Gottesdienste

Jeden Sonntag und an vielen anderen Tagen wird in den Gemeinden Gottesdienst gefeiert. Die nächsten Termine finden Sie hier.

mehr
Samstag, 31. August, 00.00 Uhr
Ausstellung Gerhard Tersteegen: "Begegnungen"
Evangelische Ladenkirche
Donnerstag, 24. Oktober, 16.00 Uhr
Büchercafé und SecondHand in Styrum
Gemeindezentrum Albertstraße
Donnerstag, 24. Oktober, 19.30 Uhr
Kirchenkino in Styrum
Gemeindezentrum Albertstraße

 

> Alle Termine anzeigen

Kirchengemeinden
Kirchengemeinden mehr
Losung

für den 21.10.2019

Wehe den Hirten, die sich selbst weiden! Sollen die Hirten nicht die Herde weiden?

Hesekiel 34,2

mehr
Service

Kirchentag 2019

Mülheimer Angebote auf dem Dortmunder Kirchentag

Konzerte und eine kabarettistische Bibelarbeit, ein internationaler Workshop, Stände im Zentrum Jugend sowie im Forum Diakonie und Einiges mehr - beim Dortmunder Kirchentag vom 19. bis 23. Juni sind auch einige Mülheimer Beträge dabei.

Gerade mal 30 Minuten mit dem Regionalexpress – der Dortmunder Kirchentag vom 19. bis 23. Juni findet für die Mülheimerinnen und Mülheimer quasi vor der Haustür statt. Auf dem Kirchentag erlebt man Konzerte und Festivalatmosphäre, Podiumsdiskussionen oder unverhoffte Gespräche mit neuen Bekannten, Workshops, eine Gastgeberstadt im friedlichen Ausnahmezustand – und natürlich auch besondere Gottesdienste. Unter den rund 2000 Veranstaltungen sind auch einige Angebote Mülheimer Akteurinnen und Akteure dabei.

Tickets online und in der Ladenkirche erhältlich

Wer nicht alleine zum Kirchentag fahren möchte, kann sich vom 20. bis 22. Juni der „Frühschicht“ in der Evangelische Ladenkirche anschließen. Nach einem kleinen Frühstück ab 7 Uhr können Kirchentagsfreunde gemeinsam vom Mülheimer Hauptbahnhof nach Dortmund aufbrechen. Tickets für den Kirchentag (auch vergünstigte Tages- oder Abendtickets) gibt es über www.kirchentag.de. Die Anreise im VRR ist inklusive. Ab sofort und auch bei den „Frühschichten“ können Kurzentschlossene in der Mülheimer Ladenkirche Tickets erwerben. Dort gibt es zum Stöbern vorab und unabhängig von der Eintrittskarte auch Tagungsmappen (mit gedrucktem Programmheft, Stadtplan und Liederheft) zum Preis von sieben Euro zu kaufen. Für Studierende, Rentner, Asylbewerber, Empfänger von ALG II oder Grundsicherung gibt es ermäßigte Tickets (Nachweis bitte mitbringen). Wer sich der "Frühschicht" anschließt, kann von der rheinlandweiten Aktion "One Day in Paradise" profitieren und mit einem 50% preisreduzierten Tagesticket nach Dortmund fahren (bitte bis 15. Juni unter Telefon 3056731 anmelden).

Mülheimer auf dem Kirchentag

Mit einem eigenen Stand ist die evangelische Jugend aus Mülheim auf dem evangelischen Kirchentag vertreten. Im Zentrum Jugend auf dem Fredenbaumplatz (Eberstraße 49, nördlich der Innenstadt) macht die Jugend auf das große Jugendcamp 2020 unter dem Titel „Komma bei mich bei“ (Matthäus 11,28) aufmerksam. Dazu gibt’s frisch geröstetes Popcorn und und die Chance, große Banner mit Grüßen an die Jugendcampsteilnehmenden mitzugestalten. Der Stand ist von Donnerstag, 20. Juni, bis Samstag 22. Juni, jeweils von 11 bis 18 Uhr geöffnet.

Auf dem großen Markt der Möglichkeiten in den Westfalenhallen (Forum Diakonie, Halle 6) präsentiert sich die in Selbeck ansässige Theodor Fliedner Stiftung. Im Mittelpunkt steht dabei das 2019-er Jubiläumsmotto: Perspektive Mensch – seit 175 Jahren. Gemeinsam Perspektiven gestalten, das ist das Ziel der 2600 Fliedner Mitarbeitenden bundesweit – und auch das Thema beim Kirchentag. Auf dem Markt der Möglichkeiten wird die Stiftung verschiedene Perspektiven für Besucher erlebbar machen: spielerisch und interaktiv. Der Stand ist von Donnerstag, 20. Juni, bis Samstag 22. Juni, jeweils von 10.30 bis 18.30 Uhr geöffnet.

 

Weitere „Mülheimer Termine“ auf dem Kirchentag:

Donnerstag, 20. Juni 20.30 Uhr,
St. Francis in the Americas - karibische Messe mit Konzert
Pauluskirche, Schützenstr. 35, Innenstadt-Nord
mit Felicia Friedrich (Sopran), Bäng Bäng Steelpanorchester (Dortmund), Jörg Schebaum (Schlagwerk), Dortmund, sowie Sängerinnen und Sänger des Konzertchors Unna und des Universitätschors Duisburg-Essen

 

Samstag, 21. Juni 9.30 Uhr
Kabarettistische Bibelarbeit
Warsteiner Music Hall, Halle, Phoenixplatz 4, DO-Hörde
mit René Steinberg und Pfarrer David Ruddat

 

Samstag, 21. Juni, 15 Uhr
Workshop: Internationales Engagement für eine offene Gesellschaft
Zentrum Jugend, Grammophon Palace, Eberstraße 30, Innenstadt-Nord
Junge Erwachsene stellen das internationale Begegnungsprojekt „Partners in Peace“ vor: Im letzten Sommer trafen sich Projektteilnehmende aus Partnerkirchen in den USA, Namibia und Deutschland und beschäftigten sich damit, wie praktisches Engagement am Beispiel der Flüchtlingssituation in Deutschland aussieht. Moderation: Claudio Gnypek, Gemeindedienst für Mission und Ökumene

 

Samstag, 21. Juni, 16.30 Uhr
Workshop: Ist dein lesbisch/schwul mein queer? Dialog der Generationen
Gemeindehaus Ev. Kirchengemeinde Hörde, Wellinghofer Straße 21, DO-Hörde
mit René Kaiser (gerne anders!, Beratungsstelle NRW in Mülheim an der Ruhr) und Vera Uppenkamp (Rosa Strippe, Bochum)

 

Samstag, 21. Juni, 19 Uhr
Evensong - Gesungenes Abendgebet nach anglikanischer Tradition
St. Marien, Kleppingstraße 5, Innenstadt-West
mit dem Jungenchor der Singschule an der Petrikirche und dem Petri-Kammerchor

 

 

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

ala / 18.04.2019



© 2019, Evangelischer Kirchenkreis an der Ruhr
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung