Gottesdienste

Jeden Sonntag und an vielen anderen Tagen wird in den Gemeinden Gottesdienst gefeiert. Die nächsten Termine finden Sie hier.

mehr
Dienstag, 18. Dezember, 13.30 Uhr
Der Wanderertreff
Diakonisches Werk Mülheim
Mittwoch, 19. Dezember, 15.00 Uhr
Büchercafé Las Torres
Petrikirchenhaus
Donnerstag, 20. Dezember, 13.00 Uhr
"Auf-LADEN-KIRCHE"
Evangelische Ladenkirche

 

> Alle Termine anzeigen

Kirchengemeinden
Kirchengemeinden mehr
Losung

für den 17.12.2018

Ich will in der Wüste Wasser und in der Einöde Ströme geben, zu tränken mein Volk, meine Auserwählten.

Jesaja 43,20

mehr
Service

Mittwoch, 20. Dezember

Kerze der Solidarität

Nach dem wegen Sicherheitsbedenken abgesagten jüdischen Lichterfest wird am Mittwoch, 17 Uhr, eine Kerze der Solidarität auf dem Synagogenplatz entzündet. Der Kirchenkreis ruft herzlich zur Teilnahme und Unterstützung auf.

Foto: Raphael Rohe / pixelio.de Foto: Raphael Rohe / pixelio.de

Die Deutsch-Israelische Gesellschaft und die Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit entzünden am Mittwoch, 20. Dezember, um 17 Uhr, zum achten Abend des jüdischen Chanukka-Festes am Synagogenplatz in Mülheim eine Kerze der Solidarität. Die Aktion versteht sich als Zeichen gegen Antisemitismus und Hass gegen  jüdische Mitbürger und den Staat Israel.

"Wir rufen die Mülheimer Bürgerinnen und Bürger, die Stadt Mülheim, Kirchen, Parteien und alle gesellschaftlichen Gruppen der Mülheimer Stadtgesellschaft auf, am Ende des jüdischen Lichterfestes mit uns gemeinsam auf dem Synagogenplatz in der Mülheimer Innenstadt unseren Widerstand gegen Hass, Gewalt und Antisemitismus zu bekunden", heißt es im Aufruf der Veranstalter.

Der Kirchenkreis An der Ruhr ruft freundlich zur Teilnahme und Unterstützung auf.

 

 

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

ala / 18.12.2017



© 2018, Evangelischer Kirchenkreis an der Ruhr
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung