Gottesdienste

Hier finden Sie die Gottesdiensttermine in unseren Kirchengemeinden. Bitte helfen Sie mit, die nötigen Regeln zum Infektionsschutz einzuhalten.

mehr
Donnerstag, 22. Oktober, 18.00 Uhr
Leben aus der Bibel
Evangelische Ladenkirche
Donnerstag, 22. Oktober, 19.00 Uhr
Tersteegens Humor - eine bisher unbeachtete Seite des Mülheimer Mystikers
Haus der Stadtgeschichte
Freitag, 23. Oktober, 14.00 Uhr
Durchatmen - Mittagsandacht
Evangelische Ladenkirche

 

> Alle Termine anzeigen

Kirchengemeinden
Kirchengemeinden mehr
Losung

für den 20.10.2020

Freu dich, wenn du einen Glückstag hast. Und wenn du einen Unglückstag hast, dann denke daran: Gott schickt dir beide, und du weißt nicht, was als Nächstes kommt.

Prediger 7,14

mehr
Service

Beten09

Gebetswünsche in der Mailbox

Wer ein ganz persönliches Anliegen hat und möchte, dass andere dafür beten, kein seinen Gebetswunsch per E-Mail an die Initiative "beten09" schicken. Nicht virtuell, sondern ganz real wird dann gebetet - etwa in der Friedenskirche vom 1. bis 15. März.

Logo der Initiative LupeLogo der Initiative

"Beten 09" - das klingt zwar ein bisschen wie der Name eines frommen Fußballvereins, aber tatsächlich geht es nicht um 90 Minuten Sport, sondern um ein ganzes Kirchenjahr rund um das Beten. Die Heißener Friedenskirche ist in der ersten Märzhälfte Gebetspatin dieser Initiative der Rheinischen Landeskirche. Wer ein Gebetsanliegen hat, kann es an die Adresse fuerbitte@beten09.de schicken. Eine Antwort erhält man nicht, aber man darf sicher sein, dass die Gebetsanliegen in den Gottesdiensten - natürlich anonym - in unterschiedlicher Weise "bedacht" und "gebetet" werden,  zum Beispiel in Heißen während der Abendandachten zur Passionszeit ab Mittwoch, 25. Februar, jeweils um 18.30 Uhr in der Friedenskirche oder im Vorstellungsgottesdienst der Konfirmanden am 15. März. Darüber hinaus ist geplant, das Thema "Gebet" zu einem Schwerpunktthema an der Friedenskriche  im Kirchenjahr 2009 zu machen.  

 

 

Heißener beten09-Kerze von Saskia Stahlberg. LupeHeißener beten09-Kerze von Saskia Stahlberg.

Wenn in der Friedenskirche gebetet wird, brennt dort auch eine ganz besondere Kerze. Saskia Stahlberg, engagiert in der Heißener Gemeinde und Inhaberin einer Kerzenwerkstatt, hat eigens für die Initiative eine beten09-Kerze angefertigt.    

Über die Rheinlandweite Initiative "Beten09" sagt  Mitbegründer Hans-Hermann Pompe: "Wir vertrauen darauf, dass eine betende Kirche ansteckend glauben, erwartungsfreudig hoffen und belastbar lieben kann. Beten ist Erwartung an Gott im Vertrauen auf sein Eingreifen. Gebet rechnet mit einem unverfügbaren Plus, das zuerst die Betenden verändert."
 
Gemeinsam mit dem Leiter des Amtes für Gemeindeentwicklung und missionarische Dienste der Evangelischen Kirche im Rheinland haben sieben weitere Männer und Frauen aus Einrichtungen der rheinischen Kirche und der Vereinten Evangelischen Mission (VEM) in Wuppertal den Anstoß gegeben. Ihr Ziel: Menschen und Gemeinden zu gewinnen, die dem Gebet ein Jahr lang einen besonderen Raum in ihrem Alltag und im Leben der Gemeinde geben; zum Beispiel mit Gesprächsabenden zum Thema Beten oder mit einem eigenen Gebetsprojekt - und mit der Fürbitte für andere.

Unter der E-Mail-Adresse fuerbitte@beten09.de können Menschen ab Dezember 2008 Gebetsanliegen weitergeben, für die dann Gemeinden die Patenschaft übernehmen und diese Fürbitten zu ihrer Sache machen.         

 

 

 

 

Pfarrer Michael Manz / EKiR-Pressetext /

 



© 2020, Evangelischer Kirchenkreis an der Ruhr
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung