Gottesdienste

Hier finden Sie die Gottesdiensttermine in unseren Kirchengemeinden. Bitte helfen Sie mit, die nötigen Regeln zum Infektionsschutz einzuhalten.

mehr
Freitag, 23. Oktober, 14.00 Uhr
Durchatmen - Mittagsandacht
Evangelische Ladenkirche
Freitag, 23. Oktober, 18.00 Uhr
Meditativer Tanz
Matthäuskirche
Freitag, 23. Oktober, 19.30 Uhr
Else Lasker-Schüler - Eine Lesung mit Musik
Petrikirche

 

> Alle Termine anzeigen

Kirchengemeinden
Kirchengemeinden mehr
Losung

für den 23.10.2020

Ich will mit euch einen ewigen Bund schließen.

Jesaja 55,3

mehr
Service

Erntedank

Speldorf trinkt fair

Zu Erntedank rückt die Gemeinde Speldorf die faire Nahrungsmittelproduktion und den gerechten Handel in den Blickpunkt. Die Gemeinde beteiligt sich an einer Brot-für-die-Welt-Kampagne und schenkt ab sofort ausschließlich fair gehandelten Kaffee aus.

(v.l.): Margret Ruminski, Ernst Siepmann, Küster Eckhard Schwarz, Celine Driescher, Lotta Hellwig, Erika Siepmann, Pfarrerin Katrin Schirmer, Brigitte Schneidereit Lupe(v.l.): Margret Ruminski, Ernst Siepmann, Küster Eckhard Schwarz, Celine Driescher, Lotta Hellwig, Erika Siepmann, Pfarrerin Katrin Schirmer, Brigitte Schneidereit

Zu Erntedank nehmen die Christinnen und Christen die Gaben der Schöpfung in den Blick, sie danken dafür, dass sie von dem leben können, was die Natur hervorbringt.

Die Evangelische Kirchengemeinde Speldorf verleiht ihrem Dank mit einer besonderen Aktion Ausdruck. Die Speldorfer beteiligen sich an der Brot-für-die-Welt-Aktion "2000 Gemeinden trinken fair". Bis zum Jahresende sollen 2000 Kirchengemeinden gefunden werden, die sich verpflichten, bei ihren Veranstaltungen, in Sitzungen und Gruppenstunden ausschließlich fair gehandelten Kaffee auszuschenken. Die Gemeinde Speldorf reiht sich mit ihrem Presbyteriumsbeschluss zum fairen Kaffeetrinken als Nummer 1388 in die Teilnehmerliste der bundesweiten Kampagne ein. "Wir wollten uns nicht nur Gedanken machen über unsere Lebensmittel, sondern auch etwas tun", erklärt Pfarrerin Katrin Schirmer die Idee. "Denn auch die Menschen, die auf anderen Kontinenten unsere Lebensmittel produzieren, sollen von dieser Arbeit leben können." Deshalb läuft durch die Speldorfer Kaffeemaschinen, gleich ob in Seniorentreff oder im Presbyterium, in der Mitarbeiterrunde oder beim Gemeindefest, ausschließlich das fair gehandelte Pulver.

Ein Zeichen für den fairen Handel setzt die Evangelische Kirchengemeinde auch mit dem Türschild, das sie von "Brot für die Welt" nun bekommen haben. Reichtzeitig zum Erntedankfest wurde es am Evangelischen Gemeindezentrum Mitte an der Duisburger Straße angebracht.

Wer das Erntedankfest in Speldorf mitfeiern möchte, ist herzlich eingeladen den Familiengottesdienst am Sonntag, 4. Oktober um 10 Uhr im Gemeindezentrum Mitte an der Duisburger Straße 276. Dort haben dann die Kinder vom Familienzentrum West, die den Gottesdienst vorbereitet haben, gemeinsam mit den Kükenchören ihren großen Auftritt.

Alle weiteren Gottesdiensttermine zu Erntedank finden Sie in unserer Terminübersicht.

 

 

 

ala /

 



© 2020, Evangelischer Kirchenkreis an der Ruhr
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung