfair, Weltladenvernetzung NRW und dem Zentrum Beruflicher Frauenförderung Wuppertal.

 

 

 

 



© 2019, Evangelischer Kirchenkreis an der Ruhr
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung