Gottesdienste

Hier finden Sie die Gottesdiensttermine in unseren Kirchengemeinden. Bitte helfen Sie mit, die nötigen Regeln zum Infektionsschutz einzuhalten.

mehr
Sonntag, 31. Mai, 11.15 Uhr
Online-Gottesdienst
Petrikirche
Dienstag, 2. Juni, 16.00 Uhr
offene Kirche
Gemeindezentrum Winkhausen
Freitag, 5. Juni, 16.00 Uhr
Café International - ABGESAGT
Gemeindezentrum Gnadenkirche

 

> Alle Termine anzeigen

Kirchengemeinden
Kirchengemeinden mehr
Losung

für den 30.05.2020

Bileam sprach: Wenn mir Balak sein Haus voll Silber und Gold gäbe, so könnte ich doch nicht übertreten das Wort des HERRN.

4.Mose 22,18

mehr
Service

Feiertage

Christi Himmelfahrt

Vierzig Tage nach Ostern, nach Christi Auferstehung, immer an einem Donnerstag, feiern Christinnen und Christen die Himmelfahrt Jesu Christi, in diesem Jahr am 21. Mai. Gottesdienste gibt es wegen der Corona-Pandemie vor allem im Netz.

Im Neuen Testament wird die Geschichte zum Festtag so erzählt: Nachdem Jesus nach Ostern seine Jünger getroffen hat, kehrt der Sohn Gottes an Himmelfahrt zu seinem Vater in den Himmel zurück. Gleich im ersten Kapitel der Apostelgeschichte heißt es dazu, dass Jesus sich den Aposteln "als der Lebendige" gezeigt habe, "und redete mit ihnen vom Reich Gottes".

Und nachdem er mit ihnen noch einmal gesprochen und ihnen die Kraft des heiligen Geistes verheißen hatte, wurde er "aufgehoben, und eine Wolke nahm ihn auf vor ihren Augen weg". Ähnlich berichtet der Evangelist Lukas: Jesus segnete seine Jünger noch einmal. "Und es geschah, als er sie segnete, schied er von ihnen und fuhr auf gen Himmel."

Gottesdienste von zu Hause - #prayathome

Wegen der Corona-Pandemie finden zu Christi Himmelfahrt noch keine Gottesdienste in unseren Kirchen in Mülheim statt. Die Gemeinden laden zu vielfältigen Andachten und Liveübertragungen ein, auf Youtube ebenso wie am Telefon. Eine Übersicht über alle Mülheimer Angebote finden sie hier: https://www.kirche-muelheim.de/service/kirche-von-zu-hause-8461.php

 

Himelfahrt im Videoclip

„Jesus war ein Himmelsdurchbrecher. Er hat den Himmel auf die Erde gebracht“, sagt Hanna Jacobs. In einem Videoclip der EKiR, der am Düsseldorfer Flughafen gedreht wurde, erklärt die Pfarrerin, was es mit dem kirchlichen Feiertag auf sich hat.
 

 

 

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

ala / 14.05.2020



© 2020, Evangelischer Kirchenkreis an der Ruhr
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung