Gottesdienste

Üblicherweise laden die Gemeinden sonntags zum Gottesdienst ein, durch Corona gelten zurzeit starke Einschränkungen. Hier finden Sie Links zu unseren Online-Andachten und Termine der Vort-Ort-Gottesdienste, sobald wieder möglich.

mehr
Donnerstag, 28. Mai, 10.00 Uhr
Offene Kirche
Gnadenkirche
Sonntag, 31. Mai, 11.15 Uhr
Online-Gottesdienst
Petrikirche
Freitag, 5. Juni, 16.00 Uhr
Café International - ABGESAGT
Gemeindezentrum Gnadenkirche

 

> Alle Termine anzeigen

Kirchengemeinden
Kirchengemeinden mehr
Losung

für den 26.05.2020

Der HERR schaut vom Himmel auf die Menschenkinder, dass er sehe, ob jemand klug sei und nach Gott frage.

Psalm 14,2

mehr
Service

Ev. Familienbildungsttätte

Anastasia Deev verstärkt das FBS-Team

Neu im Team der Evangelischen Familienbildungsstätte (FBS) ist Anastasia Deev. Die 31-jährige verstärkt seit August den Fachbereich „Familie leben“.

Zum Aufgabenbereich von Anastasia Deev gehören außerdem die Sprachkurse der FBS und das Qualitätsmanagement der Einrichtung. „Die Vielfalt meines neuen Arbeitsbereiches ist ein echter Pluspunkt“, sagt die 31-Jährige, die zuvor auf Vertretungsbasis in der Schwangerschaftsberatung des Diakonischen Werkes gearbeitet hat.

Nicht nur die Themen und Aufgaben, auch persönliche Kontakte sind der 31-jährigen Sozialarbeiterin wichtig. „Mit dem Beginn des neuen Semesters lerne ich nun auch unsere Kursleiter und Referenten kennen“, so Anastasia Deev. Mit einer Teilnehmenden-Gruppe ist sie schon bekannt. „Mit den jungen Schwangeren habe ich schon in meiner Zeit bei der Diakonie zusammengearbeitet, wie schön, dass ich sie jetzt noch weiter begleiten darf.“ Zum Fachbereich „Familie leben“ gehören außerdem zahlreiche Elternkurse und auch die Angebote für Alleinerziehende. Für sie bereitet Anstasia Deev eine Erholungsfahrt in den Herbstferien vor.

Zuhause ist die neue FBS-Mitarbeiterin in Oberhausen – am liebsten aber nicht allzu lange. Gemeinsam mit ihrem Mann bricht sie gerne zu Reisen auf:  „Das Fernweh fängt quasi schon bei der Rückkehr wieder an“.

 

 

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

ala / 29.08.2018



© 2020, Evangelischer Kirchenkreis an der Ruhr
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung