Gottesdienste

Jeden Sonntag und an vielen anderen Tagen wird in den Gemeinden Gottesdienst gefeiert. Die nächsten Termine finden Sie hier.

mehr
Sonntag, 21. Juli, 11.15 Uhr
Sommerkirche mit Oldtimern
Petrikirche
Sonntag, 21. Juli, 17.00 Uhr
Stunde der Kirchenmusik
Matthäuskirche
Mittwoch, 24. Juli, 17.30 Uhr
Trauer bewegt - Gesprächskreis für Trauernde
Kloster Saarn

 

> Alle Termine anzeigen

Kirchengemeinden
Kirchengemeinden mehr
Losung

für den 21.07.2019

So spricht der HERR: Ich habe Lust an der Liebe und nicht am Opfer, an der Erkenntnis Gottes und nicht am Brandopfer.

Hosea 6,6

mehr
Service

Passionszeit 2019

Mal ehrlich! 7 Wochen ohne Lügen

Ob Frühschicht in der Erlöserkirche, abendliche Passionsandachten oder Fastengruppe in der Ladenkirche - in der Passionszeit gibt es viele besondere Angebote, die dabei helfen, sich selber und Gott näher zu kommen.. 

„Mal ehrlich! 7 Wochen ohne Lügen“ lautet das bundesweite Motto der Passionszeit, die die Christinnen und Christen sieben Wochen lang, von Aschermittwoch, dem 6. März, bis zum Ostermontag, dem 22. April, begehen. Die Gemeinden des Evangelischen Kirchenkreises An der Ruhr laden zu besonderen Gottesdiensten und Andachten ein oder auch zu Fastengruppen, um sich über die neuen Erfahrungen dieser speziellen Tage auszutauschen. Auch das Motto der Fastenkampagne wird an einigen Orten aufgegriffen.

Einen Impuls, mal etwas anders zu machen und aus (allzu) lieb gewonnenen Gewohnheiten auszubrechen gibt die diesjährige Fastenaktion unter dem Titel „Mal ehrlich! 7 Wochen ohne lügen“. Andachten in den Kirchengemeinden und weitere Angebote in der Passionszeit, bieten Anstöße, den eigenen Umgang mit der Wahrheit und Wahrhaftigkeit neu zu überdenken. In Gruppen oder auch ganz individuell kann man dabei sich selber und auch Gott näher kommen.

Mehr als drei Millionen Menschen lassen sich jährlich mit „7 Wochen Ohne“ (www.7wochenohne.de), der Fastenaktion der evangelischen Kirche, aus dem Trott bringen. Sie verzichten nicht nur auf Schokolade oder Nikotin, sondern folgen der Einladung zum Fasten im Kopf: sieben Wochen lang die Routine es Alltags hinterfragen, eine neue Perspektive einnehmen, entdecken, worauf es ankommt im Leben.

Stichwort Fasten

Christliche Fastentraditionen zur Passionszeit erinnern an die vierzig Tage und Nächte, die Jesus nach seiner Taufe in der Wüste verbrachte und fastete. Seit Jesu Tod besinnen sich Gläubige durch Fasten auf das Leiden und Sterben Jesu Christi. Mit Passion (lateinisch passio = Leiden) wird die Leidensgeschichte Jesu beschrieben, wie sie in den Evangelien geschildert wird: den Todesbeschluss der Gegner Jesu, die Einsetzung des Abendmahls, den Verrat des Judas und seine Enttarnung, das Gerichtsverfahren vor Pontius Pilatus, die Leugnung des Petrus, Jesus zu kennen, die Verurteilung Jesu, seine Kreuzigung, seinen Tod sowie seine Grablegung. Am Ende der Fastenzeit steht Ostern, das Fest der Auferstehung, das Leben nach dem Tod.

Als individuellen Wegbegleiter für diese besonderen sieben Wochen kann man auch einen Fastennewsletter abonnieren: https://7wochenohne.evangelisch.de/fastenmail.

In der Evangelischen Ladenkirche, Kaiserstraße 4, kann man den Fastenkalender der Aktion „7 Wochen ohne“ kaufen.

 

Angebote in Mülheim 

Die Gemeinden des Evangelischen Kirchenkreises An der Ruhr laden zu besonderen Gottesdiensten oder Andachten ein oder auch zu Fastengruppen, um sich über die neuen Erfahrungen dieser speziellen Tage auszutauschen:

Ev. Kirchengemeinde Broich-Saarn / Ev. Ladenkirche

Fastengruppe unter Leitung von Pfarrerin Karla Unterhansberg in der Ev. Ladenkirche, Kaiserstraße 4, Treffen jeweils mittwochs vom 6. März bis 17. April, jeweils von 18.30 bis 19.45 Uhr. In der Gruppe geht es nicht um Heilfasten, sondern um die Änderung einer Gewohnheit, Verzicht auf Genussmittel, Fernsehen, oder ein anderes persönliches Vorhaben. Dabei wird auch das Motto „7 Wochen ohne Kneifen“ aufgegriffen. Einstieg und Ausprobieren ist innerhalb der ersten zwei Treffen möglich. Anmeldung bei Pfarrerin Karla Unterhansberg (Tel. 9413541, unterhansberg@kirche-muelheim.de) oder in der Ladenkirche (Tel. 305 67 31, ladenkirche@kirche-muelheim.de). Die Teilnahme ist kostenfrei.

 

Ev. Kirchengemeinde Heißen

Gnadenkirche:                     

Passionsandachten am Montag, 15. April, Dienstag, 16. April, Mittwoch, 17. April, jeweils um 19.30 Uhr

Gründonnerstag, 18. April, 19.30 Uhr, Tischabendmahlsfeier zur Einsetzung des Abendmahls,

Karfreitag, 19. April, 10 Uhr, Abendmahlsgottesdienst

 

Erlöserkirche:

Passionsandachten: jeden Donnerstag um 19.30 Uhr (7. März bis 11. April)

 „frühschicht“, Andachten mit Frühstück, gemeinsam mit dem Gymnasium Heißen in der Erlöserkirche (Sunderplatz 4), jeweils dienstags um 7 Uhr am 19. März., 26. März., 2. April, 9. April) Die Andachten dauern 15 Minuten und werden von Jugendlichen und Erwachsenen vorbereitet. Jede® bringt sein / ihr Frühstück mit, Kaffee und Tee gibt’s gratis dazu. Das Frühstück endet gegen 7.45 Uhr.

Karfreitag, 19. April, 11.15 Uhr, Abendmahlsgottesdienst

 

 

Ev. Lukaskirchengemeinde

Styrum

„Unterwegs im Namen des Herrn“ - an ungewöhnlichen Orten in Styrum, Beginn jeweils um 18.30 Uhr
Montag, 15. April: Kolumbarium Bestattungshaus Fohrmann, Augustastraße
Dienstag, 16. April: Sültenfuß
Mittwoch, 17. April: Bahnhof Styrum

Agape-Abendmahlsgottesdienst am Gründonnerstag, 18. April, 18.30 Uhr, Immanuelkirche, Kaiser-Wilhelm-Straße 21a

Gottesdienst mit Abendmahl, Karfreitag, 19. April, 9.30 Uhr, Immanuelkirche, Kaiser-Wilhelm-Straße 21a

 

Dümpten

Passionsandachten in der Karwoche: den Kreuzweg tanzen

Montag, 15. April, bis Mittwoch, 17. April, jeweils um 18.30 Uhr, Matthäuskirche, Oberheidstraße 229

Abendmahlsgottesdienst mit Mahl und Tanz, Gründonnerstag, 18. April, 18.30 Uhr, Matthäuskirche, Oberheidstraße 229

Johannespassion von Weyrauch im Gottesdienst mit Abendmahl, gesungen von Kantorei und Kurrende
Karfreitag, 19. April, 11 Uhr, Matthäuskirche, Oberheidstraße 229

 

Johanniskirche

Karfreitag, 19. April, 11 Uhr, Gottesdienst mit Abendmahl

 

Ev. Markuskirchengemeinde

Passionsandachten: dienstags vormittags ab 11 Uhr in der Markuskirche, Springweg 10, am: 19. März, 26. März, 2. April, und 9. April
Die Andachten sind meditativ gestaltet. Es wird die Passionsgeschichte in den Worten des Evangelisten Lukas vorgetragen und mit eigenen Erfahrungen und aktuellen Geschehnissen in Verbindung gebracht.

Andacht mit Tischabendmahl am Gründonnerstag, 18. April, 19.30 Uhr.

 

Ev. Krankenhaus

Gründonnerstag, 18. April, 18.45 Uhr, Wertgasse 10, Kapelle 10. Etage

Meditativer Gottesdienst mit Agapemahl

 

 

 

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

ala / 05.03.2019



© 2019, Evangelischer Kirchenkreis an der Ruhr
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung