Gottesdienste

Jeden Sonntag und an vielen anderen Tagen wird in den Gemeinden Gottesdienst gefeiert. Die nächsten Termine finden Sie hier.

mehr
Montag, 26. August, 17.00 Uhr
Ökumenisches Trauercafé für alle
Gemeindehaus Holunderstraße
Dienstag, 27. August, 11.00 Uhr
Seelsorge in der Ladenkirche
Evangelische Ladenkirche
Mittwoch, 28. August, 17.30 Uhr
Trauer bewegt - Gesprächskreis für Trauernde
Kloster Saarn

 

> Alle Termine anzeigen

Kirchengemeinden
Kirchengemeinden mehr
Losung

für den 23.08.2019

Dein, HERR, ist die Größe und die Macht und die Herrlichkeit und der Ruhm und die Hoheit. Denn alles im Himmel und auf Erden ist dein.

1.Chronik 29,11

mehr
Service

Kreissynode 2007

Beschlüsse für Tansania-Partnerschaft und Diakonie-Umbau / Weitere Diskussion des Bereichs "Kinder- Jugend - Schule"

Eine neue Kirchenkreispartnerschaft mit Tansania und der Gebäudeumbau des Diakonischen Werkes, dies hat die Synode des Evangelischen Kirchenkreises an der Ruhr beschlossen. Die Neukonzeption des Bereichs "Kinder-Jugend-Schule" wird weiter diskutiert.

Nicht nur über die neue Partnerschaft, sondern auch über Haushalts- und Finanzpläne beschlossen die Synodalen des Evangelischen Kirchenkreises An der Ruhr. Nicht nur über die neue Partnerschaft, sondern auch über Haushalts- und Finanzpläne beschlossen die Synodalen des Evangelischen Kirchenkreises An der Ruhr.

Die Herbstsynode des Evangelischen Kirchenkreises An der Ruhr tagte am 9. und 10. November in den Versammlungsräumen des Mülheimer Altenhofs. Die Haushalts- und Stellenpläne für das jahr 2008 wurden von der Synode wie vorgelegt beschlossen. Mit einem Blick in die weitere Zukunft des kirchlichen Lebens und Gestaltens beschäftigte sich Superintendent Helmut Hitzbleck in seinem Synodenbericht. Auf der Tagesordnung standen neben Berichten aus Gemeinden, Werken und Einrichtungen, sowie Haushaltsberatungen folgende Themen:

  • Umbau des Gebäudes Hagdorn 1a / Althofstraße 4
    (Diakonisches Werk)
  • Konzeption des kreiskirchlichen Arbeitsbereichs "Kinder - Jugend - Schule"
  • Ökumenische Partnerschaft mit Tansania
  • Corporate Design.

 

 

KSV-Mitglied Kurt Leyk erläuterte die Haushalts- und Stellenpläne. LupeKSV-Mitglied Kurt Leyk erläuterte die Haushalts- und Stellenpläne.

Umbau Diakonisches Werk Hagdorn 1a / Althofstraße 4
Die Mitglieder der Kreissynode beschlossen mehrheitlich, das Gebäude des Diakonischen Werkes auf dem Kirchenhügel für rund 1,2 Mio. Euro umzubauen. Der Umbauvorschlag beinhaltet eine behindertengerechte Raumgestaltung inklusive Aufzug, Erneuerung von Dach, Fenstern und Heizungsanlage sowie neueste Brandschutzvorrichtungen. Die Kosten sollen überwiegend aus Verkaufserlösen anderer Immobilien und zu einem geringeren Teil aus Rücklagen gedeckt werden.


Konzeption des kreiskirchlichen Arbeitsbereichs Kinder - Jugend - Schule
Die von der Kreissynode dazu beauftragte Projektgruppe stellte ihre Arbeitsergebnisse für eine Neukonzeption des kreiskirchlichen Arbeitsbereiches Kinder - Jugend - Schule vor. Bislang wird dieser Arbeitsbereich im Kirchenkreis An der Ruhr durch einen Jugendpastor, eine Schulreferentin und eine Fachberaterin für Kindertageseinrichtungen mit jeweils eigenem Zuständigkeitsbereich abgedeckt. Die angedachte Neustrukturierung versucht zum einen, diese Bereiche enger miteinander verzahnen, und zum anderen dem demografischen Wandel Rechnung tragen.

Die Diskussion über die künftige Gestaltung dieses Arbeitsbereiches wird nun in den Gremien der Gemeinden, Einrichtungen und Werke des Kirchenkreises fortgesetzt. Bis zur nächsten Tagung der Synode im Frühjahr soll eine Beschlussvorlage erarbeitet werden.

Ökumenische Partnerschaft mit Tansania
Was in ersten Besuchen vorbereitet wurde, ist nun auch von den Synodalen des Kirchenkreises An der Ruhr beschlossen: der Evangelische Kirchenkreis An der Ruhr nimmt eine Partnerschaft mit dem Distrikt Kinondoni in der Ost- und Küstendiözese der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Tansania auf. Der Kirchenkreis An der Ruhr lädt eine Delegation der neuen Partner im kommenden Jahr nach Mülheim ein. Falls kurzfristig realisierbar, soll der Besuch während des kreiskirchlichen Pfingstfestes stattfinden.

Erste Kontaktaufnahmen nach Tansania haben Vertreterinnen und Vertreter des Kirchenkreises bereits unternommen. Im Februar besuchte Alex Malasusa, Bischof der Ost- und Küstendiözese der lutherischen Kirche in Tansania, den Kirchenkreis An der Ruhr. Bei einem Gegenbesuch erkundete eine vierköpfige Delegation des Kirchenkreises im Sommer die Chancen einer Partnerschaft und wählte dazu den Distrikt Kinondoni aus. Themen der Partnerschaft sollen schwerpunktmäßig die Arbeitsbereiche Jugend, Frauen und HIV / AIDS sein. 

Corporate Design für den Kirchenkreis An der Ruhr
Um künftig in allen Publikationen deutlich als Evangelische Kirche erkennbar zu sein, lässt der Kirchenkreis An der Ruhr ein Corporate Design für seine Printprodukte entwickeln. Uwe Jung, Geschäftsführer der beauftragten Agentur C4C, stellte den Synodalen das Konzept vor und stand für Rückfragen zur Verfügung. Das  neue Corporate Design sorgt für eine gesteigerte Wiedererkennbarkeit und optische Einheit der unterschiedlichen evangelischen Akteure in Gemeinden, Einrichtungen und Werke in ihrer Außendarstellung. Die Synode befürwortete die Umsetzung des vorgestellten Konzeptes.



 

 

Rosen statt "Stolpersteine" tauschen, das konnten die Gottesdienstbesucherinnen und -besucher am Freitag beim Abendmahl. Rosen statt "Stolpersteine" tauschen, das konnten die Gottesdienstbesucherinnen und -besucher am Freitag beim Abendmahl.

Die diesjährige Kreissynode hatte begonnen am Abend des 9. November mit einem Gedenkgottesdienst zur Pogromnacht (Predigt: Pfarrerin Birgit Meinert-Tack). "Welche Spuren haben die Pogrome in der Stadt Mülheim und in persönlichen Biografien hinterlassen?", damit beschäftigte sich der Gedenkgottesdienst.

- Stichwort Synode -
Die Kreissynode tagt in der Regel zweimal im Jahr und ist das höchste Entscheidungsgremium, das "Parlament", des Kirchenkreises mit 82 gewählten Mitgliedern. Zum Evangelischen Kirchenkreis An der Ruhr zählen rund 63.000 Gemeindeglieder in Mülheim und Essen-Kettwig. Zum nächsten Mal tagt die Synode voraussichtlich im Juni 2008.

 

 



© 2019, Evangelischer Kirchenkreis an der Ruhr
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung