Gottesdienste

Hier finden Sie die Gottesdiensttermine in unseren Kirchengemeinden. Bitte helfen Sie mit, die nötigen Regeln zum Infektionsschutz einzuhalten.

mehr
Montag, 2. November, 19.30 Uhr
Elternunterhalt
Ev. Familienbildungsstätte Mülheim
Dienstag, 3. November, 11.00 Uhr
offene Markuskirche
ev. Markuskirchengemeinde
Samstag, 7. November, 10.00 Uhr
Auszeit für mich
Ev. Familienbildungsstätte Mülheim

 

> Alle Termine anzeigen

Kirchengemeinden
Kirchengemeinden mehr
Losung

für den 31.10.2020

Ich will des Morgens rühmen deine Güte; denn du bist mir Schutz und Zuflucht in meiner Not.

Psalm 59,17

mehr
Service

Voll die Ruhr 2009

"1001 Nacht" war das Motto der diesjährigen Ausgabe des Mülheimer Jugendfestivals "Voll die Ruhr". Die stolzen Eigenheimbesitzer des Evangelischen Sultanats An der Ruhr mussten feststellen, dass sich der Mülheimer Orient als regenreiche Region entpuppte.

"1001 Nacht" war das Motto der diesjährigen Ausgabe des Mülheimer Jugendfestivals "Voll die Ruhr". Die stolzen Eigenheimbesitzer des Evangelischen Sultanats An der Ruhr mussten feststellen, dass sich der Mülheimer Orient als regenreiche Region entpuppte.

Unter dem schützenden Zeltdach konnten kleine und große Besucherinnen und Besucher biblische Geschichten und orientalische Märchen hören, zum Beispiel von Josef, über den Auszug aus Ägypten oder "Ali Baba und die 40 Räuber".

Unter dem schützenden Zeltdach konnten kleine und große Besucherinnen und Besucher biblische Geschichten und orientalische Märchen hören, zum Beispiel von Josef, über den Auszug aus Ägypten oder "Ali Baba und die 40 Räuber".

Farbige Akzente setze das mobile Tatoostudio. Mit Henna malten die Jugendlichen künstlerische Ornamente auf die Haut der Gäste im Zelt.

Farbige Akzente setze das mobile Tatoostudio. Mit Henna malten die Jugendlichen künstlerische Ornamente auf die Haut der Gäste im Zelt.

https://www.kirche-muelheim.de/archivbilder/sandspiel_gal.jpg

Die Sandspiele im Sultanat An der Ruhr fielen leider etwas feucht aus.

Das Beduinenvolk wärmte sich am Lagerfeuer ...

Das Beduinenvolk wärmte sich am Lagerfeuer ...

... lud Besucherinnen und Besucher ein zu Obstspießen...

... lud Besucherinnen und Besucher ein zu Obstspießen...

... und landestypischer herzhafter Kost.

... und landestypischer herzhafter Kost.

Im Orientcafé konnte man mit den Einheimischen des Evangelischen Beduinenstammes ins Gespräch, kommen, Spiele spielen ... und sich gemeinsam unter der Zeltplane vor dem Regen schützen.

Im Orientcafé konnte man mit den Einheimischen des Evangelischen Beduinenstammes ins Gespräch, kommen, Spiele spielen ... und sich gemeinsam unter der Zeltplane vor dem Regen schützen.

Auf Wiedersehen - bis zum nächsten Jahr!

Auf Wiedersehen - bis zum nächsten Jahr!



© 2020, Evangelischer Kirchenkreis an der Ruhr
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung