Gottesdienste

Jeden Sonntag und an vielen anderen Tagen wird in den Gemeinden Gottesdienst gefeiert. Die nächsten Termine finden Sie hier.

mehr
Mittwoch, 9. Januar, 17.30 Uhr
Trauer bewegt - Gesprächskreis für Trauernde
Kloster Saarn
Sonntag, 26. Mai, 17.00 Uhr
Trompete & Orgel
Lutherkirche Speldorf
Montag, 27. Mai, 17.00 Uhr
Ökumenisches Trauercafé
Gemeindehaus Holunderstraße

 

> Alle Termine anzeigen

Kirchengemeinden
Kirchengemeinden mehr
Losung

für den 26.05.2019

Das ist mir lieb, dass der HERR meine Stimme und mein Flehen hört.

Psalm 116,1

mehr
Service

Weltgebetstag 2007

Liturgie aus Paraguay in Gotteshäusern von Dümpten bis Kettwig

Liturgie aus Paraguay bildet den Kern der Gottesdienste zum Weltgebetstag am Freitag, 2. März 2007. Zahlreiche ökumenische Gottesdienste und weitere Veranstaltungen finden auch in diesem Jahr wieder in den Mülheimer Gemeinden statt.

Logo des Weltgebetstages Logo des Weltgebetstages

"Unter Gottes Zelt vereint" lautet das Motto des Weltgebetstages 2007. Die Einheit symbolisiert das "Ñanduti" im Logo der diesjährigen Veranstaltung. "Nanduti" heißen die hauchfeinen Spitzenarbeiten paraguayischer Kunsthandwerkerinnen. Im Bild des paraguayischen Weltgebetstagskomitees schwebt ein Ñandutí auf einem farbigen Hintergrund, der die rote Erde, die reiche Fülle von Pflanzen und Bäumen und den weiten Himmel über Paraguay symbolisiert.

Jeweils am ersten Freitag im März feiern Christen in ca. 170 Ländern ökumenische Gottesdienste zum Weltgebetstag. Die Liturgie verfassen jeweils Frauen eines Landes für die Welt. Weitere Informationen zum Weltgebetstag 2007 finden Sie unter: http://www.weltgebetstag.de/.


 

Die Gemeinden im Kirchenkreis an der Ruhr laden ein am Freitag, 2. März:
 
Broich
15.30 Uhr Beisammensein im Gemeindezentrum Wilhelminenstraße mit Informationen über das Gastgeberland Paraguay. Es gibt Kaffee, Kuchen und landestypische Speisen. 17 Uhr Ökumenischer Gottesdienst mit Pfarrerin Kerstin Ulrich in der Kirche an der Wilhelminenstraße.

Dümpten
Gemeinsame Feier mit der katholischen Schwestergemeinde St. Barbara. In diesem Jahr richtet die katholische Gemeinde das Fest aus:
18 Uhr Gottesdienst in St. Barbara, anschließend Beisammensein und Essen im Pfarrheim der Katholischen Kirchengemeinde St. Barbara.

Heißen
Gemeinsame Feier mit der Katholischen Gemeinde St. Joseph in Heißen-Mitte und der Filiale St. Theresia Heimaterde. In diesem Jahr richtet die katholische Gemeinde das Fest aus:
15 Uhr ökumenischer Gottesdienst in St. Joseph.

Johannis
Gemeinsame Feier mit der Katholischen Gemeinde St. Engelbert, der evangelisch-methodistischen Kirche Heißener Straße, der evangelisch-freikirchlichen Gemeinde Auerstraße und der Christusgemeinde Uhlandstraße:
15 Uhr Kaffeetrinken in den Räumen der methodistischen Gemeinde an der Heißener Straße
16.30 Uhr Gottesdienst im methodistischen Gemeindezentrum an der Heißener Straße

Kettwig
Gemeinsame Feier mit der katholischen Kirchengemeinde, der freien evangelischen Gemeinde Steinweg und der evangelisch-freikirchlichen Gemeinde Krummacher Straße, die in diesem Jahr die Gastgeberrolle übernimmt:
15.30 Uhr Gottesdienst mit anschließendem Imbiss und Gespräch im Gemeindezentrum der evangelisch-freikirchlichen Gemeinde an der Krummacher Straße 24

Markus
Gemeinsame Feier der Gemeindebezirke Papenbusch und Rolandskamp mit der Freien Evangelischen Gemeinde und den Frauen der Katholischen Gemeinde Heilig Kreuz. Eine Kinderbetreuung wird angeboten.
16 Uhr Kaffeetrinken
17 Uhr Gottesdienst in der Kirche von Heilig Kreuz an der Tiegelstraße.

Der Bezirk Winkhausen feiert gemeinsam mit der Katholischen Gemeinde Christ-König.
15.30 Uhr zum Kaffeetrinken im Gemeindezentrum Knappenweg
17 Uhr Gottesdienst im Gemeindezentrum Knappenweg

Saarn
Gemeinsame Feier mit der Katholischen Gemeinde St. Elisabeth.
16 Uhr Gottesdienst in der katholischen Kirche St. Elisabeth, Nachbarsweg, mit anschließendem paraguayischem Essen im Pfarrsaal.

Speldorf
Gemeinsame Feier mit der Katholischen Pfarrgemeinde St. Michael. In der Vorbereitung waren die Katholische Frauengemeinschaft und die Evangelische Frauenhilfe aktiv.
15 Uhr Gottesdienst in der katholischen Kirche St. Michael, Schumannstraße mit anschließendem Kaffeetrinken im Gemeindesaal.

Styrum
Gemeinsame Feier mit der Katholischen Gemeinde St. Mariä Rosenkranz
15 Uhr Kaffeetrinken und Informationen über Paraguay im Gemeindehaus, Albertstraße 86.  Gemeindeglied Griselda Elbers berichtet über das Alltagsleben in Paraguay, zeigt Handwerksarbeiten (Spitzen) und bereitet Mate-Tee zu.
17 Uhr ökumenischer Gottesdienst in der Immanuelkirche (Kaiser-Wilhelm-Straße), Predigt: Gemeindereferentin Claudia Schwab (Gemeinde St. Mariä Rosenkranz), an der Vorbereitung des Gottesdienstes ist auch die freikirchliche Phillippsgemeinde beteiligt

Vereinte
Die Vereinte Kirchengemeinde feiert drei ökumenische Gottesdienste, anschließend  gibt es einen Imbiss und die Möglichkeit zu Gesprächen.
Vorbereitet werden die Gottesdienste von Frauengruppen aus St. Mariä Geburt und der Vereinten evangelischen Kirchengemeinde. Neu in diesem Jahr ist der 19 Uhr-Abendgottesdienst mit Gitarren- und Querflötenmusik besonders für Berufstätige und Jüngere Gemeindeglieder.

15 Uhr Gottesdienst in der Heilig-Geist-Kirche, Zeppelinstraße
17 Uhr: Gottesdienst in St. Mariä Geburt, Althofstraße
19 Uhr: Gottesdienst in der Kreuzkirche, August-Schmidt-Straße

 

 

 



© 2019, Evangelischer Kirchenkreis an der Ruhr
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung