Gottesdienste

Hier finden Sie die Gottesdiensttermine in unseren Kirchengemeinden. Bitte helfen Sie mit, die nötigen Regeln zum Infektionsschutz einzuhalten.

mehr
Sonntag, 20. September, 17.00 Uhr
Stunde der Kirchenmusik in Dümpten
Matthäuskirche
Sonntag, 20. September, 17.00 Uhr
Von Notengift und Blumenzwiebeln - eine barocke Freundschaft
Kirche an der Wilhelminenstraße
Sonntag, 20. September, 17.00 Uhr
World Wide Fiddlers
Pauluskirche

 

> Alle Termine anzeigen

Kirchengemeinden
Kirchengemeinden mehr
Losung

für den 20.09.2020

Du sollst deinen Vater und deine Mutter ehren.

2.Mose 20,12

mehr
Service

Kirchenkreis An der Ruhr

Kreissynode tagt am 15. August

Unter besonderen Hygiene-Bedingungen tagt am 15. August die Synode des Kirchenkreises An der Ruhr. Auf der Tagesordnung: mehr Partizipation für junge Gemeindemitglieder, eine Resolution zu sicheren Häfen für Flüchtlinge und Wahlen. 

Die Synode des Kirchenkreises An der Ruhr tagt am Samstag, 15. August, im Haus der Evangelischen Kirche (Altenhof). Dabei werden sich die Abgeordneten aus den sieben Mülheimer Kirchengemeinden unter anderem mit zwei Anträgen befassen: Zum Einen soll eine stärkere Beteiligung der jungen Generation unter 27 Jahren in der Ausschussarbeit ermöglicht werden. Zum Anderen soll sich der Kirchenkreis bei der Stadt für einen Beitritt zum Bündnis „Sichere Häfen“ einsetzen sowie für die Aufnahme zusätzlicher besonders schutzbedürftiger Geflüchteter in der Stadt über die zugeteilten Kontingente hinaus. Außerdem stehen Wahlen auf der Tagesordnung, die Kreissynode An der Ruhr wird ihre Abgeordneten zur rheinischen Landessynode bestimmen. Darüber hinaus werden die Mülheimer Synodalen Änderungen ihrer Geschäftsordnung beraten.

 

Die Synode tagt prinzipiell öffentlich. Aufgrund der Corona-Pandemie ist die Versammlung nur unter strengen Hygienevorkehrungen möglich. Das bedeutet, dass Gäste bei der kommenden Tagung nur nach persönlicher Anmeldung in der Superintendentur zugelassen sind.  VertreterInnen der Redaktionen wenden sich bitte an das Öffentlichkeitsreferat. Die Tagung beginnt am Samstag, 15. August, im Haus der Evangelischen Kirche, Althofstraße 9. Nach Abschluss der Verhandlungen werden die Redaktionen über die Ergebnisse informiert.

 

Stichwort: Synode
Die Kreissynode tagt mindestens einmal, oft zweimal im Jahr und ist das höchste Entscheidungsgremium, das „Parlament", eines jeden Kirchenkreises. Zu den Synodalen zählen alle Pfarrerinnen und Pfarrer, sowie weitere gewählte Mitglieder aus den Gemeindepresbyterien (von den Gemeindegliedern gewählte Leitungsgremien). Die Synodalen entscheiden unter anderem über kreiskirchliche Finanzen, erarbeiten auch gemeinsame theologische und sozialethische Stellungnahmen und können Anträge an die Landessynode stellen. Die Synode verhandelt öffentlich. Zum Evangelischen Kirchenkreis An der Ruhr zählen rund 43.500 Gemeindeglieder.

 

Tagung auf Abstand: Kreisynode im August 2020

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

ala / 03.08.2020



© 2020, Evangelischer Kirchenkreis an der Ruhr
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung