Gottesdienste

Üblicherweise laden die Gemeinden sonntags zum Gottesdienste ein, zurzeit sind sie ausgesetzt. Hier finden Sie die Termine, sobald wir wieder gemeinsam feiern können.

mehr
Montag, 30. März, 20.00 Uhr
!!Fällt aus!! Elternabend neue Zimbalisten
Petrikirchenhaus
Dienstag, 31. März, 11.00 Uhr
--FÄLLT AUS-- Seelsorge in der Ladenkirche
Evangelische Ladenkirche
Freitag, 3. April, 15.00 Uhr
--FÄLLT AUS-- Handarbeits-Café
Evangelische Ladenkirche

 

> Alle Termine anzeigen

Kirchengemeinden
Kirchengemeinden mehr
Losung

für den 30.03.2020

Wo ist jemand, wenn er fällt, der nicht gern wieder aufstünde? Wo ist jemand, wenn er irregeht, der nicht gern wieder zurechtkäme?

Jeremia 8,4

mehr
Service

Kirchenmusik

Konzertprogramm für Kenner und Einsteiger

Eine vielfältige Auswahl aus über 40 Konzerten finden Musikfreundinnen und -freunde in den „Klangräumen“, dem ökumenischen Kirchenmusikprogramm für Mülheim im kommenden Halbjahr. Hier gibt es das Heft als Download.

Lupe

In Kürze ist das Heft in allen Kirchen und Gemeindezentren sowie an weiteren öffentlichen Stellen erhältlich. 

 

Hochkarätiges für Orgelliebhaberinnen und -liebhaber gibt es bei den Konzerten des Orgelfestivals Ruhr und bei den Saarner Orgeltagen im August und September. Zu musikalischen Entdeckungen in der eigenen Stadt lädt zum Beispiel die Saarner Orgelreise ein. Am Sonntag, 22. September, kann man per Bus die Orgeln in St. Michael, Herz-Jesu und in der Saarner Klosterkirche besuchen und klingen hören. Fachkundige Erläuterungen und ein Abendsnack im Kreuzganginnenhof sind in der Tour inbegriffen. Ein besonderes Highlight der Kirchenmusik in Petri ist die Aufführung des Elias-Oratoriums von Felix Mendelssohn Bartholdy am Sonntag, 29. September, 18 Uhr. Es singen die Chöre der Petrikirche gemeinsam mit Solistinnen und Solisten sowie der Duisburger / Wuppertaler Sinfonietta. Eine theologische Einführung von Prof. Harald Schröter-Wittke gibt es am Montag, 2. September, 20 Uhr, im Haus am Scharpenberg.

 

Ein „Stationenkonzert im bewegten Raum“ bereitet die Evangelische Kirchengemeinde Heißen an zwei Terminen zum Ewigkeitssonntag vor. Eine Künstlerin gestaltet mit Interessierten den Kirchenraum, der die Musik auf besondere Weise erfahrbar macht. Es singt ein Projektchor unter der Leitung von Oliver Lindner-Strehlau. Interessierte sind zum Mitproben und Mitsingen eingeladen.

 

Ein neues Angebot für die Allerkleinsten und ihre Eltern ist „Wiegen, Atmen, Leben“ am Samstag, 28. September, 16 Uhr. Frischgebackene und werdende Eltern lernen gemeinsam mit ihren Kindern einfache Melodien und leise Töne kennen, die auch als Wiegenlieder gesungen werden können.
An das fortgeschrittene junge Publikum richtet sich Bachs Weihnachtsoratorium für Kinder, das die Jugendkantorei der Singschule Himmelfahrt unter Leitung von Werner Schepp am 5. Januar 2020 im Kloster Saarn aufführt.

 

Gelegenheiten zum Mitsingen gibt es auch für erwachsene Musikfreundinnen und Musikfreunde in großer Zahl. Bei vielen Veranstaltungen ist man zum Mitsingen eingeladen, ohne selber in einem Chor zu sein. So gibt es im September einen Wochenend-Gospelworkshop mit Felicia Friedrich (jetzt anmelden), das gemeinschaftliche Singen am Lagerfeuer an der Pauluskirche, das offene Gospel-Feierabend-Singen an der Johanniskirche oder die Einladung zum Mitsingkonzert mit Herbst- und Wanderliedern in Speldorf. Wer regelmäßig musikalische Gemeinschaft sucht, kann sich dem neuen ökumenischen Singkreis in Dümpten anschließen oder im Basiskurs Chorsingen in der Backsteinschule Grundlagen in Stimmbildung und im Singen nach Noten erlernen.

 

Gleichfalls im neuen Programmheft enthalten sind die neuen Termine vieler bekannter und beliebter Reihen wie der Kirchenmusik zur Marktzeit in Heißen, der Stunde der Kirchenmusik in Dümpten, Boogie@Petri in der Altstadt oder des Evensongs in der Petrikirche.

 

Zahlreiche Advents- und Weihnachtskonzerte quer durch alle Kirchen und Gemeinden runden das Programm ab.

 

 

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

30.07.2019



© 2020, Evangelischer Kirchenkreis an der Ruhr
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung